1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Browser und Internet
  8. >
  9. Slack zieht im nächsten Jahr mit Hosting in die EU

Slack zieht im nächsten Jahr mit Hosting in die EU

Veröffentlicht am: von

Das US-amerikanische Start-Up Slack ist ein auf den Büroalltag ausgerichteter Messenger mit Dateianhang- sowie Telefon-Funktion. Auch die Hardwareluxx-Redaktion nutzt Slack zur Kommunikation. Bisher wird der Dienst in den Vereinigten Staaten von Amerika gehostet und unterliegt somit dem Patriot Act, was für viele Unternehmen ein großer Dorn im Auge sein dürfte. Ab dem 25. Mai 2018 möchte Slack seinen europäischen Kunden seine Dienste im Schutze der Datenschutzgrundverordnung anbieten, welche an eben jenen Stichtag in Kraft treten wird.

Slack steht in direkter Konkurrenz zu anderen Angeboten wie beispielsweise Microsofts Teams, in welches auch Skype for Business aufgehen wird. Lange wurde gemunkelt, ob das Redmonder Unternehmen Slack übernehmen möchte, doch letztendlich kam es nicht dazu. Im September hatte das Start-Up noch weitere Investoren von 250 Millionen US-Dollar bekommen.

Slack wird mit 5,1 Milliarden US-Dollar bewertet.