1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Dancop und der8auer übertakten den Intel Xeon W-3175X

Dancop und der8auer übertakten den Intel Xeon W-3175X

Veröffentlicht am: von

intel-xeon-wNachdem der Intel Xeon W-3175X mit 28 Kernen als Unlocked-Workstation-Prozessor gestern gestartet ist und es die ersten Testberichte gab, folgten auch sogleich die ersten Overclocking-Erfahrungen mit diesem neuen Prozessor.

Bei einem Takt von 4,3 GHz kommt dann selbst eine AiO-Wasserkühlung an ihre Grenzen und die Kerne erreichen Temperaturen von über 90 °C. Die Leistungsaufnahme bei diesen Takt liegt schon bei 350 W. Mittels flüssigem Stickstoff ging es in ersten Versuchen dann schon auf 5,0 bis 5,5 GHz. Bei 5,1 GHz liegt die Leistungsaufnahme bei knapp über 900 W.

Nun haben Daniel Schier alias Dancop und Roman Hartung alias der8auer nachgelegt. Da die richtige Montage des Prozessors in den Sockeln bereits zur Hürde werden kann, haben die beiden die Sockelhalterung auf dem ROG Dominus Extreme von ASUS entfernt und durch einen eigenen Montagerahmen ersetzt. Dieser drückt den Heatspreader auf den eigentlichen Die, denn die von Intel verwendete Wärmeleitpaste wurde durch eine andere ersetzt. Die neue Wärmeleitpaste kann niedrigere Temperaturen besser vertragen, denn -100 °C und weniger sind bei Verwendung von flüssigem Stickstoff meist schnell erreicht.

Nach der Montage von CPU und Kühler wurden die Komponenten immer weiter heruntergekühlt. -95 °C sind eine aufgrund der integrierten Spannungswandler in etwa das Maximum, was an negativen Temperaturen mit einem Skylake-SP-Prozessor erreicht werden kann.

5,5 GHz scheinen eine Schwelle für den Xeon W-3175X zu sein. Bei einer Spannung von 1,45 V zieht der Prozessor eine Leistungsaufnahme von 1.200 W über die Spannungswandler. Ohne Last erreicht der Prozessor 5,8 GHz auf allen Kernen. Der Rekord beim Xeon W-3175X liegt bei 6,5 GHz - allerdings nur bis zur Validation stabil. Für Berechnungen ist der Prozessor in solchen Taktbereichen nicht mehr stabil genug.

Der Xeon W-3175X von Intel ist bei einem Takt von 5,7 GHz in vielen Benchmarks schneller als ein Ryzen Threadripper 2990WX bei 5,5 GHz. Kommen die vier zusätzlichen Kerne des Ryzen-Threadripper-Prozessors zum tragen, liegt die beiden Modelle in etwa gleichauf.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen