> > > > Carrizo macht sich bemerkbar - AMD-APU taucht in Datenbank auf

Carrizo macht sich bemerkbar - AMD-APU taucht in Datenbank auf

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013Da AMDs "Kaveri" nun bereits fast schon ein Jahr auf dem Markt ist, kann die Nachfolgegeneration "Carrizo" nicht mehr weit entfernt sein. So tauchen nun die ersten Vorboten des Generationenwechsels in einer Datenbank des Systemanalyse-Programms SiSoft Sandra auf. Der auf der dritten Ausbaustufe der "Bulldozer"-Architektur "("Excavator") basierende Chip stellt hierbei erstmal die Mobil-Version dar.

Die in der Datenbank aufgetauchte APU soll dabei über vier "Excavator"-Kerne mit einer maximalen Taktrate von 2,6 GHz sowie über 512 GCN-Shader verfügen. Die Northbridge wird mit 1,4 GHz getaktet. Die niederländische Webseite Hardware.info will herausgefunden haben, dass die CPU-Leistung dieser APU in etwa mit einem AMD A10-7300 mit 3,2 GHz (Standard: 2,0 GHz) Taktrate aus der "Kaveri"-Generation konkurrieren kann.

Sollte sich das als wahr erweisen, ist es dem US-amerikanischen Chipdesigner aus Sunnyvale, CA gelungen, die IPC der "Excavator"-Kerne im Vergleich zu den "Steamroller"-Kernen stark zu erhöhen. Dies war bisher, mit der hohen Leistungsaufnahme der "Bulldozer"-Familie das größte Manko an den APUs/CPUs.