> > > > Neues SDK verrät erste Neuheiten in Windows Phone 8.1

Neues SDK verrät erste Neuheiten in Windows Phone 8.1

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 8 LogoNach der gestarteten Verteilung des Windows-Phone-8.1-SDK war es nur eine Frage der Zeit, bis erste Details zu Veränderungen gegenüber der vorherigen Version bekannt wurden. Deshalb überrascht es nicht, dass einige Entwickler via Reddit Informationen weitergegeben haben.

Demnach betrifft der bislang größte Punkt die geplante Zusammenlegung von Windows Phone und Windows RT. Denn die Entwicklerumgebung beinhaltet den Punkt „Universal App“, der das Erstellen von Applikationen für beide Plattformen deutlich vereinfachen soll. Den Angaben zufolge kann für beide Versionen der identische HTML- und JavaScript-Programmcode verwendet werden. Wie viel einfacher dieser Vorgang mit den neuen Werkzeugen werden soll, konnte oder wurde noch nicht abgeschätzt werden. Ebenfalls in Richtung Fusion weist eine Formatänderung hin. Denn mit Windows Phone 8.1 werden Applikationen wie schon unter Windows 8.1 als APPX-Pakete ausgeliefert und installiert.

Weitere Neuerungen betreffen die Nachrichten-Applikation sowie den Akku. Erstere kann künftig durch andere ersetzt werden, ähnliches hatte Microsoft bereits in Bezug auf die Kamera-Software verändert. Beim Akku will das Unternehmen hingegen mehr Informationen zu Status und Verbrauch liefern. Ebenfalls überarbeitet wurden Musik- und Video-Apps sowie die SkyDrive-Integration, die nun korrekt als OneDrive bezeichnet wird.

In den kommenden Wochen dürften jedoch noch weitere Veränderungen integriert oder bekannt werden. Denn Microsoft hat noch nicht alle Komponenten integriert, unter anderem sollen alle Bing-relevanten Funktionen im SDK noch fehlen. Vermutet wird, dass der Sprachassistent Cortana die Stelle der Suchmaschine einnehmen oder zumindest ergänzen wird. Wann Windows Phone 8.1 als finale Version bereitgestellt wird, ist weiterhin offen, als sicher gilt jedoch ein Start im Frühjahr. Anfang April will Microsoft Entwicklern zuvor eine Preview-Version zur Verfügung stellen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • macOS 10.14 Mojave: Dark Mode, Stacks und viele optische Neuerungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IMAC-RETINA-LOGO

    Im Herbst wird Apple nicht nur eine neue Version seines mobilen iOS-Betriebssystems veröffentlichen, sondern auch seine Mac-Software auf die nächste Version hieven. Das neue macOS 10.14 wird den Beinamen Mojave tragen und einige Änderungen mit sich bringen. Die größte davon ist der Dark Mode.... [mehr]