> > > > Deutsche Telekom erhöht maximale Geschwindigkeit auf 500 MBit/s

Deutsche Telekom erhöht maximale Geschwindigkeit auf 500 MBit/s

Veröffentlicht am: von

telekomDie Deutsche Telekom baut ihr Angebot „Zuhause Kabel“ aus und bietet ab sofort über Koaxialkabel deutlich höhere Übertragungsraten an. Dem Unternehmen zufolge sollen vor allem Mieter eine höhere Geschwindigkeit fordern und nennt damit den Grund für das Engagement. Während der Download mit bis zu 500 Mbit/s möglich sein wird, werden beim Upload bis zu 25 Mbit/s erlaubt.

Der Anschluss wird über eine Kombination aus FTTDP sowie einem Koaxialkabel realisiert. Dabei verlegt die Telekom eine schnelle Glasfaserleitung bis zum Übergabepunkt im Keller, dahinter wird der Anschluss innerhalb des Hauses über Koaxialkabel versorgt. Laut Deutscher Telekom werden aktuell bereits 218.000 Kunden über „Zuhause Kabel" mit Internet versorgt, die Nachfrage sei ungebrochen hoch.

Für den Anschluss mit bis zu 500 Mbit/s werden in einem Zwei-Jahres-Vertrag pro Monat 69,96 Euro fällig. Für 74,95 Euro monatlich hingegen kann der Vertrag auch jederzeit gekündigt werden, da dieser ohne eine Laufzeit gebucht werden kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (50)

#41
customavatars/avatar171836_1.gif
Registriert seit: 20.03.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 368
Ich bin zwar Telekom kunde, aber ich muss zu geben, ich halte nicht viel von denen.

Seit dem die mir warte.. diese mail geschickt haben. Telekom-hilft Nein, das muss jedes Mal über das Konfigurationsmenü gemacht werden. Aber wenn Sie die DSL Hilfe App nutzen geht das halbwegs komfortabel. Ich weiß, dass ich mich jetzt unbeliebt mache - aber ein Ping von 120 ms ist doch noch akzeptabel. Gruß ....


Es ging darum, ob ich spiele nur über DSL laufen lassen kann, um den Ping zu senken, ja es geht aber der Telekom Mitarbeiter behaarte auf nein ^^, dass ist ein Support den man sich doch wünscht.

Für ein FPS shooter sind 120 ping nicht Akzeptabel

Das Problem wurde aber selbst gelöst, ohne die Hilfe der Telekom, was schade war.
#42
Registriert seit: 06.04.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1759
Zitat Telekom hilft;25567802
@easy1991: Ich finde es sehr schade, dass dir unsere Präzenz hier nicht gefällt. Jeder darf in dieser Richtung seine Meinung haben. Wir hoffen dennoch auf eine friedliche Koexistenz und einen Nutzen für die User und auch uns. Hier sind wir ja noch nicht so lange unterwegs. In einigen Foren sind wir nun schon seit Jahren vertreten.


Für Support gehört es sich, dass der Anbieter sich erreichbar macht und dort guten Support leistet. Was ihr hier macht, hat einen gewissen Stalking-Charakter und was von Support auf Kosten der Forenbetreiber.

Außerdem könnt ihr doch hier sowieso keine konkrete Unterstützung leisten, die Kundendaten beinhaltet, denn die würden ja über das Forum gehen. Für mich als Kunde wäre es absolut inakzeptabel, wenn Supportmitarbeiter mit Zugriff auf Kundendaten gleichzeitig in einem Forum unterwegs wären, wo jeder Hanswurst seine eigene Signatur von sonstwo einbinden kann und was nicht alles für Inhalte rumfliegen. Wie wollt ihr da überhaupt Datenschutz und Systemsicherheit garantieren?

Support hat über die Infrastruktur des Anbieters zu erfolgen. Punkt. Was ihr hier macht, ist unverantwortlich.
#43
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 4000
Zitat TCM;25567934
Für Support gehört es sich, dass der Anbieter sich erreichbar macht und dort guten Support leistet. Was ihr hier macht, hat einen gewissen Stalking-Charakter und was von Support auf Kosten der Forenbetreiber.

Außerdem könnt ihr doch hier sowieso keine konkrete Unterstützung leisten, die Kundendaten beinhaltet, denn die würden ja über das Forum gehen. Für mich als Kunde wäre es absolut inakzeptabel, wenn Supportmitarbeiter mit Zugriff auf Kundendaten gleichzeitig in einem Forum unterwegs wären, wo jeder Hanswurst seine eigene Signatur von sonstwo einbinden kann und was nicht alles für Inhalte rumfliegen. Wie wollt ihr da überhaupt Datenschutz und Systemsicherheit garantieren?

Support hat über die Infrastruktur des Anbieters zu erfolgen. Punkt. Was ihr hier macht, ist unverantwortlich.


Trollst du gerade hart? Schreib bitte Dennis an, dass er sofort folgenden Forenbereich schließen lässt.
Hersteller- und Online-Shop-Supportforum

Meine Güte - damals als die ersten Hersteller sich hier im Forum für Supportarbeit niedergelassen haben wurde das absolut beklatscht. Toll, super. Da gabs kaum kritische Stimmen und bis heute gibts die nicht. Oder haste tatsächlich schonmal in einem der Supportforen dich drüber beschwert, dass die Leute da sind? Wohl kaum. Die Support Leute der Firmen bewegen sich übrigens auch recht frei in den entsprechenden Unterforen. Im WaKü Bereich siehst doch einiges von den AT Jungs oder Shoggy von Aquacomputer. Da wirft man nur keine Steine, weils ja nur um ein gefrästes Stück Kupfer mit Kühlkanälen geht, oder wie?

Es soll jeder seinem Hass weiterhin freien Lauf lassen. Ich denk die Mitarbeiter von Telekom-Hilft werden da locker drüber stehen und nicht von der erst besten Brücke springen, wenn hier jemand die Telekom als Telekotz, Drecksladen, ********* oder sonst wie bezeichnet.
Aber wie ich an anderer Stelle sagte - ich weiß, es fällt einem schwerer profan drauf los zu beleidigen wenn der, den man anscheißen will direkt daneben steht.

Grüße
Thomas
#44
Registriert seit: 06.04.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1759
Nur weil Andere Blödsinn machen, wird der Blödsinn nicht sinnvoll.

Edit: Mit dieser Denkweise wird jede fragwürdige Handlung legitim, sobald sie nur mal einer gemacht hat.
#45
Registriert seit: 21.06.2012
zu Hause
Fregattenkapitän
Beiträge: 2671
man kann meckern wie man möchte über die telekom.
in 15 jahren+ DSL waren vielleicht mal 2-3 tage wo stundenweise nichts ging.
in sachen verfügbarkeit kann ich da absolut nicht meckern.
da tun mit die paar € mehr im monat absolut nicht weh dafür.
EDIT: nach genauem anschauen unserer ausbaupläne die am ende des jahres abgeschlossen werden sein sollen werde ich wohl auch auf meinen 16mbit sitzen bleiben für alle zeiten.
#46
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4590
Zitat TCM;25567934
Außerdem könnt ihr doch hier sowieso keine konkrete Unterstützung leisten, die Kundendaten beinhaltet, denn die würden ja über das Forum gehen.

Schonmal was von PM gehört? Normalerweise sind die mit Deinem Kennwort verschlüsselt - kann also keiner drauf zugreifen und es will auch von Seiten des Betreibers in der Regel keiner drauf Zugriff haben, weil er ja sonst auch darauf angesprochen werden könnte. Hier gibt es auch ein Handelsforum - ist das etwa auch unverantwortlich?
#47
Registriert seit: 06.04.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1759
Zitat oooverclocker;25568057
Schonmal was von PM gehört? Normalerweise sind die mit Deinem Kennwort verschlüsselt


Das ist ja ganz was Neues.
#48
customavatars/avatar67285_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3081
Unrecht hat er nicht.Das Handelsforum is mir persönlich auch nicht koscha.Man handelt privat ohne zu wissen wer was anbietet.obs kaputt ist etc.geschweige welche schwarzen schafe dahinterstecken.bin auch kein Freund von ebay nur so nebenbei.
#49
customavatars/avatar268806_1.gif
Registriert seit: 03.04.2017

Matrose
Beiträge: 14
@Seelenkrank: Du konntest schon feststellen, dass du nicht im Ausbaugebiet bist? Gerne hake ich ansonsten auch von meiner Seite nochmals nach, wenn du magst. Du erreichst mich per Kontaktformular: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team


@TCM: Hier wird keiner meiner Kollegen (dafür lege ich die Hand ins Feuer) die Schreiben, die hier nichts zu suchen haben. Persönliche Daten und co werden via Kontaktformular ausgetauscht und nicht hier öffentlich oder per PM: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team Das ist uns sehr wichtig. Ich denke aber, dass es in deinem Fall eine grundsätzliche Haltung ist und wir dort wenig ansetzen können. Du musst unsere Beiträge weder lesen noch darauf antworten. Kunden, die unsere Unterstützung brauchen, finden die Präsenz der Telekom auf nicht eigenen Kanälen in der Regel super und freuen sich Unterstützung zu erhalten.

