1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Betriebssysteme
  8. >
  9. Microsoft veröffentlicht das Windows 10 Oktober 2020 Update

Microsoft veröffentlicht das Windows 10 Oktober 2020 Update

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

In seinem Windows Experience Blog kündigte Microsoft gestern an, dass das neue Windows 10 20H2-Update ab sofort zum Download bereitsteht. Das Update kann von Nutzern der Versionen 1903 und höher wie üblich über die Windows Update-Funktion geladen werden.

Das Update kommt mit vielen neuen Features und Designänderungen daher. Die wichtigsten Änderungen betreffen den Microsoft eigenen Edge Browser und das neue Startmenü sowie die Taskleiste. Der Edge Browser soll nochmals verbessert worden sein, um schnellere Performance und auch mehr Privatsphäre zu bieten. Die neue "Collection"-Funktion, erlaubt es Nutzern Internet-Seiten und Dateien, wie Bilder, organisiert zu speichern. Des weiteren wurde eine Preisvergleichs-Funktion direkt in den Browser integriert. Mit der Tastenkombination Alt + Tab ist es Nutzern zudem nun möglich, sich die geöffneten Tabs in einer Übersicht anzuschauen und dann auch einfach zu wechseln. ähnlich wie es bisher schon bei geöffneten Programmen möglich ist. Weitere Features sollen alle sechs Wochen folgen. Um folgenden Video wird ein Einblick gegeben:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Eine gravierende Änderung trifft das Startmenü und die Taskleiste. Beide wurden mit einem neuen Design ausgestattet. Die quadratischen Hintergründe bei den App-Icons fallen weg und auch die großen Kacheln sind nun teilweise transparent. Des weiteren lässt sich das Aussehen durch die Auswahl an bestimmten Themen weiter den eigenen Wünschen anpassen. Die Taskleiste soll nun bei frischen Windows-Installationen aufgeräumter wirken und weniger vollgestopft sein. Auch hier soll die Design-Entscheidung näher zum Nutzer gebracht werden. Außerdem werden Benachrichtigungen in Zukunft mit einem kleinen Icon versehen, die einen Hinweis auf die entsprechende Anwendung gibt.Eine weitere Funktion betrifft das Display. Es ist nun möglich, die Bildfrequenz eines Displays direkt über die Systemeinstellungen zu ändern. Des weiteren wechseln  2-1-Geräte in Zukunft beim Entfernen der Tastatur automatisch in den Tablet-Modus. Bisher mussten Nutzer den Wechsel jedes Mal manuell bestätigen.

Ebenfalls verstärkt wurden die Security-Optionen. So soll Windows Defender in Zukunft Edge und Microsoft 365 mit einer einzigartigen Hardware-Isolations-Strategie schützen und auch das Entsperren über die Biometrie, wie Fingerabdruck oder Windows Hello, soll besser gegen Missbrauch geschützt sein.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft veröffentlicht Notfall-Patch für Windows 10

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Dass Windows-10-Updates immer wieder für Probleme sorgen, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Bereits mit den im Januar erhältlichen Aktualisierungen beklagten einige Nutzer Systemabstürze. Microsoft ist es mit den jüngsten Updates nicht gelungen dies zu beheben, im Gegenteil haben... [mehr]

  • Das Ende der Windows-Systemsteuerung: Weitere Features wandern in die...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Bereits in der Vergangenheit ist durchgesickert, dass Microsoft beabsichtigt, seine alte Systemsteuerung in Rente zu schicken. In Zukunft sollen ausschließlich die Windows-10-Einstellungen von den Usern verwendet werden, um Anpassungen am System vorzunehmen. Aus diesem Grund wanderten immer mehr... [mehr]

  • Soundprobleme nach Windows-10-Update

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Dass Windows-10-Updates mitunter die merkwürdigsten Fehler mit sich bringen, ist bei weitem keine Seltenheit mehr. Ob ein Bluescreen während des Druckvorgangs oder das Verschwinden von Savegames - die Nutzerbasis hat in der Vergangenheit viel ertragen müssen. Jetzt ist das Kuriositätenkabinett... [mehr]

  • Windows 11 vor offizieller Ankündigung im Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Bereits vor der am 24. Juni 2021 geplanten Vorstellung von Windows 11 ist nun ein Build ins Netz gelangt. Es handelt sich dabei um den Build 21996.1, der vom 25. Mai stammt, also recht aktuell ist. Wir sprechen aber wohl noch von einer Vorabversion. Offenbar kann die Version einfach... [mehr]

  • Google veröffentlicht Android 11: Die Neuerungen im Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANDROID_11_LOGO

    Trotz der anhaltenden COVID-19-Pandemie konnte Google die elfte Major-Version des mobilen Android-Betriebssystems nach einer monatelangen Developer-Preview- und Beta-Phase, wie zuvor angekündigt, pünktlich im dritten Quartal fertigstellen. Natürlich erhalten die eigenen Pixel-Smartphones ab der... [mehr]

  • Windows 10: Support-Ende und Zwangsupdate der Version 1903

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat jetzt das Supportende der Windows-10-Version 1903 bekannt gegeben. Laut Angaben des US-amerikanischen Unternehmens wird die Betriebsversion ab dem 8. Dezember 2020 nicht mehr mit Updates versorgt. Dies gilt sowohl für Privatkunden als auch für Enterprise-Nutzer.  Außerdem... [mehr]