> > > > Apple veröffentlicht OS-Updates gegen Spectre-Sicherheitslücke

Apple veröffentlicht OS-Updates gegen Spectre-Sicherheitslücke

Veröffentlicht am: von

ios11Apple hat soeben iOS 11.2.2 als Patch gegen die beiden Spectre-Varianten veröffentlicht. Zwar sollen auch die Updates Anfang Dezember die Lücke bereits in Teilen geschlossen haben, allerdings zeichnet sich Spectre dadurch aus, dass vorerst keine endgültige Lösung dafür gefunden werden kann. Zudem scheinen die ersten Updates eher Meltdown, der zweiten schwerwiegenden Lücke gewidmet gewesen zu sein.

Während es für Meltdown eine Software-Lösung gibt, die einen Angriff ausschließt (dafür je nach Anwendung Leistungseinbußen nach sich zieht), kann für Spectre wie gesagt vorerst keine finale Lösung geboten werden. Dem potenziellen Angreifer kann es nur so schwer wie möglich gemacht werden.

Apple beschreibt iOS 11.2.2 mit:

Available for: iPhone 5s and later, iPad Air and later, and iPod touch 6th generation Description: iOS 11.2.2 includes security improvements to Safari and WebKit to mitigate the effects of Spectre (CVE-2017-5753 and CVE-2017-5715).

Das Update kann wie immer via Softwareaktualisierung eingespielt werden und ist etwa 80 MB groß.

macOS ebenfalls mit einem Update

macOS 10.13.2 hat ebenfalls ein Update erhalten. Mit diesem scheint sich Apple ebenfalls auf die beiden Spectre-Varianten zu konzentrieren. Im Fokus steht dabei wohl der eigenen Webbrower Safari. Dieser steht auch für die älteren Versionen macOS Sierra und OS X El Capitan zur Verfügung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1537
Sehr großzügig das sie sierra und el capitan supporten und den user hier nicht zum "upgrade" auf das vermurkste HS nötigen, aber iOS 10 user gucken in die Röhre. Danke Apple.
#2
customavatars/avatar91773_1.gif
Registriert seit: 18.05.2008
90762 Fürth
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
Das Update für Mac OS waren gestern zwar nur knappe 150 MB, die Installation dauerte daraufhin aber fast eine halbe Stunde...

Mal sehen, wie sich das alles noch entwickeln wird in den nächsten Wochen.
#3
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1192
Zitat junkb00ster;26076125
aber iOS 10 user gucken in die Röhre


Hmm, wieviele trifft das noch?
Der Verkauf von Geräten mit ARMv8-SoCs startete 2013, der Verkauf von Geräten mit ARMv7-SoCs wurde bis auf wenige Ausnahmen 2014 eingestellt (nur die Einsteigermodelle iPhone 5C 8GB und iPad mini 16GB waren noch bis 2015 zu haben).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • Google: Fuchsia OS vor dem Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Der Suchmaschinenriese Google arbeitet bereits seit mindestens 2016 an einem neuen Betriebssystem, mit dem das aktuelle Android-System ersetzt werden soll. Nun hat es den Anschein, als würde sich Google so langsam auf den Launch des OS vorbereiten. Damit dies auch reibungslos und planmäßig... [mehr]