1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Anwendungen
  8. >
  9. Microsoft gibt erste Informationen zu Office 2021 bekannt

Microsoft gibt erste Informationen zu Office 2021 bekannt

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Microsoft hat jetzt mit Office 2021 die neue Version seiner Office-Suite angekündigt. Die aktualisierte Fassung des Softwarepaketes zur Text- und Datenverarbeitung wird in zwei Varianten erhältlich sein, wobei sich eine davon an Privatanwender und kleine Unternehmen richtet. Mit der zweiten Variante beabsichtigt der US-amerikanische Hersteller Datenschutzbedenken von großen Unternehmen zu beschwichtigen. Mit Office LTSC (Long Term Servicing Channel) sollen Spezialfälle abgedeckt werden. Ansonsten rät Microsoft zur Cloud-Variante 365 von Office.

Zwar spricht der internationale Hard- und Softwarehersteller lediglich von Spezialfällen, jedoch äußerte sich bereits im Jahr 2019 der hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit zum Einsatz von Microsoft Office 365 in Schulen und gab bekannt, dass die Nutzung datenschutzrechtlich nicht zulässig sei. Auch die Einwilligung der Betroffenen stelle keine Lösung dar. Laut Aussagen des Datenschutzbeauftragten ist die Sicherheit und Nachvollziehbarkeit der Datenverarbeitungsprozesse bei Office 365 nicht gewährleistet. Somit versucht Microsoft hier mit seinem neuen Offline-Paket gegenzusteuern, um Behörden und Schulen nicht von vornherein als Kunden ausschließen zu müssen. 

Aktuell ist davon auszugehen, dass die LTSC-Version über den vollen Funktionsumfang der Cloud-Version verfügen wird. Eine ausführliche Vorstellung von Office 2021 soll allerdings erst im kommenden April erfolgen. Jedoch ist schon jetzt bekannt, dass die Lizenzkosten von der Professional-Plus- sowie der Standard-Variante und der einzelnen Programme um bis zu 10 % angehoben werden. 

Ebenfalls gibt es Einschnitte beim Support. Dieser wurde von sieben auf insgesamt fünf Jahre verkürzt. Zudem habe man bei Excel unter anderem Dynamic Arrays und XLOOKUP integriert.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NZXT CAM Controller und Software ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_NZXT_CAM

    Der Computer wird in der heutigen Zeit immer mehr zu einem Designobjekt, welches durch eine auffällige Beleuchtung oder durch interessante Hardware in einem noch auffälligeren Gehäuse in Szene gesetzt wird. Vorbei sind die Zeiten von Kaltlichtkathoden oder einfarbigen Beleuchtungen. Wie gut dies... [mehr]

  • Marbles RTX: NVIDIA zeigt beeindruckende RTX-Demo

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARBLES-RTX

    Zusammen mit der Ampere-Mikroarchitektur präsentierte NVIDIA auf der GPU Technology Conference eine beeindruckende Grafikdemo, welche die Möglichkeiten der Technik unter Beweis stellen soll. Allerdings bezieht man sich dabei eher auf die aktuelle Turing-Architektur als auf Ampere, denn... [mehr]

  • Premiere Pro mit NVENC: Videos rendern in 20 % der Zeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ADOBE_LOGO_100

    Mit der Version 14.2 für Premiere Pro und den Media Encoder hat Adobe eine neue Hardwarebeschleunigung hinzugefügt. Im Export werden H.264 und H.265 (HEVC) über die verbaute GPU beschleunigt. Grundsätzlich unterstützt wird dies auf allen Plattformen und diversen GPU-Modellen von AMD... [mehr]

  • So wird die Benutzeroberfläche der Corona-Warn-App aussehen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-WARN-APP

    Offenbar haben SAP und die Deutsche Telekom eine weitere Hürde zur Fertigstellung der Corona-Warn-App genommen. Auf dem GitHub Repository wurden nun die ersten Screenhots der Benutzeroberfläche gezeigt und auch das Backend wurde als Quellcode veröffentlicht. Derzeit planen die Entwickler,... [mehr]

  • Für AMD Ryzen: ZenTimings zeigt DRAM-Timings und Takt-Domains an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZENTIMINGS

    Das Zusammenspiel aus Ryzen-Prozessor und DRAM-Einstellungen hat weiterhin eine große Bedeutung, denn mit den richtigen Einstellungen kann die Leistung der Prozessoren von AMD deutlich nach oben geschraubt werden. Dazu muss man die richtigen Einstellungen kennen. Programme wie der DRAM... [mehr]

  • AMD zeigt schicke Renderings des Mercedes-AMG F1 W11 EQ Performance

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_LOGO

    AMD ist einer der Sponsoren des Weltmeister-Teams Mercedes-AMG Petronas in der Formel 1. Die technische Unterstützung im Bereich des Sponsorings bezieht sich auf Ressourcen für Supercomputing-, Simulations-, PC- und Data-Center-Hardware. Aber nicht nur aus technischer Sicht ist eine potentiell... [mehr]