1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Alder Lake soll Abschaltung bestimmter Kern-Typen ermöglichen

Alder Lake soll Abschaltung bestimmter Kern-Typen ermöglichen

Veröffentlicht am: von

intel-2020Ende des Jahres soll Intel schon die nächste Generation der Core-Prozessoren vorstellen. Alder Lake wird als Hybrid-Ansatz eine gewisse Anzahl schneller Kerne (Golden Cove) und eine gewisse Anzahl energieeffizienter Kerne (Gracemont) bieten. Hinzu kommt optional noch eine integrierte Grafikeinheit. Im Merge von Linux 5.13 sind nun Codezeilen entdeckt worden, die eine Funktion für das Abschalten bestimmter Kerne nahelegen.

Genauer gesagt besitzt der Kernel offenbar eine hybride Performance Monitoring Unit (PMU) bzw. zwei dieser Einheiten. Als cpu_core wird auf die Golden-Cove-Kerne referenziert, als cpu_atom auf die Gracemont-Kerne. In einem der Patches wird die Möglichkeit erwähnt, dass sich über das BIOS die Prozessor-Kerne eines bestimmten Typs abschalten lassen.

Im Grunde wäre eine solche Funktion auch nicht weiter verwunderlich. Bereits heute lassen sich bei den Intel-Prozessoren einzelne Kerne im BIOS abschalten. Dass dies auch bei den Hybrid-Prozessoren so möglich sein wird und im Hinblick auf die Unterscheidung zwischen den Kerntypen eine zusätzliche Funktion darstellt, überrascht daher nicht weiter. Dennoch aber stellt dies sicherlich eine interessante Option dar und sei es nur um die Leistung der Prozessoren in den unterschiedlichen Kern-Konfigurationen zu testen.