> > > > Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Veröffentlicht am: von

Pokémon go logoBis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier war die Anwendung bislang nur im amerikanischen, australischen, neuseeländischen und brasilianischen App Store erhältlich. Seit wenigen Minuten ist Pokémon Go aber auch in Deutschland offiziell erhältlich. Sowohl im deutschen Google Play Store wie auch im Apples App Store steht das Spiel nun für alle kostenlos zum Download bereit.

Für iPhone-Nutzer gibt es obendrein ein erstes Update für die Augmented-Reality-App. Die wichtigste Änderung hier betrifft vor allem Spieler, die sich über ihr Google-Konto mit Pokémon Go verbunden hatten, um ihren Spielfortschritt in der Cloud abzuspeichern. In der ersten öffentlichen Version soll sich die App alle möglichen Rechte für das Google-Konto geschnappt haben, um theoretisch auch auf Fotos oder Daten im Google Drive zugreifen zu können. Diese Berechtigung fehlt der neuen Version 1.0.1 nun gänzlich. Laut den Entwicklern sei dies aber ohnehin nur ein Fehler gewesen und nicht beabsichtigt gewesen. Außerdem sollen die ersten Verbesserungen in der neuen Version Einzug gehalten haben. Laut den Release Notes müssen sich die Spieler nach einem Absturz des Spiels oder einem Verbindungsabbruch zu den Servern nicht mehr ständig neu einloggen und ihren Benutzernamen samt Passwort eingeben. Diese sollen nun automatisch hinterlegt werden. Ansonsten soll die App deutlich stabiler arbeiten und einige Bugs der ersten Version ausgemerzt haben. Unter Android ist weiterhin Version 0.29 die aktuellste.

Ob das Spiel dem nun anstehenden weiteren Ansturm standhalten wird, bleibt abzuwarten. Am Wochenende lief es jedenfalls schon deutlich reibungsfreier als noch während der ersten Stunden. Auch wir hatten uns bereits auf die Jagd nach Pikachu, Glumando und Co. gemacht. Die ersten Eindrücke beschreibt unser Autor in seinem Kommentar.