> > > > AMDs Zambezi (Bulldozer) erfordert neuen Sockel AM3+

AMDs Zambezi (Bulldozer) erfordert neuen Sockel AM3+

Veröffentlicht am: von

amdMit Zambezi wird AMD 2011 eine neue High-End-Desktop-CPU auf Basis der Bulldozer-Architektur (wir informierten kürzlich über Details) auf den Markt bringen.

Schon im Juli berichteten wir, dass AMD für Zambezi einen neuen Sockel (da als AM3r2 benannt) einführen wird. Inwiefern es Kompatibilität zum bisherigen Sockel AM3 geben wird, war bisher noch unklar. Die Kollegen unserer Partnerseite Planet 3DNow! sind dieser Frage jetzt auf den Grund gegangen. AMD antwortete auf ihre Anfrage, dass es für Zambezi einen neuen Sockel namens AM3+ geben wird. Der Desktop-Bulldozer wird ein neues Mainboard mit diesem Sockel benötigen. Allerdings ist der Sockel selbst abwärtskompatibel - bisherige AM3-Prozessoren können also in Mainboards mit Sockel AM3+ betrieben werden. Anfänglich hatte AMD wohl durchaus geplant, Sockel AM3 beizubehalten. Verschiedene Features hätten dann allerdings doch den neuen Sockel AM3+ erforderlich gemacht.

AMDs Erklärung kann im Volltext bei Planet 3DNow! nachgelesen werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (186)

#177
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3114
Ich halte es für keinen Aprilscherz. Nvidia hat bei Intel schon länger nachgegebn und dort ist eigtl. jedes Mainboard mit 2 x8 PCIe SLI-fähig. Technisch ist sowieso alles möglich, auch x16/x4 oder x16/x1, wie der SLI-Hack zeigt.

So klein der Zuwachs an Marktanteil durch SLI-System auf AMD-boards auch sein mag, es lohnt sich für Nvidia definitiv, da man ja nichts dafür zahlen muss, sondern noch etwas bekommt.
Ich hätte es zwar lieber gesehen, wenn es mit einem neuen nForce nochmal etwas Konkurrenz bei AMD gegeben hätte, aber wie [HOT] schon schrieb, AM3+ ist mit ziemlicher wahrscheinlichkeit der letzte Sockel, wo der Chipsatz mehr ist als eine Southbridge, da lohnt sich einfach keine Neuentwicklung.

@mr.dude: Dein Argument ist berechtigt, aber ein bisschen Platz ist für Nvidia hier schon noch: AMD kann auch nixht hexen, und so wird auch beim Fusion CrossfireX mit der IGP nur mit einer etwa gleichwertigen Grafikkarte ordentlich funktionieren. Eine schnelle diskrete Graka wird immernoch schneller sein als diese Kombination.
Hier könnte Nvidia auch ziemlich einfach Optimus einsetzen, ist ja völlig egal, ob die IGP von Intel oder AMD ist. Falls AMD und Nvidia sowas überhaupt für den Desktop planen.
#178
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Zitat Tigerfox;16578246
Hier könnte Nvidia auch ziemlich einfach Optimus einsetzen

Da habe ich ehrlich gesagt Zweifel, speziell mit Betonung auf "einfach". AMDs Lösung soll ja über die Funktionalität von Optimus hinaus gehen.
#179
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3114
Oh, wo hast du dazu denn was gelesen? Würd mich sehr interessieren. Du meinst doch jetzt für Desktopsysteme, nicht PowerXpress für den mobilen Bereich, oder?
#180
Registriert seit: 23.02.2011

Banned
Beiträge: 73
Nvidia soll doch schon keine Chipsatzentwicklung mehr seit 2009 betreiben.

Nvidia stellt Entwicklung neuer Intel-Chipstze vorlufig ein - Hardware | News | ZDNet.de
#181
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Zitat Tigerfox;16578310
Oh, wo hast du dazu denn was gelesen? Würd mich sehr interessieren. Du meinst doch jetzt für Desktopsysteme, nicht PowerXpress für den mobilen Bereich, oder?

Ich meine nicht PowerXpress.
#182
Registriert seit: 06.01.2008
Ösiland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2350
Nun zieht MSI auch nach
Details zu MSIs Bulldozer-Update für AM3
#183
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3114
@mr.dude: Was hast du denn dann diesbezüglich gewesen?

@MSI: Wieder erstmal nur 890FX und GX. Dafür hat das 890GX-GD65 soweit ich das sehe nur 4+1 Phasen, daran liegts also nicht.
#184
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Zitat Tigerfox;16582640
@mr.dude: Was hast du denn dann diesbezüglich gewesen?

:confused: Kannst du nochmal eine verständliche Frage formulieren?
#185
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3114
Ups, Tipo. Du hast geschrieben "AMDs Lösung soll ja über die Funktionalität von Optimus hinaus gehen."
Ich habe seit Ewigkeiten (noch zu 780G-Zeiten) nichts mehr für eine Optimus-ähnliche Lösung von AMD für Desktop-PCs gelesen. Im Zusammenhang mit Llano hab ich nur von CrossfireX zwischen IGP und einer diskreten Graka gelesen.
Deine Aussage klingt jetzt für mich so, als ob du etwas in der Richtung gelesen hättest und dabei nicht PowerXpress für Notebooks meinst, sonder eine neue Lösung für den Desktop.
Das interessiert mich brennend, auch wenn es natürlich für Bulldozer1 noch nicht relevant ist.
#186
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Vor einiger Zeit gab es mal ein Statement dazu, siehe hier. Was sich nun genau dahinter verbirgt, kann dir nur AMD verraten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]