1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. EK-AIO Basic und EK-AIO Elite Aurum: Basismodelle und Bling-Bling-Edition

EK-AIO Basic und EK-AIO Elite Aurum: Basismodelle und Bling-Bling-Edition

Veröffentlicht am: von

ekwbEK Water Blocks steht nach wie vor in erster Linie für Eigenbau-Wasserkühlungen, das Angebot an EK-AiO-Kühlungen wächst aber weiter. Das beweisen zwei frisch vorgestellte Basis-Modelle - und eine Sonderedition für Käufer, die eine spezielle Optik suchen.

Nach EK-AIO D-RGB und EK-AIO Elite D-RGB ist die EK-AIO-Basic-Serie bereits die dritte AiO-Kühlungsserie von EK. Das Unternehmen beschreibt diese Serie selbst als komplett schwarz gestaltete und unbeleuchtete Alternative für preisbewusste Käufer. Die Pumpenabdeckung im Stil von gebürstetem Aluminium (vermutlich Kunststoff mit einer entsprechenden Optik) wirkt zumindest optisch durchaus edel. Vorerst werden zwei Modelle der neuen Serie auf den Markt kommen: Die EK-AIO Basic 360 mit 360-mm-Radiator und die EK-AIO Basic 240 mit 240-mm-Radiator. 

Beide Modelle sind vorgefüllte und wartungsfreie AiO-Kühlungen. Die Kühler-Pumpen-Einheit wird durch Nylon-ummantelte Schläuche mit den Aluminiumradiatoren verbunden. Als Lüfter kommen EK-Vardar S Black Edition zum Einsatz. Die Drehzahl dieser 120-mm-Lüfter kann per PWM im Bereich von 550 bis 2.200 U/min angepasst werden. Für die Pumpe gibt EK einen Drehzahlbereich von 850 bis 2.600 U/min an. Geeignet sind diese AiO-Kühlungen für AMD-Sockel AM4 und für die Intel-Sockel LGA 115x, 1200, 2011, 2011-3 und 2066.

Im EK-Webshop können die EK-AIO-Basic-Modelle bereits bestellt werden. Die EK-AIO Basic 240 soll 89,90 Euro und die EK-AIO Basic 360 119,90 Euro kosten 

Alles andere als Basic - die EK-AIO Elite Aurum 360 D-RGB

Wer sich mit den dezenten und unbeleuchteten Basic-Modellen nicht anfreunden kann, der kann weiterhin zu den A-RGB-Modellen von EK greifen. Mit der EK-AIO Elite Aurum 360 D-RGB kommt jetzt zudem eine noch einmal auffälligere Sonderedition auf den Markt. Der Produktname mit dem lateinischen Wort für Gold macht bereits klar, was die EK-AIO Elite Aurum 360 D-RGB so speziell macht. EK spendiert ihr eine glänzende, goldfarbene Pumpenabdeckung. Wie bei der regulären EK-AIO Elite 360 D-RGB werden sechs A-RGB-Lüfter in einer Push-Pull-Konfiguration genutzt.

Die EK-AIO Elite Aurum 360 D-RGB kann über die EK-Seite vorbestellt werden, die Auslieferung soll Anfang Februar starten. Während die reguläre EK-AIO Elite 360 D-RGB 199,90 Euro kostet, werden für die Gold-Variante 229,90 Euro fällig.