1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. AnTuTu: Benchmarks von Dezemeber 2020 veröffentlicht - Xiaomi Mi 11 mit Snapdragon 888 auf Platz Eins

AnTuTu: Benchmarks von Dezemeber 2020 veröffentlicht - Xiaomi Mi 11 mit Snapdragon 888 auf Platz Eins

Veröffentlicht am: von

qualcomm snapdragon 02Erst vor kurzem brachte Xiaomi mit seinem Mi 11 eines der ersten Smartphones auf den Markt, welche mit Qualcomms neuem Flaggschiff-Prozessor Snapdragon 888 ausgestattet sind. Die Benchmark-Plattform AnTuTu veröffentlichte passend dazu nun ihr Performance-Ranking im Bereich SoCs für Dezember 2020, was einen Ausblick auf die Leistung des neuen Prozessors ermöglicht. 

Wie wohl zu erwarten war, platzierte sich das Xiaomi Mi 11 mit dem Snapdragon 888 auf Platz 1 des Rankings und übertraf damit das Mate 40 Pro+, welchem ein Kirin 9000 innewohnt. Konkret erreichte das Mi 11 einen Score von 708.425 Punkten, dass Mate 40 Pro+ kam auf 702.819 Punkte. Ein genauerer Blick auf die einzelnen Kategorien verrät aber, dass beide Smartphones annähernd gleichauf liegen. Im Bereich Speicher hat sogar der SFS 1.0-Speicher des Mate 40 Pro+ die Nase vorn. Mit vergleichsweise großem Abstand rangiert das Mate 40 Pro, welches ebenfalls einen Kirin 9000-Prozessor besitzt, auf Platz 3 mit 686.408 Punkten. 

Auffällig: Die Top 10 der leistungsstärksten Smartphones werden allesamt mit Prozessoren von Qualcomm oder Kirin angetrieben. Es bleibt daher spannend, ob der Snapdragon 888 in anderen Testgeräten seine Führung ausbauen kann oder aber ob der noch im Januar erscheinende Samsung Exynos 2100 seinen Platz einnehmen wird. Nach der eher verhaltenen Performance seines Exynos 990 im letzten Jahr, scheint Samsung in diesem Jahr alles daran zu setzen, wieder ganz vorne mit dabei zu sen. Der Exynos 2100 setzt daher nicht wie die Vorgänger auf hauseigene Mongoose-Kerne, sondern auf die ebenfalls von Qualcomm verwendeten Cortex-A78-Kerne, in Kombination mit einem Cortex X1 sowie vier Cortex A55-Kernen.