> > > > Intel: Kommende CPUs und Preissenkungen

Intel: Kommende CPUs und Preissenkungen

Veröffentlicht am: von

intel3In diesem Jahr plant Intel noch einige neue Desktop-Prozessoren auf den Markt zu bringen. Dabei wird es sich überwiegend um Takt-Upgrades für die Spitzenmodelle der unterschiedlichen Produktfamilien handeln. Eine von hkepc.com erstellte Preisliste, basierend auf Informationen aus den Kreisen der PC-Hersteller, führt nicht nur einige der kommenden CPU-Modelle auf, sondern deutet auch auf teils drastische Preissenkungen bestehender Modelle hin.

Demnach soll der Preis des Vier-Kern-Prozessors Core i7-950 für den Sockel 1366 Ende August von derzeit 562 US-Dollar auf 294 US-Dollar fallen. Damit würde er sich auf das aktuelle Preisniveau des 266 MHz langsameren Core i7-930 begeben. Letzterer dürfte allerdings als Ablösung des auslaufenden Core i7-920 ebenfalls im Preis sinken. Eine Etage tiefer soll in Kürze der Core i5-760 (2,8 GHz) die Nachfolge des beliebten Core i5-750 (2,66 GHz) antreten. Mit angeblichen 205 US-Dollar würde er nur neun US-Dollar mehr kosten als der Vorgänger.

Im Bereich der Dual-Core-CPUs für den Sockel 1156 soll ebenfalls Ende August der Core i3-560 mit 3,33 GHz und IGP für 138 US-Dollar an den Start gehen. Dementsprechend soll der Preis des Core i3-550 im Herbst auf 117 US-Dollar fallen. Wie bereits bekannt war, wird die Pentium-Reihe für den Sockel 775 ebenfalls um neue Modelle bereichert. Der Pentium E6800 mit satten 3,33 GHz soll am 29. August für 86 US-Dollar die Spitze übernehmen und bereits Anfang August wird der Pentium E5700 für 75 US-Dollar erwartet. Die Preise der etwas langsameren Modelle sollen dafür entsprechend angepasst werden, wie man der unteren Abbildung entnehmen kann.

intel_cpu_preise_s
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Im Einstiegssegment soll sich im Spätsommer der Celeron E3500 mit 2,7 GHz hinzu gesellen. Sein Preis werde bei 52 US-Dollar liegen, während der Celeron E3400 im Oktober auf 42 US-Dollar fällt, wie die asiatischen Kollegen erfahren haben wollen. Ein Blick auf die offizielle Preisliste von Intel (Stand 20. Juni 2010) kann diese Angaben nicht bestätigen, da sie zeitlich noch nicht soweit vorausschaut. Dort taucht aber noch nicht einmal der Core i5-760 auf, der laut hkepc.com bereits jetzt verfügbar sein soll.

Weiterführende Links: