> > > > Dritter Ingame-Trailer zu Battlefield 3 erschienen und weitere Informationen

Dritter Ingame-Trailer zu Battlefield 3 erschienen und weitere Informationen

Veröffentlicht am: von

ea_logo_newNachdem bereits zwei Ingame-Trailer zum kommenden Multiplayer-Blockbuster Battlefield 3 erschienen sind (wir berichteten), legt Publisher Electronic Arts nun mit dem dritten Trailer "Battlefield 3 - Fault Line Episode 3: Get that wire cut", also übersetzt "Schneide den Draht durch", nach. Dort sieht man unter anderem wie der Protagonist in der Golf-Region eine Bombe entschärft sowie anschließend in einem Gefecht auf offener Straße beteiligt ist. Außerdem hat sich Karl Magnus Troedsson (DICE General Manager) in einem Videointerview nun unter anderem zur Länge der Singleplayer-Kampagne geäußert. Diese soll bei etwa 12 Stunden liegen und selbst erfahrene Spieler sollen 9 bis 10 Stunden benötigen, bis der Abspann zu sehen ist. Damit würde der Singlepayer-Part länger ausfallen als bei vielen anderen Ego-Shootern. Erscheinen wird der Titel im Herbst für den PC, die PlayStation 3 sowie die XBox 360.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
extrem geile DX11-non-plus-ultra-Grafik :-)
#2
customavatars/avatar52861_1.gif
Registriert seit: 03.12.2006
Mars
Leutnant zur See
Beiträge: 1206
Hammergeil!
#3
Registriert seit: 09.08.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1773
Singleplayer im zweistelligen Stundenbereich wäre erstmals seit langem wieder ein Grund ein aktuelles Spiel zu kaufen.
#4
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2444
aber das aiming scheint in das cod-draufhaltenundhirnabschalten-lager abgewandert zu sein. kein vergleich zu bf2 oder 1
#5
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3211
Also bitte, bei BF2 war das waffenverhalten einfach nur lächerlich, absolut unrealistisch wenn moderne Sturmgewehre nach dem 2. Schuss mehr streuen als Shotungs.
BC2 ging da z.B. schon in die richtige Richtung, stumpfes Draufhalten war da nur mit einigen imba Waffen möglich.
#6
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2368
"Diese soll bei etwa 12 Stunden liegen und selbst erfahrene Spieler sollen 9 bis 10 Stunden benötigen, um den Abspann zu sehen."
Der Abspann dauert 9 bis 10 Stunden? :D ;)

Die Grafik ist ja nett, aber warum muss sogar das UI wackeln, wenn man schießt oder getroffen wird? Ich hoffe ja, dass der Trailer mit nem Gamepad gespielt wurde und deshalb so bescheiden vom Aiming her ist, aber wenn das auch mit Maus in der PC-Version nur so ein Draufhalten ist, wird das ein... "einsteigerfreundliches Spiel" :(
#7
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Na gut, dann schreibe ich halt "bis der Abspann zu sehen ist". :D
#8
customavatars/avatar55288_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
Hamburger Randgebiet
iPhone-Junkie
Beiträge: 4876
http://www.youtube.com/watch?v=xbW98JYSjos

hier ist der Trailer wenigstens noch zu sehen ;)
#9
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Wieso? Ich kann ihn hier ohne Probleme ansehen. ;)

Auf die 15 sekündige Roccat-Werbung habe ich leider keinen Einfluss - die kommt wohl von Hardwareclips. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]