1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Start der Ampere Altra-Max-CPUs mit 128 Arm-Kernen steht bevor

Start der Ampere Altra-Max-CPUs mit 128 Arm-Kernen steht bevor

Veröffentlicht am: von

ampereBereits im Juni kündigte Ampere Computing the Altra-Max-Prozessoren mit bis zu 128 Arm-v8.2-Kernen an. Erste Samples sollten im vierten Quartal des gleichen Jahres ausgeliefert werden. Erst im März diesen Jahres gab es das nächste Lebenszeichen, in dem Ampere Computing selbst die Leistung des neuen Topmodells Altra Max M128-30 gegen das aktuelle Spitzenmodell Altra Q80-30. Hier traten also 80 gegen 128 Kerne an.

Beide Altra-Generationen werden in 7 nm gefertigt, basieren auf dem gleichen Design und sind auf dem FCLGA4926 zueinander Sockel kompatibel. Da die TDP mit 250 W identisch ist und eine Sockel-Kompatibilität gegeben ist, können aktuelle Server theoretisch problemlos auf die Altra-Max-Prozessoren umgerüstet werden.

Wir kennen auch schon die einzelnen Modelle, die auf den Markt kommen sollen. Dazu aber später mehr, denn nun gibt es Anzeichen dafür, dass eine offizielle Vorstellung der Altra-Max-Prozessoren in Kürze erfolgen könnte. Die Kollegen von ServeTheHome haben ein Foto eines Engineering Samples veröffentlicht.

Das Bild zeigt einen Altra Max M128-30 – also das Topmodell mit 128 Kernen, einem Takt von 3,0 GHz und einer TDP von 250 W. Weitere Details gibt es nicht. Anhand der Lasergravur wissen wir aber, dass das Sample in der 19. Woche in diesem Jahr gefertigt wurde. Es handelt sich also um ein recht frisches Modell.

Es ist nicht weiter verwunderlich, dass nun ein solches Sample aufgetaucht ist. Die Partner von Ampere Computing dürften diese Modelle bereits einige Zeit in Händen halten. Einer dieser Partner dürfte Cloudflare sein, die sich zuletzt immer wieder positiv zum Einsatz von Arm-Prozessoren in der Cloud-Umgebung zeigten.

Bei den Altra-Prozessoren handelt es sich um ein ARM-v8.2+-Design. Pro Kern können über zwei 128 Bit SIMD-Einheiten die Rechenaufgaben erledigt werden. Der Takt des Prozessors beläuft sich auf bis zu 3,3 GHz für die Altra-Modelle. Aufgrund der Mehrzahl an Kernen bei gleicher Leistungsaufnahme kommen die Altra-Max-Varianten auf "nur" 3 GHz im Boost. An Caches stehen 64 KB L1 I-Cache und 64 KB L1 D-Cache sowie 1 MB L2 D-Cache zur Verfügung. Zudem besitzt der Altra 32 MB an System Level Cache (SLC), während es beim Altra Max nur 16 MB sind.

Die Unterschiede sind im direkten Vergleich etwas deutlicher:

Gegenüberstellung von Altra und Altra Max

Altra Altra Max
Sockel FCLGA4926 FCLGA4926
Kerne 32 bis 80 96 bis 128
Mesh-Takt 1,1 bis 1,8 GHz 2 GHz
TDP bis zu 250 W bis zu 250 W
L2-Cache 1 MB pro Kern 1 MB pro Kern
System Level Cache 32 MB 16 MB
PCI-Express-Lanes 128 (8 x8 PCIe + 4 x16 PCIe/CCIX)
48 Controller für 32 x2 Links 
128 (4 x16 PCIe + 4 x16 PCIe/CCIX)
32 Controller für 32 x4 Links 
CCIX 4 x16 CCIX-Lanes
4 x16 CCIX-Lanes

Zum Abschluss noch einmal ein Überblick der Altra- und Altra-Max-Prozessoren:

Gegenüberstellung der Ampere Altra Max Prozessoren
Modell Kerne Basis-TaktBoost-TaktTDP
Altra Max M128-30 128 2,8 GHz3,0 GHz250 W
Altra Max M128-28 128 2,6 GHz2,8 GHz230 W
Altra Max M128-26 128 2,4 GHz2,6 GHz190 W
Altra Max M112-30 112 2,8 GHz3,0 GHz240 W
Altra Max M112-28 112 2,6 GHz2,8 GHz210 W
Altra Max M112-26 112 2,4 GHz2,6 GHz180 W
Altra Max M96-32 96 3,0 GHz3,2 GHz235 W
Altra Max M96-30 96 2,8 GHz3,0 GHz220 W
Altra Max M96-28 96 2,6 GHz2,8 GHz190 W
Altra Max M96-26 96 2,4 GHz2,6 GHz170 W

Zum Vergleich noch die aktuelle Altra-Modelle:

Gegenüberstellung der Ampere Altra Prozessoren
Modell Kerne Basis-TaktBoost-TaktMesh-TaktTDP
Altra Q80-33 80 3,0 GHz3,3 GHz1,8 GHz250 W
Altra Q80-30 80 2,8 GHz3,0 GHz1,75 GHz210 W
Altra Q80-28 80 2,6 GHz2,8 GHz1,60 GHz185 W
Altra Q80-26 80 2,4 GHz2,6 GHz1,55  GHz150 W
Altra Q72-30 72 2,8 GHz3,0 GHz1,75 GHz195 W
Altra Q64-33 64 3,0 GHz3,3 GHz1,80 GHz220 W
Altra Q64-30 64 2,8 GHz3,0 GHz1,75 GHz180 W
Altra Q64-26 64 2,4 GHz2,6 GHz1,35 GHz125 W
Altra Q64-22 64 2,0 GHz2,2 GHz1,10 GHz95 W
Altra Q32-17 32 1,5 GHz1,7 GHz1,10 GHz45-65 W