> > > > Angebliche Pre-Order-Preise zu Intel "Skylake-S" veröffentlicht

Angebliche Pre-Order-Preise zu Intel "Skylake-S" veröffentlicht

Veröffentlicht am: von

intel3In einigen Wochen wird die Sunrise-Point-Plattform gelauncht, die aus den "Skylake-S"-Prozessoren, den neuen Intel-100-Chipsätzen und den neuen Mainboards sowie dem DDR3L- und DDR4-RAM-Support besteht. Die Kollegen von CPU-World haben nun die Vorbesteller-Preise der "Skylake-S"-CPUs in Erfahrung bringen können. Beim Online-Händler PC Connection können sechs "Skylake-S"-Prozessoren vorbestellt werden, darunter der Core i7-6700K für 393,53 US-Dollar. Der Core i5-6600K wird dort mit 273,48 US-Dollar angegeben.

Des weiteren sind auch vier Prozessoren der sechsten Core-Generation ohne freien Multiplikator gelistet. So müssen für den Core i7-6700 derzeit 351,52 US-Dollar und für den Core i5-6600 251,87 US-Dollar über die (virtuelle) Ladentheke wandern. Für die Prozessoren Core-i5 6500 und Core i5-6400 werden aktuell 227,86 US-Dollar respektive 211,06 US-Dollar fällig.

Modell Kerne /
Threads
Grundtakt /
Turbotakt
L3
Cache
Speicher TDP Preis
i5-6400 4 / 4 2,7 GHz /
3,3 GHz
6 MB DDR3L-1600
DDR4-2133
65 W $211,06
i5-6500 4 / 4 3,2 GHz /
3,6 GHz
6 MB DDR3L-1600
DDR4-2133
65 W $227,86
i5-6600 4 / 4 3,3 GHz /
3,9 GHz
6 MB DDR3L-1600
DDR4-2133
65 W $251,87
i5-6600K 4 / 4 3,5 GHz /
3,9 GHz
6 MB DDR3L-1600
DDR4-2133
95 W $273,48
i7-6700 4 / 8 3,4 GHz /
4,0 GHz
8 MB DDR3L-1600
DDR4-2133
65 W $351,52
i7-6700K 4 / 8 4,0 GHz /
4,2 GHz
8 MB DDR3L-1600
DDR4-2133
95 W $393,53

 

Modell Kerne /
Threads
Grundtakt /
Turbotakt
L3
Cache
Speicher TDP Preis
i5-4460 4 / 4 3,2 GHz / 3,4 GHz 6 MB DDR3-1600 84 W $182
i5-4590 4 / 4 3,3 GHz / 3,7 GHz 6 MB DDR3-1600 84 W $192
i5-4690 4 / 4 3,5 GHz / 3,9 GHz 6 MB DDR3-1600 84 W $213
i5-4690K 4 / 4 3,5 GHz / 3,9 GHz 6 MB DDR3-1600 88 W $242
i7-4790 4 / 8 3,6 GHz / 4,0 GHz 8 MB DDR3-1600 84 W $303
i7-4790K 4 / 8 4,0 GHz / 4,4 GHz 8 MB DDR3-1600 88 W $339

Werden diese Preise mit den Vorgänger-Modellen miteinander verglichen, betragen die Differenzen 13 bis 19 Prozent. Alleine beim Top-Modell, dem Core i7-6700K, ist ein Preisunterschied von 54,53 US-Dollar zum Core i7-4790K auszumachen. Beim Core i5-6600K sind es hingegen noch 31,48 US-Dollar im Vergleich zum Core i5-4690K. Doch selbst beim Core i5-6400 zum Core i5-4460 sind es noch 29,06 US-Dollar, die zwischen den beiden CPUs liegen.

Doch darf nicht außer Acht gelassen werden, dass dies die ersten "Skylake-S"-Preise überhaupt sind und vor allem nach dem Release noch etwas nach unten rutschen werden. Wie weit, wird die Zeit zeigen.

Social Links

Kommentare (45)

#36
customavatars/avatar124910_1.gif
Registriert seit: 10.12.2009
Heidelberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4289
Euer AMD vs. Intel und AMD vs. NVidia Zickenkrieg ist so wie so lächerlich... in etwa wie in den 80gern Manta vs. Golf :D
#37
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2593
Was für ein Krieg?

YB0b trollt hier sinnlos rum und verleumdet andere Leute, das hat mit AMD vs whatever gar nichts zu tun.
#38
customavatars/avatar117663_1.gif
Registriert seit: 04.08.2009

Bootsmann
Beiträge: 711
Zitat TARDIS;23683364
Und willst du uns jetzt erzählen, dass AMDs ZEN in den AM3 Sockel passt oder trollst du nur rum?

BTW, ich warte immer noch auf eine Entschuldigung von dir.


Mal wieder so ein dämlicher Vergleich von dir.
LGA 1150 ist von 2013, AM3 von 2009. Desweiteren hat AMD HT nicht lizensiert.
Als hardcore Intel fan, der sowieso nur Intel CPUs kaufen wird, bist gerade du von der Abzocke betroffen. Deine Reaktion ist also absolut kindisch und unlogisch.

OT:
Du kannst dich erstmal bei allen Nutzern im Forum dafür entschuldigen, dass du meine Umfrage zugetrollt hast.
Der Troll bist wohl du. In Intel-themen weinst du nur über AMD und in AMD-themen kreischt du nur über Intel.
Die meisten Beiträge die du in letzer Zeit verfasst hast, hatten 0 Bezug zum Thema. Du spammst nur OT rum und heulst mir die Ohren voll.
#39
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3957
YBob: du kannst ja weiterhin AMD kaufen, wenn du kein Geld für Intel ausgeben willst.
Was ist an einem Sockelwechsel so schlimm?

Bei AMD hast du zwar den gleichen Sockel, willst du aber neue Features, musst du das Maimboard auch wechseln.

Und ein weiterer Tipp: keine Boards für 200-300 Euro kaufen und nachher rumheulen.
Bei Intel und ohne CF/SLI reicht ein 60 Euro Board.
#40
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 14432
Zitat YB0b;23683336
http://a.disquscdn.com/get?url=http%3A%2F%2Fimgur.com%2F4834Rwh.png&key=maghPzeR1fumQvSxvl9F5Q&w=800&h=240
Was hat das Bild mit dem Thema zu tun? Das Skylake einen Sockel und neue Chipsätze bekommt, ist doch schon lange klar und für viele auch das interessanteste an Skylake. Das die Chips mit etwas z.B. andere Posisitonen für die Kerben haben damit sie auch möglichst mechanisch nicht in die alten Sockel passen, weil sie in denen schon wegen der aneren Pinbelegung sowieso nicht funktionieren würden, Skylake könnte schon wegen der fehlenden in die CPU integrierten Spannungsregeler im S.1150 nie laufen, ist doch nur gut um Schäden bei den DAUs unter den HW-Bastlern zu vermeiden.
#41
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2593
Zitat YB0b;23684326

Als hardcore Intel fan, der sowieso nur Intel CPUs kaufen wird, bist gerade du von der Abzocke betroffen.


Und wieso waren dann die letzen beiden CPUs vor meinem aktuellen i3 AMD CPUs?

Schau mal in die OC Sektion, da habe ich mit meinen AMD CPUs schon Highscores aufgestellt, als du noch in die Windeln geschissen hast.

Zitat YB0b;23684326

Deine Reaktion ist also absolut kindisch und unlogisch.


Kannst du diesen Satz näher erklären? Nein? Wundert mich nicht.

Zitat YB0b;23684326

OT:
Du kannst dich erstmal bei allen Nutzern im Forum dafür entschuldigen, dass du meine Umfrage zugetrollt hast.
Der Troll bist wohl du.


Wie bitte? Habe ich die Umfrage manipuliert, oder du? Das warst ja wohl du, oder nicht? Sonst geht es dir aber hoffentlich gut, oder?

@Mods&Admins: bitte erlaubt mir doch nur einmal diesem Typen auf verständlicher und deutlicher Sprache zu erklären, wer er ist. Bitte! Es hat auch mit Beleidigung nichts zu tun - nur mit dem "Dinge beim Namen nennen". Manchmal muss ein reinigendes Gewitter einfach sein.

Zitat YB0b;23684326

In Intel-themen weinst du nur über AMD und in AMD-themen kreischt du nur über Intel.
Die meisten Beiträge die du in letzer Zeit verfasst hast, hatten 0 Bezug zum Thema. Du spammst nur OT rum und heulst mir die Ohren voll.


Entweder du bist blind oder... @Mods, bitte, nur dies eine Mal! Darf ich?
#42
customavatars/avatar117663_1.gif
Registriert seit: 04.08.2009

Bootsmann
Beiträge: 711
Zitat blubb0r87;23684624
YBob: du kannst ja weiterhin AMD kaufen, wenn du kein Geld für Intel ausgeben willst.
Was ist an einem Sockelwechsel so schlimm?

Bei AMD hast du zwar den gleichen Sockel, willst du aber neue Features, musst du das Maimboard auch wechseln.

Und ein weiterer Tipp: keine Boards für 200-300 Euro kaufen und nachher rumheulen.
Bei Intel und ohne CF/SLI reicht ein 60 Euro Board.


[U]Ich habe noch nie ein Mainboard für 200-300€ gekauft[/U] und [U]ich bin prinzipiell bereit Geld für Intel CPUs auszugeben[/U], da ich davon ausgehe, dass sie weiterhin die besseren CPUs herstellen werden. [U]Ich weis nicht wo du das her hast[/U] und welche Drogen du nimmst.
Es ist trotzdem nervig andauernt 70€ für ein neues Mainboard hinzublättern obwohl das technisch nicht nötig wäre.

Meine nächste CPU soll ein Octacore werden aber bei Intel müsste man eben genau das machen, was du ablehnst und 200-300€ für ein Mainboard ausgeben.
Auf den normalen Sockets(nicht 2011(-v3)) läuft ja nichtmal ein Hexacore.
#43
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 14432
Wenn Du 8 Kerne aber nicht so viel Geld ausgeben willst, dann bleibt Dir nur ein AMD FX der dann weniger leistet als ein schneller 4 Kerner für den S. 1150 wie der 4790k, aber dafür deutlich mehr leistung aufnimmt und auf einer uralten Plattform sitzt. Ein moderner 4 Zylinder Turbomotor ist eben zuweilen auch stärler und meist sparsamer als ein alten V8, aber wer den V8 eben will weil es ein V8 ist, der soll damit glücklich werden, warum nicht?
#44
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 41189
@ Holt

bitte den bilderquote entfernen!
#45
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 14432
Meinst Du das in #41? Ist das Dein Ernst? Dann ist der ganze Post #41 fast sinnlos den da dreht es sich ja gerade um das Bild und das Image hat YB0b in seiner Signatur.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]