> > > > Intel Core i3-7350K kommt nicht zum Start von Kaby Lake

Intel Core i3-7350K kommt nicht zum Start von Kaby Lake

Veröffentlicht am: von

intel 7th core genEs gilt als offenes Geheimnis, dass Intel Anfang Januar zur CES 2017 den offiziellen Verkaufsstart der Kaby-Lake-Plattform bekanntgeben wird. Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass man erstmals ein Modell der Core-i3-Serie mit offenem Multiplikator anbieten wird. Wie nun verschiedene Quellen melden, wird der Intel Core i3-7350K wahrscheinlich nicht direkt zum Start von Kaby Lake zur Verfügung stehen. Der Core i3-7350K soll stattdessen einige Wochen nach dem Start der siebten Core-Generation ausgeliefert werden. Der genaue Grund für die Entscheidung seitens Intel bleibt dabei unbekannt. Es wird spekuliert, dass Intel seinen Käufern zum Start Anfang Januar erst einmal nur wenige Modelle präsentieren und die Baureihe nach und nach vergrößern wird.

intel corei3 7350k

Das kleinste Kaby-Lake-Modell mit freiem Multiplikator soll nach ersten Informationen für rund 175 US-Dollar in den Handel kommen. Bei der Leistung wird berichtet, dass der Core i3-7350K mit einem Basistakt von 4,0 GHz arbeiten und sich relativ problemlos auf rund 5,0 GHz mit Luftkühlung übertakten lassen soll. Diese Angaben sollten jedoch bis zum Marktstart mit der entsprechenden Vorsicht genossen werden.