Wer hier schreibt, ist im Teambereich von Telekom_hilft auch namentlich genannt. Wir sind ein Team im Team sozusagen.

Ich wünsche dennoch ein schönes Wochenende.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
#50
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 459
Zitat Telekom hilft;25563114
Hier geht es in erster Linie um Zuhause Kabel. Ich möchte aber gerne etwas auf eure Kommentare eingehen.

@JackA$$: Wir sind, wie man auch auf unseren öffentlichen Kanälen sieht, täglich dabei auszubauen. Schade, dass es bei dir um die Ecke keine schnelle Verbindung von der Telekom gibt. Das ändert sich in der Zukunft sicherlich noch.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Da muß ich mich auch mal kurz einmischen.
Erstens finde ich gut das Telekom hilft hier auch mitliest. Kann ja nicht schaden auch in anderen Foren zu erfahren was die Kunden so denken.

Sie schreiben ja das ihr täglich dabei seid auszubauen. Schön und gut. ABER leider auch nur da wo ihr es für richtig haltet. Viele Orte in Deutschland wollt ihr gar nicht ausbauen.
Ich wohne in so einem Ort.
Aktuell DSL 6000 und theoretisch LTE 50 Mbit verfügbar. Ich habe natürlich Hybrid gebucht, weil es besser ist als nichts. Aber darum geht es ja nicht.
Unser Bürgermeister hat sich eingesetzt das unsere Gemeinde FTTH ausgebaut wird. Nachdem alles beschlossen war gab es eine Versammlung wo alles erklärt wurde. Eines der ersten Sätze vom Bürgermeister war das die Telekom gleich nein sagte zu dem Ausbau hier bei uns. Obwohl es eine Förderung vom Staat gibt und die Gemeinde dafür aufkommt.
Es fand sich dann ein regionaler Anbieter. Der ist leider teurer als die großen. Aber immerhin tut sich bei uns was.
Noch dieses Jahr sollen die Arbeiten erledigt sein und dann gibt es aktuell max. 200 Mbit (mehr ist bei denen nicht buchbar im Moment).

Sie können dafür ja nichts. Das ist mir klar, aber erzählen sie bitte nicht das sie täglich ausbauen, und in Zukunft sich der Zustand bei uns betroffenen ändert.

Ich bin schon ewig Telekom Kunde und im großen und ganzen auch zufrieden. Aber wenn ich von 16-20 Mbit Hybrid (mehr geht bei mir einfach nicht, dank "tollen" Empfang) auf 100 oder 200 Mbit FTTH umsteigen kann, und das auch noch umsonst. Mußte ich nicht lange überlegen ob ich Telekom Kunde bleibe oder nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

VDSL2-Vectoring: Telekom darf im Nahbereich bis zu 100 MBit/s ausbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Nach einem sehr langen und steinigen Weg ist das Thema Vectoring im Nahbereich (HVTs) nun endgültig durch die Bundesnetzagentur abgeschlossen. Als Ergebnis wurde der Deutschen Telekom der Vectoring-Ausbau der etwa 8.000 Vermittlungsstellen in ganz Deutschland nun genehmigt. Zuvor hatte die... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

1&1 Versatel bietet Glasfaser-Anschlüsse mit 1 Gbit/s an

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/1UND1

1&1 Versatel wird ab sofort schnelle Glasfaser-Anschlüsse anbieten. Wie der Internetanbieter mitteilt, können Firmenkunden Glasfaser-Anschlüsse mit 1 GBit/s buchen. Der Preis für 1&1 Glasfaser Business 1.000 wird dabei im ersten Jahr 199 Euro kosten und soll sich danach auf 499 Euro... [mehr]

Deutsche Telekom erhöht maximale Geschwindigkeit auf 500 MBit/s

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TELEKOM

Die Deutsche Telekom baut ihr Angebot „Zuhause Kabel“ aus und bietet ab sofort über Koaxialkabel deutlich höhere Übertragungsraten an. Dem Unternehmen zufolge sollen vor allem Mieter eine höhere Geschwindigkeit fordern und nennt damit den Grund für das Engagement. Während der Download mit... [mehr]