> > > > Steam Music: Beta startet in Kürze

Steam Music: Beta startet in Kürze

Veröffentlicht am: von

steamDass Valve auf seiner Vertriebsplattform Steam neben PC-Spielen und Anwendungs-Software demnächst auch Filme, Musik und TV-Inhalte anbieten könnte, darüber wird schon seit einigen Wochen spekuliert. Nun hat Valve mit Steam Music eine neue Funktion angekündigt, mit der Anwender während des Spielens auf die Musik ihrer Bibliothek zugreifen können. Die Musik muss allerdings lokal in einem Ordner auf der Festplatte abgespeichert sein. Diesen Ordner wählt man im Steam-Client aus. Alle darin gefundenen Alben und Songs können dann über den Steam-Clienten abgespielt werden. Im Big-Picture-Modus und in SteamOS auch besonders schick mit Cover-Bildern - ähnlich wie bei Apple iTunes. Eigene Playlisten sollen sich ebenfalls für einzelne Spiele anlegen lassen.

Gesteuert wird Steam Music bequem mit dem Controller oder aber über das Hauptmenü im Big-Picture-Modus über ein zusätzliches Fenster. In Kürze soll Valve mit der Betaphase starten. Wer am Betatest teilnehmen möchte, der muss einer bestimmten Gruppe beitreten. Aus allen Gruppenmitgliedern werden dann Spieler in mehreren Wellen eingeladen und können Steam Music schon vor allen anderen ausprobieren.

valve steam music beta k
Der Steam-Client spielt in Kürze auch Musik ab.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3621
Also in der momentanen Ausbauphase mehr als Müll/Unnötig.
#2
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2194
Oder einmal über den Tellerrand schaun und merken, dass dies offentsichtlich eine Vorbereitung für die Steambox ist, welche ähnlich einer Konsole zur Entertainmentstation im Wohnzimmer werden soll und selbstverständlich als solche auch Zugriff auf die eigene Musik und Filme ermöglichen muss...
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3621
Ich würde mal den TEXT lesen den ICH schrieb und VERARBEITEN - denn würde nämlich dein Post sich in Luft auflösen....
#4
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
mhh wie wohl die Qaulität ist ..??..
#5
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 935
regt euch ab. Da steht doch extra "BETA". Auch wenns vieles ja kaum noch als fertige Version gibt bzw. teils jahrelang nur als Beta, heißt es doch eigentlich: eigentlich funktioniert das noch nicht zu 100% aber wer will kann sichs angucken und evt so Fehler finden, die ausgemerzt werden.
#6
customavatars/avatar185068_1.gif
Registriert seit: 22.12.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1064
Bin richtig gespannt auf SteamOS, wenn es mal fertig ist. Mir gefällt noch die Entscheidung Musik und Filme mit ein zu beziehen.
#7
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4968
Und wenn SteamOS dann auch nocht SAT oder Kabel-Inhalte abspielen kann, werd ich mir als erster ne Kiste mit SteamOS zulegen/basteln!

Mit fehlt leider immer noch ein Gerät welches ALLES kann ...

Man kann zwar mehrere Geräte miteinander vernetzen und das ganze relativ gut nutzen, aber All-in-One wäre hier einfach mal genial.

Aktuell benötige ich zusätzlich zum Fernseher 3 Geräte. Mein MacBook (oder irgend einen PC), meine PlayStation3 zum streamen von Inhalten und einen HD-Receiver.

Und nein, ein HTPC ist nicht DIE Lösung, hier fehlt mir der Softwaresupport im Mediacenter für Smartcards, zwischen verschienen Applikationen zu wechseln ist für mich das gleiche wie zwischen verschiedenen Geräten ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]