> > > > Facebook hat 2 Milliarden monatliche Nutzer

Facebook hat 2 Milliarden monatliche Nutzer

Veröffentlicht am: von

facebook logo

2 Milliarden monatliche Nutzer: Mit dieser beeindruckenden Zahl wartete Mark Zuckerberg stolz auf. Damit konnte das im kalifornischen Menlo Park beheimatete soziale Netzwerk seine Reichweite noch weiter steigern und seine Mitbewerber noch stärker in die Schranken verweisen. Doch Facebook verschiebt allmählich seinen Schwerpunkt. Während in den Anfangstagen noch das Vernetzen der Nutzer im Mittelpunkt stand, ist es nun Augmented und Virtual Reality. Mit der Übernahme von Oculus vor einiger Zeit wurde dieser Weg gefestigt.

Mark Zuckerberg selbst betitelt diesen Wechsel als zweiten Akt von Facebook. Das Netzwerk möchte eine Art Augmented Reality Plattform für seine Nutzer darstellen, über die sie dann mit anderen Menschen interagieren können. Doch nicht nur die Marke Facebook konnte gehörig wachsen; auch das 2012 aufgekaufte Foto-Netzwerk Instagram kann sich mit über 700 Millionen monatlichen Nutzern durchaus sehen lassen.

Mark Zuckerberg nutzt seine Marktmacht aktuell, um den Rivalen Snapchat aus dem Geschäft zu drängen. So wurden zentrale Features wie verfallende Nachrichten, sogenannte Stories, die nach 24h wieder verschwinden, und scheinbar lustige Fotofilter schamlos in Instagram, Facebook und dem Messenger übernommen. Die Kopien weisen bereits jetzt mehr Nutzer auf, als Snapchat insgesamt.

Social Links

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10733
Ich glaube eher die haben 2 Milliarden NUTZUNGEN gezählt.
:fresse:
#12
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11146
Zitat black-avenger;25642392
Siehst, und das ist genau der Punkt warum meine Eltern bei mir nichts, nada und niente sehen, außer ich pöstere öffentlich. Und das kommt selten vor.

Grüße
Thomas

Also ich für meinen Teil hab da ja garnichts zu verstecken, nur will ich nicht extra deswegen Grüße an jedem Feiertag posten müssen, lol.
Nungut, jeder hat seine eigene Familiendynamik.


@Hardwarekäufer
Nee.. also die Zahl ist definitiv plausibel.
Inzwischen haben 5mrd Menschen regelmäßig Zugang zum Internet und 1 mal im Monat (die Basis der Statistik) ist recht wenig.
#13
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 4075
Irgendwann geht dir die Fragerei aufn Sack, wer denn diese und jene aufm Foto ist, und warum ich 2 Tage aufeinander mit Kollegen auf irgend 'nem Weinfestchen war :fresse:

Es ist nicht, dass ich was zu verbergen hätte. Nur ist es eine erhebliche Zeitersparnis, wenn man nicht so oft erzählen und erklären muss :banana:

Grüße
Thomas
#14
Registriert seit: 01.05.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2327
Zitat Hardwarekäufer;25642539
Ich glaube eher die haben 2 Milliarden NUTZUNGEN gezählt.
:fresse:


Genau das wirds sein.
Es wäre doch schon sehr weit hergeholt, das 1/3 der Weltbevölkerung einen Facebook-Account hat, wo doch ca. 50% der Weltbevölkerung keinen oder nur einen extrem eingeschränkten Zugang zum Internet hat.
Wenn man das auf die Menschen hochrechnet, die einen Internetzugang haben, hätten 2/3 dieser Leute einen Facebook-Account.
D.H., selbst in Deutschland müssten von den 81 Mio. Einwohnern ca. 27 Mio. Einwohner einen Facebookaccount haben.
#15
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 4075
Facebook meldet 2 Milliarden aktive User | heise online

Nein, die meinen wirklich 2 Mrd. aktive Benutzer(Konten). Wenn 800 Mio individuelle Nutzer pro Tag irgendwas liken, wären 2 Mrd. Nutzungen pro Monat leicht untertrieben.

