> > > > AMD hält weiter an Triple-Core-CPUs fest

AMD hält weiter an Triple-Core-CPUs fest

Veröffentlicht am: von

AMDIn den vergangenen Tagen sorgte AMD für einige Schlagzeilen. Nachdem man pünktlich zur Consumer Electronics Show in Las Vegas seine ersten Fusion-APUs vorstellte und sich Firmenchef Dirk Meyer wenig später aus dem Unternehmen zurückzog, meldete sich nun auch Matt Davis, Produktmarketingmanager im Desktop-Bereich, zu Wort. Demnach will die US-Amerikanische Chipschmiede weiterhin flotte Triple-Core-Prozessoren ausliefern. Vor allem das weiter anhaltende Kundeninteresse und das stets gute Preis-Leistungs-Verhältnis seien dafür verantwortlich, auch in Zukunft den Markt mit Modellen, wie dem AMD Phenom II X3 740, zu versorgen. Ob es allerdings auch in "Bulldozer"-Zeiten weitere Dreikerner geben wird, ist fraglich. Vielmehr will man aber wohl sein bestehendes Sortiment an Triplecores lange Zeit auf dem Markt halten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (65)

#56
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
naja hybrid power habe ich ja dank meiner ausnahme sogar mit ^^

und ECO ist ja eh der grösste witz den NV ( und später auch einige AMD Partner gott sei dank nicht AMD selber ) verbrochen hat
#57
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11425
Zitat Jousten;16077419
Also bitte ja, das schaffste mit einem Quad Core auch wie man zurzeit gut sieht (Sandy Bridge). Stromverbrauch und Kühlung passen da genauso, aber die Leistung ist eben noch viel besser.

Für mich bleiben Triple CPUs einfach unnötig, zumal Intel eh keinen im Angebot hat und sich eben viele Unternehmen auf die 2er Kerner-reihe, damit meine ich Dual, Quad und Hexa CPUs, programmtechnisch spezialisieren.


du vergleichst gerade eine amd tripple core mit einer intel quad core

da geht der ganze kontext meiner aussagen verloren. da sich meine aussagen auf eine cpu gleicher architektur bezog. bringt ja nichts äpfel und birnen zu vergleichen.
#58
customavatars/avatar5275_1.gif
Registriert seit: 01.04.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3375
@news: lustig, dass es den x3 740 nirgends mehr zu kaufen gibt :rolleyes:

Zitat Nighteye;16127315
du vergleichst gerade eine amd tripple core mit einer intel quad core

da geht der ganze kontext meiner aussagen verloren. da sich meine aussagen auf eine cpu gleicher architektur bezog. bringt ja nichts äpfel und birnen zu vergleichen.


ach lass den doch labern, sein desinteresse an 3cores interessiert doch eh kein schwein, nur mussers hier gross breittreten :drool:
#59
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 15064
Die meisten Triple-Cores sind teils defekte Quad-Cores, mit einem deaktivierten/defekten Kern.
Das ist quasi "Resteverwertung" und somit wirtschaftlich sehr effektiv.

Einen anderen Sinn wird es dabei wohl nicht geben.

Es bringt doch mehr "Müll/Defektes" für sehr wenig Geld zu verkaufen als es weg zu werfen.

Clevere Strategie, mehr nicht.
#60
customavatars/avatar5275_1.gif
Registriert seit: 01.04.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3375
Zitat Terr0rSandmann;16138896
Die meisten Triple-Cores sind teils defekte Quad-Cores, mit einem deaktivierten/defekten Kern.


alle ;)
#61
customavatars/avatar34624_1.gif
Registriert seit: 02.02.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6177
Zitat Terr0rSandmann;16138896
Die meisten Triple-Cores sind teils defekte Quad-Cores, mit einem deaktivierten/defekten Kern.
Das ist quasi "Resteverwertung" und somit wirtschaftlich sehr effektiv.

Einen anderen Sinn wird es dabei wohl nicht geben.

Es bringt doch mehr "Müll/Defektes" für sehr wenig Geld zu verkaufen als es weg zu werfen.

Clevere Strategie, mehr nicht.


das gute an dem "müll" ist, das er in vielen anwendungen nicht viel langsammer als ein X4 ist, aber deutlich schneller als ein X2.

deswegen hab ich in meinem 2 rechner auch so einen müll :d
#62
Registriert seit: 08.10.2010

Banned
Beiträge: 299
Zitat Terr0rSandmann
Die meisten Triple-Cores sind teils defekte Quad-Cores....

Falsch. Nicht die meisten, sondern alle Tripple Core sind entweder defekte oder deaktivierte Quads.
Zudem ist es nicht nur eine clevere Strategie Müll zu verkaufen wie du es nennst, sondern seit es die Athlon II X3 gibt, ist jeder Intel Dual 775 obsolet. Seit es die Athlon II X3 gibt, ist jeder Prozessor ab 50€ bis fast 100€ obsolet.
#63
customavatars/avatar105601_1.gif
Registriert seit: 02.01.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1672
X3 ist günstiger als ein Quad und besser als ein Dualcore.
Das reicht doch als Daseinsberechtigung, gerade im Budget Bereich ist der X3 eine ausgezeichnete Wahl.
#64
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1577
is doch genauso als würde man sagen, "mainstream grafikkarten wären überflüssig, gibt doch bessere/schnellere" :fresse:

also vollkommen überflüssig darüber zu diskutieren... die daseinsberechtigung is doch voll gegeben, sagt ja auch keiner, "warum kaufst du dir nen i5 und kein i7 is doch besser/schneller...

werde auch ne x3 cpu in meinen htpc einbauen :) klasse P/L verhältnis!! freu mich auf die beschnittenen BD x3 :D

Zitat Jousten;16091312
Seit wann wird denn direkt für AMD Prozessoren entwickelt? Diesen üblichen Kleinkrieg der Fanboys können wa hier jetzt stecken lassen, mir gehts nur um die Fakten und Fakt ist nunmal, dass wohl kaum direkt für AMD Produkte entwickelt wird. Interessant aber immer zu sehen, wie du sofort aufschreist wenn jemand was gegen AMD sagt.... :lol:

Ich halte 3 Kerner einfach für Schwachsinn, wenn ihr das nicht so seht geht mir das am Allerwertesten vorbei, capiche? Muss ich also schon meine eigene Meinung hier rechtfertigen... Oô


du bist doch nen holzkopf, du hast jetz nich echt ne GB GTA(X) 470 SOC @Stock gekauft und bei dir eingebaut :hmm: da diese karte deiner logik nach überflüssig ist, stellt sich mir die frage warum du keine gtx 480 verbaut hast :fresse:

So viel zum Thema Fakten rofl, deine Fakten sind sowas von sinnbefreit ;)


PS: Liebes Tagebuch: Heute habe ich gelacht - das war lustig!
#65
Registriert seit: 27.01.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 274
Werde mir auch ein X3 zulegen.
Wie schon gesagt wurde, ein schönes mittelding mit viel potential.
Warum mietet man sich eine Wohnung, wenn man sich doch ein Haus kaufen könnte?
Na rate mal ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]