> > > > Die Produkte der vergangenen Woche im Preisvergleich

Die Produkte der vergangenen Woche im Preisvergleich

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newWenige Stunden vor dem ersten Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft wollen wir an dieser Stelle noch einen kurzen Blick in unseren Preisvergleich werfen. Während vor allem AeroCool und InWin den Gehäuse-Markt mit einigen neuen Modellen versorgten, schaffte es auch der Intel Core i7-880 in unseren Preisvergleich. Der neue Prozessor ist dort ab sofort für 568,62 Euro zu haben. Auch ein neues Smartphone wurde in der vergangenen Woche vorgestellt. Das 134,90 Euro teure Nokia 5228 ist zwar noch nicht lieferbar, aber zumindest schon einmal gelistet. Ansonsten gab es in den letzten Tagen einen neuen mobilen 3G-Router aus dem Hause TRENDNet. Wir haben für Sie wieder in unseren Preisvergleich geschaut und die Produkte der vergangenen Woche auf deren Preis und Verfügbarkeit geprüft. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

 

Gehäuse:

Modell: Preis: Verfügbarkeit: Artikel/ News:
AeroCool VS-9 34,72 Euro Lieferbar Link
InWin Maelstrom Limited Military Edition 159,90 Euro Lieferbar Link
InWin Ironclad Limited Military Edition 169,90 Euro Lieferbar Link

 

Prozessoren:

Modell: Preis: Verfügbarkeit: Artikel/ News:
Intel Core i7-880 568,62 Euro Lieferbar Link

 

Netzwerk:

Modell: Preis: Verfügbarkeit: Artikel/ News:
TRENDNet TEW-655BR3G 74,80 Euro Lieferbar Link

 

Mobiltelefone:

Modell: Preis: Verfügbarkeit: Artikel/ News:
Nokia 5228 134,90 Euro Nicht Lieferbar Link

 

Zubehör:

Modell: Preis: Verfügbarkeit: Artikel/ News:
Lian Li PW-IO7V900 USB 3.0 29,90 Euro Lieferbar Link

 

Die beliebtesten Produkte der vergangenen Woche: 

  1. HTC Desire
  2. Apple iPad Wi-Fi, 16GB (MB292)
  3. Samsung S8500 Wave
  4. Apple iPhone 3GS 16GB schwarz
  5. AMD Phenom II X6 1090T Black Edition, 6x 3.20GHz, boxed (HDT90ZFBGRBOX)
  6. Intel X25-M G2 Postville 80GB, 2.5", SATA II (SSDSA2MH080G2C1/SSDSA2MH080G201)
  7. Samsung EcoGreen F3 2000GB, SATA II (HD203WI)
  8. AMD Phenom II X6 1055T 125W, 6x 2.80GHz, boxed (HDT55TFBGRBOX)
  9. Sapphire Radeon HD 5870 Rev. 2, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1, full retail (11161-01-50R)
  10. Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed (BX80605I5750)

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unigine veröffentlicht den Superposition Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNIGINE

Vor einigen Wochen wurde er angekündigt, nun ist er verfügbar: Der Superposition-Benchmark von Unigine. Der neue Benchmark basiert auf der Unigine-2-Engine und unterstützt auch die Oculus Rift und HTC Vive. Neben Windows wird auch Linux als Betriebssystem unterstützt. Der Benchmark erstellt... [mehr]

Futuremark für Asynchronous Compute im 3DMark Time Spy detailliert aus

Logo von FUTUREMARK

Im Zusammenhang mit der Implementation von Asynchronous Compute im Time-Spy-Benchmark hat Futuremark nach Bekanntwerden der Art und Weise wie dort auf bestimmte Prozesse zurückgegriffen wird, bereits mit einem Statement reagiert. Konkret geht es um den Vorwurf, Asynchronous-Compute-Prozesse seien... [mehr]

Geekbench 4 ist verfügbar und bis 13. September kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEEKBENCH_4

Primate Labs hat seine Benchmark-Suite Geekbench nun in der Version 4 veröffentlicht. Noch bis zum 13. September ist die Anwendung dabei für sowohl Android als auch Apple iOS kostenlos. Vorangegangene Versionen haben sich mittlerweile als Teil der wichtigsten Standard-Benchmarks für mobile... [mehr]

Futuremark integrierte Vulkan-Test in den 3DMark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Futuremark hat heute die Version 2.3.3663 des 3DMark veröffentlicht. Darin befindet sich auch eine Erweiterung des API-Overhead-Test, der bereits die Draw Calls unter DirectX 12 und DirectX 11 vergleicht. Nun auch enthalten ist ein Durchlauf für die Vulkan-API, der ab sofort Mantle... [mehr]

Futuremark veröffentlicht den VRMark VR-Benchmark

Logo von FUTUREMARK

Bereits seit einigen Wochen konnte ein erster VR-Benchmark im 3DMark getestet werden, nun hat Futuremark die finale Version des Benchmarks als eigenständige Version vorgestellt. Der VRMark soll die Leistung des PCs hinsichtlich der Anforderungen an die Darstellung auf entsprechenden VR-Brillen,... [mehr]

Unigine präsentiert den Superposition-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/UNIGINE

Die Unigine ist vor allem im mobilen Bereich fast schon die Referenz bei den Grafik-Engines. Aber auch auf dem Desktop wird die Unigine-Engine immer häufiger verwendet und wird dementsprechend auch immer weiter entwickelt. Nun haben die Macher von Unigine einen eigenen Benchmark angekündigt, der... [mehr]