> > > > AMD peilt mit Fusion-Chips neue Formfaktoren an

AMD peilt mit Fusion-Chips neue Formfaktoren an

Veröffentlicht am: von

amd_fusion_logoIm Jahr 2011 sollen AMDs sogenannte Accelerated Processing Units (APUs) an den Start gehen. Die Mikrochips, die erstmals CPU und GPU auf einem Die vereinen, sollen sowohl in Notebooks als auch in Desktop-PCs Verwendung finden. Im mobilen Bereich will man mit der Brazos-Plattform für Ultrathin-Notebooks und Netbooks sogar neue Formfaktoren anpeilen, wie der Direktor der Marketing-Abteilung für Südasien bekannt gab. Was man sich genau darunter vorstellen soll, wurde nicht genannt. Jedoch sollen die „neuen“ Formfaktoren nicht nur für AMD sondern auch für die Industrie eine Innovation darstellen. Ob Brazos mit der Ontario-APU womöglich auch in Tablet-PCs oder Slates eingesetzt wird, bleibt noch offen. Derzeit gäbe es zumindest keine konkreten Pläne dafür, obwohl sich die Low-Power-Plattform auch dafür eignen würde. Angeblich habe man aber mit HP an Tablet-PCs gearbeitet, die noch auf die ältere Puma-Plattform setzen. Weiterhin unklar bleibt auch der Fertigungsprozess, der für die Ontario-APU angewandt wird. Die Llano-APU wird nach bisherigen Informationen im 32-nm-Verfahren produziert.

01_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

02

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: