> > > > Ausgleich mal anders: Der Alphacool Eisball

Ausgleich mal anders: Der Alphacool Eisball

Veröffentlicht am: von

alphacoolAlphacool hat noch eine weitere Komponente für Wasserkühlungen im Gepäck und präsentiert einen Ausgleichsbehälter mitsamt Pumpe in einem ungewöhnlichen Gehäuse. Der Eisball ist wie der Name schon sagt in Kugelform gehalten. Die Kombination aus Ausgleichsbehälter und integrierter Pumpe ist sicherlich nichts neues, in der Form aber bisher einzigartig.

Im Inneren arbeitet die neue VP755-V3-Wasserpumpe, die leiser, effizienter und langlebiger sein soll. An den Leistungsdaten ändert sich wenig. Alphacool spricht weiterhin von einer 4-m-Wassersäule bei 12 V als Wasserdruck sowie von einem maximalen Durchfluss von 350 l/h. Die Drehzahl der Pumpe kann in fünf Stufen zwischen 1.800 und 4.500 Umdrehungen pro Minute geregelt werden.

Zurück zum Ausgleichsbehälter: Derzeit noch nicht bekannt ist das genaue Volumen. An Anschlüssen für den Wasserkühlungskreislauf vorhanden sind insgesamt vier. Zwei befinden sich auf einer Seite der Kugel und dienen als Zu- und Ablauf. Gegenüber dieser beiden Anschlüsse befindet sich der dritte, der als Ablauf dient, wenn der vierte Anschluss als Zulauf auf der Oberseite der Kugel verwendet wird. Der Ausgleichsbehälter kann also in gewisser Weise flexibel in den Wasserkreislauf eingebunden werden.

Zur Optik bleibt nur zu sagen, dass Alphacool ein Plexiglas verwendet, welches von RGB-LEDs angeleuchtet wird. Ein silberner Metallring reicht einmal um die Achse der Kugel. Ob mit oder ohne Beleuchtung – es ist ein etwas anderer Ausgleichsbehälter, der mit der internen Pumpe gleich zweierlei Aufgaben erfüllt.

Derzeit gibt es noch keine Angaben zu Preis oder Verfügbarkeit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2.33

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar183483_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5693
Wird gekauft. Dann habe ich endlich eine Pumpe die was taugt.
Um mit meiner Katze zu spielen.
#4
customavatars/avatar209325_1.gif
Registriert seit: 13.08.2014
NRW
Vizeadmiral
Beiträge: 7029
VPP755v3, mal schauen wie zuverlässig die sind :D
#5
Registriert seit: 31.05.2010
Wo mein Daddel-PC steht
Kapitän zur See
Beiträge: 4019
Meine Güte seid Ihr voreingenommen.
#6
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 50016
Zitat linkplayer;26735397
Wird gekauft. Dann habe ich endlich eine Pumpe die was taugt.
Um mit meiner Katze zu spielen.


Apropos Ball & Spielen: Automatische Roll Ball Elektrische Powered Vakuum Staub Reiniger Spielzeug Mocoro Mini Mikrofaser Robotic Kehr Boden Mopp Haushalt Verwenden in Automatische Roll Ball Elektrische Powered Vakuum Staub Reiniger Spielzeug Mocoro Mini Mikrofaser Robotic Kehr Boden Mopp Haushalt Verwenden aus Schwmme auf AliExpress.com | Alibaba Group

Spass für Katze & Co. für viele Stunden....und da kann nix auslaufen :bigok:
#7
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7732
Zitat besterino;26735613
Meine Güte seid Ihr voreingenommen.


Alphacool hat sich sehr viel Mühe gegeben diesen Ruf zu bekommen.
#8
Registriert seit: 31.05.2010
Wo mein Daddel-PC steht
Kapitän zur See
Beiträge: 4019
Na und? Kritik am konkreten Produkt ohne Fakten zum konkreten Produkt ist quasi mobben und mindestens schlechter Stil.

Es soll Hersteller geben, die mit der Zeit besser werden (und soweit ich das verstanden habe, sind diverse Radiatoren von denen z.B. schon immer absolut brauchbar). Gilt natürlich auch umgekehrt: wer per se alles von Hersteller X abfeiert, ist auch nicht besser.
#9
customavatars/avatar227939_1.gif
Registriert seit: 08.09.2015

Bootsmann
Beiträge: 641
Leider sind ALC und AT Hersteller/Händler die eher qualitativ schlechter werden. Das hat nichts mit Pauschalisierung zu tun. Erfahrungsberichte von Usern bestätigen das. Das Drama mit der "Wunderpumpe" VPP755 steht dafür exemplarisch.
#10
customavatars/avatar35183_1.gif
Registriert seit: 12.02.2006
Korschenbroich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2061
Ist ja eigentlich ganz hübsch, würds mir aber niemals kaufen da 1. Der AGB aus Plexi und nicht aus Glas ist, 2. eine VPP 755 verbaut ist und 3. Alphacool.
#11
customavatars/avatar217930_1.gif
Registriert seit: 03.03.2015
zu Hause
Kapitänleutnant
Beiträge: 1674
Ich muss auch gestehen, dass ich die Idee dahinter gut finde. Endlich mal was anderes als ein Quader oder ein Zylinder. Zur Umsetzung halte ich erstmal die Füße still. Die Pumpenproblematik ist ja bekannt, was Plexi kann und nicht kann auch.
#12
Registriert seit: 03.07.2015
Chemnitz
Hauptgefreiter
Beiträge: 155
Ich finde die Idee eines kugelförmigen Ausgleichsbehälters ebenfalls durchaus spannend. Fragen hinsichtlich Qualität der Verarbeitung und des Materials stehen bei jedem Produkt dieser Art im Raum. Bei Alphacool hinsichtlich deren Ruf natürlich etwas mehr. Was die Pumpe angeht .... na dazu ist eigentlich alles gesagt. Selbst wenn die V3 jetzt endlich haltbarer ist als ihre Vorgänger, hat die Pumpe ihren zweifelhaften Ruf (zu recht) weg.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: