> > > > Kommt "Ivy Bridge-E" bereits im September auf den Markt?

Kommt "Ivy Bridge-E" bereits im September auf den Markt?

Veröffentlicht am: von

intel3Neben dem Haswell-Launch steht bei Intel in diesem Jahr auch noch der Startschuss der Ivy Bridge-E-Prozessoren auf dem Programm. Vor gut 20 Tagen konnte man noch keinen konkreten Starttermin für die reinen Server-Produkte, basierend auf der Ivy Bridge-Architektur, nennen und gab als einzige Information preis, dass der Marktstart wohl im vierten Quartal fallen soll. Von einigen Herstellern mit höherer Priorität will man nun erfahren haben, dass die Ivy Bridge-E-Prozessoren für den Enthusiasten-Sockel 2011 bereits im September veröffentlicht werden sollen.

img_5.jpg
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Zu Beginn des offiziellen Starts wird es drei Modelle geben. Das Flaggschiff stellt der Core i7-4960X dar, der bereits einem ersten Benchmark unterzogen wurde. Wohl am meisten attraktiv wird der Core i7-4930K werden. Der kleinste Ableger, der Core i7-4820K, wird demnach das neue Einsteigermodell in das Enthusiasten-Segment. Geht es nach gegenwärtigen Kenntnissen, scheint es also nicht unwahrscheinlich zu sein, dass Intel die kommenden Ivy Bridge-E-CPUs im September auf den Markt bringt, denn folglich sind die Sandy Bridge-EP/EX-Prozessoren ebenfalls einige Monate später auf dem Markt erschienen, als ihre Desktop-Pendants. Eine offizielle Bestätigung seitens Intel blieb bisher allerdings aus.

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Was heißt hier bereits dauert ja schon wieder viel zu lang.
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 962
Keine Konkurrenz=Kein Fortschritt; Kein "Wettrüsten" Also können die sich ruhig Zeit nehmen.
#3
Registriert seit: 12.04.2008
Ascheberg
Oberbootsmann
Beiträge: 1004
Ist immernoch nichts bekannt ob WLP oder verlötet wurde?
#4
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13342
Nein, dazu gab es bisher noch keine Infos.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]