> > > > Neue Notebook-CPUs von Intel kündigen sich an

Neue Notebook-CPUs von Intel kündigen sich an

Veröffentlicht am: von

intel3Nachdem wir gestern berichteten, dass AMDs neue Notebook-Plattformen morgen vorgestellt werden, tauchen nun auch neue Mobile-CPUs vom Chipgiganten Intel auf. Wie bereits bei AMD, ist auch hier wieder die Hardware-Schmiede HP als Lieferant von ersten Informationen zur Stelle. In den Handbüchern zu den Notebook-Serien HP Envy 17 und HP Envy 15 werden einige noch unveröffentlichte Prozessoren von Intel aufgeführt. An der Spitze steht dabei der Core i7-840QM mit vier Kernen bei 1,86 GHz und 8 MB L3-Cache bei einer TDP von 45 Watt. Dank Turbo Boost wird ein einzelner Kern auf 3,2 GHz hochgetaktet. Außerdem neu ist der Core i7-740QM mit viermal 1,73 GHz (Single-Core-Turbo: 2,93 GHz), 6 MB L3-Cache und ebenfalls 45 Watt TDP.

intel_CPUs_hp_envy17_s
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Bildquelle: HP

In den Reihen der Arrandale-CPUs (32 nm) taucht der Zwei-Kern-Prozessor Core i5-430M mit 2,26 GHz (SC-Turbo bis 2,53 GHz), 3 MB L3-Cache und 35 Watt TDP auf, der bereits im Januar zur Arrandale-Einführung angekündigt worden war. Dazu gesellt sich ein neuer Core i5-450M, dessen von HP beschriebene Spezifikationen denen des bereits erhältlichen Core i5-520M entsprechen: Zwei Kerne mit 2,4 GHz (max. Turbo 2,93 GHz), 3 MB L3-Cache und 35 Watt. Inwiefern sich diese CPU bis auf den Namen vom Core i5-520M unterscheidet oder ob es sich schlicht um einen Druckfehler handelt, ist dabei unklar. In der neuesten Preisliste von Intel, die am 18. April aktualisiert wurde, werden die genannten CPU-Modelle noch nicht aufgeführt.

Weiterführende Links: