> > > > Windows 10: Kein Update für RT-Geräte - für die meisten Lumia-Modelle aber schon

Windows 10: Kein Update für RT-Geräte - für die meisten Lumia-Modelle aber schon

Veröffentlicht am: von

windows10In dieser Woche gab Microsoft weitere Details zu Windows 10 bekannt. Besitzer der älteren Generation bekommen die neue Version im ersten Jahr nach der Veröffentlichung kostenlos als Upgrade. Für Besitzer eines ARM-Tablets oder -Smartphones mit Windows RT aber sieht es nicht ganz so gut aus. Wie Microsoft gegenüber den beiden US-Webseiten CNet und The Verge verlauten ließ, sollen Geräte, die nicht mit einem x86-Prozessor ausgerüstet sind, nicht mit der mobilen Variante von Windows 10 ausgestattet werden.

Betroffen sind damit nicht nur das Microsoft Surface RT und das Surface 2 RT, sondern auch das Nokia Lumia 2520 sowie einige weitere Windows-RT-Geräte von Dritt-Herstellern wie ASUS oder Samsung. Neue Updates und Sicherheits-Patches soll es allerdings weiterhin geben. Auch ein Update, welches wenige Windows-10-Features mit sich bringt, will man veröffentlichen. Vermutlich wird dieses allerdings nur die Unterstützung für die neuen Universal-Apps von Microsoft Office, die neue Foto-Applikation oder den neuen Microsoft-Browser mit dem Codenamen „Project Spartan“ mit sich bringen. Damit dürfte Microsoft Windows RT wohl endgültig für tot erklären.

Die meisten Lumia-Smartphones erhalten Windows 10

Etwas besser sieht es für die Lumia-Smartphones aus, die mit Windows Phone 8.x arbeiten. Hier ließ Chris Weber, Corporate Vice President of Sales für die Mobile-Device-Sparte, in einem Blogeintrag verlauten, dass die meisten Lumia-Geräte, die mit Windows Phone 8 oder 8.1 arbeiten, auf Windows 10 aktualisiert werden können sollen. Auch wenn dies für die Mehrheit der Geräte gelten soll, macht Weber deutlich, dass nicht alle Lumia-Smartphones mit Windows 10 zusammenarbeiten können, da diese für bestimmte Funktionen eine potentere Hardware erfordern würden. Welche Geräte das sein werden, verriet er allerdings nicht.

Social Links

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Vizeadmiral
Beiträge: 7497
Und ich dachte die hätten beim Versionswechsel von WP7.5 auf WP8 was gelernt...

Mal sehen wie viele Smartphones tatäschlich WP10 bekommen.
#2
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1452
Wieso sollten die Geräte denn einen Update bekommen auf WP10?
Wer macht das denn? Es kommt zwar, aber dann mit reduziertem Leistungsumfang. Wenn es aber für das 930 kommen sollte und für das 1520 das ich besitze nicht, dann werde ich wieder die Plattform wechseln müssen
#3
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Ich dachte gerade ich wäre auf apple/nvidiabase !

Keiner weiss was ausser MS und die WP10 Tester aber trotzdem wird überall der selbe Scheiss geschrieben !
#4
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2380
Zitat trkiller;23100306
Wieso sollten die Geräte denn einen Update bekommen auf WP10?
Wer macht das denn? Es kommt zwar, aber dann mit reduziertem Leistungsumfang. Wenn es aber für das 930 kommen sollte und für das 1520 das ich besitze nicht, dann werde ich wieder die Plattform wechseln müssen


Wie kommst du auf die Unterstellung? Die beiden haben die selbe Hardware...
#5
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2467
Win 10 wurde sogar auf einem 1520 schon gezeigt. Also mal kräftig durchatmen ;)

Wie bei Arstechnica schon geschrieben, wird mit dieser vorsichtigen Aussage von Microsoft wohl gemeint sein "falls sich kein Carrier in den Weg stellt". Wie lange braucht denn Verizon immer für Updates (z.B. Lumia Icon)?
#6
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2380
Abgesehen davon ist es schon witzig, so etwas als Wechselgrund darzustellen. Schließlich läuft das auf allen Plattformen (Android, iPhone) so, dass mit neueren Betriebssystemversionen ältere Hardware ausgeschlossen wird. Manchmal wegen zu langsamer Geschwindigkeit, manchmal einfach so, damit man sich eben was neues kaufen muss. Bei Android würde ich sogar sagen, dass es völlig normal ist.
#7
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat c137;23134314
Win 10 wurde sogar auf einem 1520 schon gezeigt. Also mal kräftig durchatmen ;)
es wurde sogar ein 530 und 630 gezeigt, als die Journalisten selbst Hand anlegen durften ;)
z.B. hier Gallery: Windows 10 for phones - Neowin (obere reihe drittes bild und unten rechts)

Zitat c137;23134314

Wie bei Arstechnica schon geschrieben, wird mit dieser vorsichtigen Aussage von Microsoft wohl gemeint sein "falls sich kein Carrier in den Weg stellt". Wie lange braucht denn Verizon immer für Updates (z.B. Lumia Icon)?

warscheinlicher wie das Icon dürfte das 810 sein ;)


in summe würde ich in der tat erwarten dass es lediglich einzelne modelle von Providern betrifft.
#8
customavatars/avatar4379_1.gif
Registriert seit: 02.02.2003
Aschaffenburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1077
Bezüglich RT mal abwarten - nachdem es eine kostenlose Version von Windows 10 für Raspberry Pi 2 geben wird und es definitiv auch eine ARM-Version für kleinere Tablets geben wird gibt es keinen Grund wieso man nicht auch Windows 10 auf Surface / 2, Lumia 2520 etc. bringen sollte...
#9
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11506
Zitat Simsi1986;23142968
Bezüglich RT mal abwarten - nachdem es eine kostenlose Version von Windows 10 für Raspberry Pi 2 geben wird und es definitiv auch eine ARM-Version für kleinere Tablets geben wird gibt es keinen Grund wieso man nicht auch Windows 10 auf Surface / 2, Lumia 2520 etc. bringen sollte...


Also ich denke das Raspberry wird einfach die Smartphone-Version von Windows bekommen... Dieses sollte/dürfte wohl auch für Tablets und etwas größere Bildschirme skalierbar sein. Ein drittes OS bringt MS ganz sicher nicht mehr heraus.
#10
customavatars/avatar4379_1.gif
Registriert seit: 02.02.2003
Aschaffenburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1077
Es besteht auf jeden Fall noch Hoffnung: Windows RT: "Der Bericht ber meinen Tod wurde stark bertrieben" - WinFuture.de
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]