> > > > Sandy Bridge im Forumdeluxx gesichtet

Sandy Bridge im Forumdeluxx gesichtet

Veröffentlicht am: von
intel3

Der Name "Sandy Bridge" geistert nun schon seit mehreren Jahren als Codename Intels neuster CPU-Generation durch die Medien - Informationen über konkrete Architekturdetails fand man bisher aber nur sehr spärlich und gar Benchmarks suchte man vergebens. Als möglicher Releasetermin wurde dabei immer wieder auf die CES Anfang des nächsten Jahres hin spekuliert - wir berichteten -, erste Mainboards mit Intels neuem Sockel 1155 sind dagegen bereits seit Wochen lieferbar. Im fernen Malaysia ist man gar schon einen Schritt weiter, denn dort werden bereits seit dem 20.12.2010 erste Prozessoren verkauft (wir berichteten).

Fernab derlei Vermutungen und Architekturspekulationen sind nun erstmals handfeste Informationen aufgetaucht, darunter ein CPUz-Screenshot und ein Benchmark mit SuperPi, den unser User hugoLOST im Forumdeluxx postete. Der in 32 nm gefertigte Intel Core i5 2500K Quadcore der Revision D2 verfügt demnach standardmäßig über einen Multiplikator von 33 und erreicht zusammen mit einen Bus-Speed von 100 MHz unter Last 3,30 GHz, im IDLE taktet sich die CPU allem Anschein nach auf 1,6 GHz bei einem Multiplikator von 16 zurück. Die Hyper-Threading-Technologie scheint man hingegen nicht implementiert zu haben. Mit einem L1- und L2-Cache von viermal 32 KBytes bzw. 256 KBytes hat sich im Vergleich zum "Lynnfield"  bzw. "Clarkdale" nichts getan, der L3-Cache wurde gegenüber dem "Clarkdale" ähnlich dem "Lynnfield" beschnitten, wenngleich er mit 6 MB immer noch etwas größer als dieser ausfällt. Nicht geklärt werden konnte hingegen, ob die CPU über eine integrierte Grafikeinheit verfügt und sich unter Last mittels des Turbo-Modus die Taktfrequenz weiter steigern lässt.

sbafp9

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Außerdem scheinen sich die Gerüchte zu bestätigen, dass einige Prozessoren über einen freien Multiplikator verfügen. Der Intel Core i5 2500K wurde seitens hugoLOST durch eine Erhöhung des Multiplikators auf insgesamt 4,9 GHz bei einer VCore von 1,548 Volt übertaktet und schaffte es bei einer 1M Kalkulation mit SuperPi auf 07,691 Sekunden. Laut unserem User wäre eine Taktsteigerung noch möglich gewesen, das Mainboard wäre hierbei aber der limitirende Faktor gewesen.

Ob "Sandy Bridge" zur CES offiziell vorgestellt wird, darüber dürfen wir zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nichts sagen. Die Redaktion wird aber - wie jedes Jahr - live von der Messe berichten und gebenden Falls, etwaige News veröffentlichen.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar18414_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005
c:\windows\
Korvettenkapitän
Beiträge: 2167
Ich hoffe du hast der Katze das NDA gezeigt und dir unterschreiben lassen :fresse:
#23
Registriert seit: 02.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3365
Zitat hzdriver;15966914
kann er nicht, man könnte Ihm auch das Wissen darüber zu gute halten, er muss ja nicht im Netz recherchiert haben , mfg



Wenn man die Quelle angibt und sich darauf beruft geht das. Und wenn jeder Newsschreiber NDA Einsicht hier hätte, was mir fast den Anschein hat, ist das imo eine dumme Sache von hwluxx.
#24
customavatars/avatar18414_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005
c:\windows\
Korvettenkapitän
Beiträge: 2167
Zitat mirko10;15967889
Wenn man die Quelle angibt und sich darauf beruft geht das. Und wenn jeder Newsschreiber NDA Einsicht hier hätte, was mir fast den Anschein hat, ist das imo eine dumme Sache von hwluxx.


Es ist im Normalfall so, dass es eine Koorperation der Seite (damit dem Inhaber --> bei hwl ist das der denis, bei uns der micha) mit Intel gibt und man sich darauf einigt generell keine Informationen vor dem offiziellem Start zu veröffentlichen. Damit muss Intel dann nicht mehr jedem einzelnen Newsschreiber ein NDA zukommen lassen, sondern der Seiteninhaber ist dafür verantwortlich was seine Schreiber veröffentlichen.
Im Fall der Fälle würde also bei einer verfrühten Veröffentlichung von Infos seitens hwl oder AF der Cheffe eins auf den Deckel bekommen, nicht unbedingt der Newsschreiber.
Ich persönlich würde lieber auf eine solche News verzichten und das Forum seinen eigenen weg gehen lassen - so halten wir es aktuell. Von der AF-Crew selbst - auch wenn wir natürlich bereits auf zahlreichen Ergebnissen sitzen - wird es vor dem offiziellem Start keine Screens in der Öffentlichkeit geben. Das juckt einen zwar schon irgendwie wenn man sieht, dass an jeder Ecke Ergebnisse zu sehen sind, aber nur so ist uns die weitere Unterstützung seitens Intel sicher. Was die Lage noch zusätzlich verkompliziert: wir haben alle CPUs vom eigenen Geld gekauft, uns dafür aber noch an weitere Auflagen binden müssen...
#25
customavatars/avatar145838_1.gif
Registriert seit: 27.12.2010
nähe Stuttgart
Oberbootsmann
Beiträge: 982
Man sieht ja immer mehr und mehr Retails von den Sandys . Nun wann ist eig das Release man hört ja immer 6-9. Januar ... Gibts da noch nichts festes.
#26
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13457
Jungs, ihr müsst nun nicht darauf rumreiten, wie nforce007 den Text formuliert hat. Wie er selbst es auch schon erwähnt hat, hat es seine Gründe.;)
#27
customavatars/avatar8205_1.gif
Registriert seit: 03.12.2003
Münsterland
Admiral
Beiträge: 13980
Die Gründe sind aber nicht nachzuvollziehen und für jeden Leihen liest sich der Text einfach wortwörtlich beschissen (wie von einem Geschrieben der wirklich 0 Ahnung hat)

Zumal er sich auch wirklich das schlechtestes Ergebnis rausgesucht hat (4.9GHz @ 1.53v oder wie auch immer).
#28
customavatars/avatar121027_1.gif
Registriert seit: 07.10.2009
Hannover
[online]-Redakteur
Pilger
Beiträge: 2586
@Chrisch
Wir hatten dieses Jahr mehrmals eine Bewerbungsphase für neue Newsposter. Das wäre doch eine gute Gelegenheit, eine Probenews einzureichen. :)
#29
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13457
Hier kommt wohl nichts sinnvolles mehr heraus.
#30
Registriert seit: 23.12.2010

Matrose
Beiträge: 7
Diese Details sind doch schon lang bekannt ;)
#31
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31144
News geschlossen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]