> > > > AMD RYZEN: Weitere Benchmarks gegen Intel Core i7-7700K und i7-6900K

AMD RYZEN: Weitere Benchmarks gegen Intel Core i7-7700K und i7-6900K

Veröffentlicht am: von

AMD RYZENDie offizielle Ankündigung von RYZEN, so der Markennamen der neuen Desktop-Prozessoren auf Basis der Zen-Architektur, hat die Erwartungen an AMD noch einmal in die Höhe getrieben. Auf dem AMD Tech Summit 2016 sowie kurz darauf auf dem "New Horizon"-Event zeigte AMD einige Benchmarks, die sowohl die Leistung als auch die Leistungsaufnahme auf Niveau von Intel sehen. Natürlich aber handelte es sich dabei ausgewählte Benchmarks, die zudem keinerlei unabhängige Beurteilung ermöglichen.

Nun sind offenbar einige erste Leistungseinschätzungen aufgetaucht, die den RYZEN-Prozessor gegen einen Intel Core i7-7700K und i7-6900K stellen. Bei den Benchmarks handelt es sich um den Cinebench R15 sowie den Fritz Chess Benchmark. Bei den nun folgenden Leistungswerten fehlen natürlich einige weitere Angaben zu den verwendeten Systemen. Außerdem betonte AMD während der Präsentationen mehrfach, dass die bisher verwendeten RYZEN-Prozessoren noch nicht final optimiert werden konnten. So war der Boost-Mechanismus ausgeschaltet und der Basistakt von 3,4 GHz soll noch nicht das Ende der Fahnenstange darstellen.

Cinebench R15

CPU-Punkte

Angabe in Punkten
Mehr ist besser

Fritz Chess Benchmark

Kilo Nodes Per Second

Angabe in Nodes pro Sekunde
Mehr ist besser

Der erste Benchmark ist der Cinebench R15. In diesem erreicht der RYZEN-Prozessor 1.188 Punkte und ist damit schneller als der Core i7-7700K. Ein Core i7-6900K hingegen ist deutlich schneller und gleiches gilt natürlich auch für den Core i7-6950X. Etwas anders das Bild im Fritz Chess Benchmark. Hier liegt der RYZEN-Prozessor in etwa auf Niveau des Core i7-7700K. Die Daten lassen sich aber nur schwerlich verifizieren oder nachvollziehen, da viele Angaben wie gesagt fehlen. Außerdem sind die Angaben zum Intel Core i7-6900K und Intel Core i7-6950X teilweise nur ungefähre Werte.

Wie sinnvoll die nun aufgetauchten Vergleiche sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. AMD selbst hat den RYZEN-Prozessor immer gegen den Intel Core i7-6900K verglichen. Damit kann auch klar eingeordnet werden, in welche Leistungsregionen AMD mit dem ersten Modell vorstoßen möchte. Es wird aber sicherlich noch weitere Modelle geben, die über eine andere Taktung und geringere Anzahl an Kernen verfügen. Bisher hat AMD dazu aber keinerlei Daten genannt und wird dies womöglich auf der CES 2017 Anfang Januar nachholen.

Wie immer sind solche Vorab-Informationen mit Vorsicht zu genießen – vor allem wenn diese ohne ausführliche Informationen zum Testsystem veröffentlicht werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (121)

#112
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Zitat Holt;25163870
Da die Quelle selbst die Behauptungen als Fake entlarvt und entfernt hat, wäre es wenn HL auch seine News entfernen oder wenigstens entsprechend überarbeiten sollte und damit kann hier doch eigentlich der Thread auch geschlossen werden.

+1
#113
customavatars/avatar102593_1.gif
Registriert seit: 16.11.2008
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 888
Das Einzige das hier "brokelt" ist deine Rechtschreibung. Wie kriegt man in 5 Woerter 2 Fehler ?
#114
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5816
:hail:
Zitat Certifaid;25163998
Ohja, das arme AMD, der Robin Hood der GPU und CPU. Der muss beschützt werden.
Nie wieder News die die Reputation des Vereins gefährden, nehmt euch in acht Hardwareluxx, das kann böse Folgen haben.


Schon wieder da am 18.12. Eisteekalt :p gebannt am 19 wieder da ganz schön fix echt zum lachen. Immer das selbe gesülze. Mal sehn wie langs diesmal dauert.:hail:
#115
Registriert seit: 03.06.2007

Obergefreiter
Beiträge: 89
Zitat Saladin1981;25164483
Das Einzige das hier "brokelt" ist deine Rechtschreibung. Wie kriegt man in 5 Woerter 2 Fehler ?


"Das Einzige[U],[/U] das hier "brokelt"[U],[/U] ist deine Rechtschreibung."

^^
#116
customavatars/avatar7384_1.gif
Registriert seit: 05.10.2003
Nahe Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 6543
Zitat Motkachler;25165371
:hail:

Schon wieder da am 18.12. Eisteekalt :p gebannt am 19 wieder da ganz schön fix echt zum lachen. Immer das selbe gesülze. Mal sehn wie langs diesmal dauert.:hail:


certifaid ist gebannt, aber es geht schienbar direkt hier weiter ....:shake:

http://www.hardwareluxx.de/community/f14/amd-und-die-bescheidene-performance-im-dx11-cpu-limit-1089150-54.html#post25165688
#117
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4804
Was soll man dazu noch sagen....
Am besten solchen Leuten keine Antwort mehr geben.
#118
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5013
Zitat SkizZlz;25165852
Am besten solchen Leuten keine Antwort mehr geben.


+1
#119
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8989
Zitat SkizZlz;25165852
Was soll man dazu noch sagen....
Am besten solchen Leuten keine Antwort mehr geben.

Und einfach melden. Die Mods kümmern sich sehr schnell darum. Super Arbeit übrigens!
#120
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5816
Zitat schapy;25165708
certifaid ist gebannt, aber es geht schienbar direkt hier weiter ....:shake:

http://www.hardwareluxx.de/community/f14/amd-und-die-bescheidene-performance-im-dx11-cpu-limit-1089150-54.html#post25165688


Das dem typen noch noch namen einfallen ist verwunderlich dem müssem schon die finger wehtun vom neu anmelden. :confused:
#121
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Tja, manche Schaffe halt so einiges. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]