> > > > Intel bezieht Stellung - auf absehbare Zeit keine Abkehr von gesockelten Prozessoren

Intel bezieht Stellung - auf absehbare Zeit keine Abkehr von gesockelten Prozessoren

Veröffentlicht am: von

intel3Ende November kursierte die Meldung, dass Intel auch Mainstream-Prozessoren mit dem Mainboard verlöten und dem Land Grid Array (LGA) den Rücken zukehren könnte. Das sorgte für einiges Aufsehen, schließlich wäre dann kein CPU-Wechsel mehr möglich. Sogar Intels Konkurrent AMD bezog Stellung und teilte offiziell mit, dass AMDs Desktop-Prozessoren weiterhin in einem Sockel genutzt werden. Jetzt hat sich endlich auch ein Intel-Verantwortlicher zu den Gerüchten geäußert.

Daniel Snyder erklärte gegenüber Maximum PC:

Intel remains committed to the growing desktop enthusiast and channel markets, and will continue to offer socketed parts in the LGA package for the foreseeable future for our customers and the Enthusiast DIY market. However, Intel cannot comment on specific long-term product roadmap plans at this time, but will disclose more details later per our normal communication process.”

Der Kommentar lässt zwar einiges offen. Zumindest für die derzeit absehbare Zukunft will Intel aber dem Land Grid Array treu bleiben. Allerdings will sich das Unternehmen derzeit nicht zu spezifischen Produktplanungen für die fernere Zukunft äußern. Ganz ausgeschlossen ist eine spätere Abkehr vom LGA also zwar nicht, spruchreife Pläne scheint es aber doch noch nicht zu geben.   

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Toll und wo nehmen wir jetzt die tolle Endzeit-Stimmung wieder her? :D Der Desktop-Markt ist tot, es lebe der Desktop-Markt...
#3
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz [email protected] Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Soviel zum Thema investigativer Journalismus ( google-übersetzer FTW ), die Ente ist abgesofen - Prost :D
#4
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Mick_Foley;19835782
Toll und wo nehmen wir jetzt die tolle Endzeit-Stimmung wieder her? :D



Man könnte ja jetzt argumentieren,das die Aussage des Pressesprechers,nur ein Part einer groß angelegten Verschwörungstheorie ist,und...hast du wieder die gewollte Endzeitstimmung:)

Junge junge,was machen jetzt die ganzen Lötkolbenhersteller nur,mit ihrer Überproduktion
#5
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1476
Zitat Mick_Foley;19835782
Toll und wo nehmen wir jetzt die tolle Endzeit-Stimmung wieder her? :D Der Desktop-Markt ist tot, es lebe der Desktop-Markt...

Ach du, in ein paar Wochen geht die Welt eh unter. :D
#6
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat scully1234;19835956
Man könnte ja jetzt argumentieren,das die Aussage des Pressesprechers,nur ein Part einer groß angelegten Verschwörungstheorie ist,und...hast du wieder die gewollte Endzeitstimmung:)

Junge junge,was machen jetzt die ganzen Lötkolbenhersteller nur,mit ihrer Überproduktion


Ich hab eine bessere Idee: "Mein Mann bei Intel hat angedeutet man wolle dezidierte Grafiklösungen von Intels Plattformen aussperren..." :D
#7
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10675
Bis zum 21.12. hätten sie das eh nicht mehr auf den Markt gebracht... ;-)
#8
Registriert seit: 22.07.2007
zu Hause
Obergefreiter
Beiträge: 100
Zitat:"However, Intel cannot comment on specific long-term product roadmap plans at this time, but will disclose more details later per our normal communication process."

also für liest sich das so:
" was wir 2015 machen werden wir euch bestimmt nicht jetzt schon auf die nase binden
#9
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
"Enthusiast DIY Market" klingt eher nach X79 und Nachfolgern, weniger nach Mainstream Chipsätzen ala X77..

#10
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 961
Wie ich schon vorher in einer anderen News zu dem Thema schrieb...

BGA macht aus wirtschaftlicher Sicht her am meisten Sinn, denn dann kann man mehr Boards und Chips verkaufen, als wenn man nur eins von beidem tauschen muß.

Die Nachricht klingt für mich eher wie eine Beruhigungspille, da intel nicht zuviel negative Schlagzeilen sehen möchte, bevor man komplett auf BGA umstellt.
#11
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 667
Mal abgesehen von den Mainboardherstellern die dann ihre Boards fertig bestücken müssten mit aufwendigen Fertigungsprozessen...mti dem Risiko
auf dem Kram sitzen zu bleiben und die CPUs schon verlötet zu haben...was ein Blödfug.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

AMD stellt die ersten RYZEN-Modelle offiziell vor: +52 % IPC ab 359 Euro

Logo von

AMD hat soeben die Modelle der RYZEN-Prozessoren offiziell vorgestellt. Dabei werden die meisten Gerüchte bestätigt, aber auch die letzten Fragen zu den Modellen beantwortet. Mit den RYZEN-Prozessoren bringt AMD die ersten CPUs auf Basis der neuen Zen-Architektur auf den Markt, die AMD wieder in... [mehr]