> > > > Sandy Bridge findet den Weg in einen deutschen Shop

Sandy Bridge findet den Weg in einen deutschen Shop

Veröffentlicht am: von

intel3

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir, dass ein Screenshot in unserem Forum aufgetaucht ist, welcher den Core i5-2500 in CPU-z zeigt. Nun meldet sich "Sandy Bridge" erneut zu Wort. Nahezu die identischen Modelle, welche bereits in Malaysia verkauft werden (wir berichteten), sind seit Gestern auch in unserem Preisvergleich gelistet. Demnach listet ein Online-Shop bereits drei Modelle der neuen Generation, obwohl diese erst in wenigen Tagen auf der CES offiziell vorgestellt werden sollen. Derzeit ist der Intel Core i5-2300 (4x 2,80 GHz), welcher das kleinste Modell vertritt, mit einem Preis von knapp 185 Euro aufgelistet. Für das größere Modell, den Intel Core i5-2400 (4x 3,10 GHz), sollen knappe 195 Euro fällig werden. Intels Core i5-2500, welcher mit 4x 3,30 GHz derzeit die Spitze im Preisvergleich vertritt, schlägt hingegen mit 213 Euro zu buche. Demnach sind die Preise eng aneinander gestaffelt.

Wir sind gespannt, wie sich die Preise nach der offiziellen Vorstellung von Intel auf der CES verhalten werden. Lieferbar sind die drei Modelle laut Verfügbarkeitsanzeige im Online-Shop bisher allerdings noch nicht.

sandy_bridge_preisvergleich_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22972
ist ja eh noch nicht verfügbar
#2
customavatars/avatar123182_1.gif
Registriert seit: 13.11.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1206
Warte schon sehnsüchtig auf den 9.1 :P
#3
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Abgesehen von der bescheidenen Namensgebung scheinen das echt interessante CPUs und SB insgesamt ein recht interessanter Sockel zu werden, auch wenn ich 185€ für den derzeit schwächsten Quadcore schon etwas teuer finde, dafür bekommt man bei AMD bspw. einen Hexacore, der vermutlich mindestens genauso schnell ist.
Ich werde jedenfalls warten bis AMD mit AM3+ kommt und mich dann wohl zwischen SB und AM3+ entscheiden, derzeit tendiere ich aber eher zu AM3+, weil für SB ja soweit ich weiß nichtmal Hexa- geschweigedenn Octacores kommen sollen und ich mit dem nächsten Sockel eigentlich schon gerne einen größeren Zeitraum überbrücken wollte.

Gruß
Gruba
#4
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13291
Leute, bitte nicht zu sehr vom Thema abdriften.
#5
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22972
Zitat Fragmaster4Ever;15987179
Leute, bitte nicht zu sehr vom Thema abdriften.


wer driftet vom thema ab?
#6
customavatars/avatar87589_1.gif
Registriert seit: 20.03.2008
Karlsruhe
Bootsmann
Beiträge: 744
jetzt niemand mehr ;)
#7
customavatars/avatar30977_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2366
Hi,
ist eh nur nen Fake. Kenne den Laden ganz gut. Hab da mal in der nähe gewohnt. Ich glaube nie im leben daran, dass er welche haben sollte.

Die webseite von denen haben öfters schon Produkte online, bevor sie wirklich zu haben sind

Gruß
Alex
#8
customavatars/avatar87589_1.gif
Registriert seit: 20.03.2008
Karlsruhe
Bootsmann
Beiträge: 744
selbst wenn er keine haben sollte, was man verstehen könnte, haben wir grobe infos zu den Preisen bekommen :) ob nun fake oder nicht wird man sehen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]