Grüße
Thomas
#16
Registriert seit: 01.05.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2327
Naja, die Meldung sagt "2.000.000.000 User haben Facebook in einem Monat genutzt.".
Die nachfolgenden Interpretationen sind falsch, denn wenn es tatsächlich Benutzer(konten) sind, dann kann Facebook auch 4 Mrd. Benutzer haben, wovon aber gerade einmal die Hälfte im letzten Monat bei Facebook aktiv waren.
Oder jede beliebige andere Zahl größer 2 Mrd.
Ich glaube diese Zahl trotzdem nicht.
Weltweit haben 3,5 Mrd. Menschen einen Internetzugang.
57% davon sollen einen Facebook-Account haben?
Bzw. ihren Facebook-Account im letzten Monat genutzt haben?
Auch die 800 Mio. pro Tag glaube ich nicht.
Das werden nicht 800 Mio Benutzer pro Tag sein, die irgendetwas geliked haben, sondern es werden 800 Mio. likes pro Tag sein.
Immer noch eine stolze Zahl.
#17
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4759
Gab es nicht mal irgendwo die Meldung, dass in einem sozialen Netzwerk mehr als die Hälfte Roboter-Accounts sind?

Es wurde doch auch letztens erst festgestellt, dass fast alle Follower von Trump, die dazu noch fleißig posten, automatisiert sind?
#18
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 4075
Zitat
Täglich klicken durchschnittlich 800 Millionen User auf den Like-Knopf, fügte Facebook hinzu.

Ich weiß jetzt nicht, was daran falsch zu interpretieren sein könnte. Da steht nicht Täglich klicken User durchschnittlich 800 Millionen Mal auf den Like Knopf. Da steht täglich klicken durchschnittlich 800 Millionen User auf den Like Knopf. Der bezieht sich doch ganz klar auf die Anzahl der User, nicht die Anzahl der Interaktionen?!

Two Billion People Coming Together on Facebook | Facebook Newsroom
Auch die originale Meldung ist da relativ unmissverständlich.

Grüße
Thomas
#19
Registriert seit: 01.05.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2327
Trotzdem halte ich diese Zahlen nicht für real.
#20
customavatars/avatar160753_1.gif
Registriert seit: 25.08.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 791
Halte die 2Mrd aktiven Accounts und die 800 Mio tägl. User auch nicht für real. Man müsste nun wissen von welcher Gesamt-Account-Anzahl ausgegangen wird, wenn Facebook 100 Mrd Accounts oder mehr hätte und vermutlich hat dann würde schon einiges deutlich klarer werden und wir wüssten, dass die Mehrzahl der Accounts von keinen Menschen oder User bedient werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

VDSL2-Vectoring: Telekom darf im Nahbereich bis zu 100 MBit/s ausbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Nach einem sehr langen und steinigen Weg ist das Thema Vectoring im Nahbereich (HVTs) nun endgültig durch die Bundesnetzagentur abgeschlossen. Als Ergebnis wurde der Deutschen Telekom der Vectoring-Ausbau der etwa 8.000 Vermittlungsstellen in ganz Deutschland nun genehmigt. Zuvor hatte die... [mehr]

Deutsche Telekom erhöht maximale Geschwindigkeit auf 500 MBit/s

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TELEKOM

Die Deutsche Telekom baut ihr Angebot „Zuhause Kabel“ aus und bietet ab sofort über Koaxialkabel deutlich höhere Übertragungsraten an. Dem Unternehmen zufolge sollen vor allem Mieter eine höhere Geschwindigkeit fordern und nennt damit den Grund für das Engagement. Während der Download mit... [mehr]

Internetgeschwindigkeiten in Deutschland sind im internationalen Vergleich...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHLAND_FLAGGE

Deutschland mag zu den führenden Industrienationen der Welt gehören, das ändert aber nichts daran, dass wir hierzulande bei der durchschnittlichen Internetgeschwindigkeit eher rückständig unterwegs sind. Laut der aktuellen Ausgabe des State of the Internet Reports betrug die durchschnittliche... [mehr]

Vodafone kündigt GigaCube als Ersatz für Internetanschluss im Haus an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

Vodafone hat mit GigaCube eine Alternative zum herkömmlichen Internetanschluss im Haus vorgestellt. Vor allem der Einsatz in einer Zweitwohnung oder auch in einem Wochenendhaus nennt Vodafone als Einsatzgebiet. Mit GigaCube bietet der Netzbetreiber den Kunden die Möglichkeit, bis zu 50 GB... [mehr]