1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga: 3:2-Display mit Titandeckel

Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga: 3:2-Display mit Titandeckel

Veröffentlicht am: von

lenovoLenovo hat selbst bei den Business-orientierten ThinkPads lange am 16:9-Display festgehalten. Die neuen Modelle ThinkPad X1 Carbon Gen 9 and X1 Yoga Gen 6 erhalten jetzt zumindest 16:10-Displays - aber so mancher Nutzer dürfte sich in der Vertikalen trotzdem mehr Platz wünschen. Zur CES wurde nun mit dem ThinkPad X1 Titanium Yoga ein erstes ThinkPad-Modell mit 3:2-Display vorgestellt.

Das 3:2-Format hat gerade durch Microsofts Surface-Produkte einen deutlichen Auftrieb erhalten. Seine Vorteile hat es vor allem beim produktiven Arbeiten. Und gerade dafür sind Lenovos Business-Notebooks aus der ThinkPad-Reihe auch in erster Linie gedacht. Dabei ist das ThinkPad X1 Titanium Yoga gar kein klassisches Notebook-Arbeitstier, sondern mit seinem 360-Grad-Scharnier ein 2-in-1, das auch als Tablet genutzt werden kann. Optisch soll es dank eines Displaydeckels aus Titan einen ganz eigenen Look erhalten. Auch die Bauhöhe von knapp über 11 mm trägt zu einem eleganten Erscheinungsbild bei. Das Gewicht soll bei nur 1,15 kg liegen. Möglich macht das zum einen der Displaydeckel aus Titan, zum anderen aber auch der Einsatz weitere Leichtbau-Materialien wie Carbon und Magnesium.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Lenovo setzt bei den Innereien auf Intels-Evo-vPro-Plattform. Maximal soll sich ein Core i7 vPro konfigurieren lassen. Ihm stehen maximal 16 GB LPDDR4-RAM zur Seite. Die PCIe-SSD kann mit einer Kapazität von maximal 1 TB konfiguriert werden. Das 13,5-Zoll-Display des ThinkPad X1 Titanium Yoga ist Dolby-Vision-zertifiziert und löst mit 2.256 x 1.504 Pixeln auf. Diverse Lenovo-Eingabestifte können in Kombination mit diesem Touch-Display genutzt werden. Die Notebooktastatur kann beleuchtet werden. In das schlanke Notebook-Gehäuse hat Lenovo nur zwei Thunderbolt-4-Anschlüsse und einen Kopfhöreranschluss integriert. W-LAN wird mit Wi-Fi-6-Unterstützung geboten, 5G gibt es zumindest optional. Der 44,5-Wh-Akku soll bis zu 10,9 Stunden lang durchhalten.

Bestellungen für das ThinkPad X1 Titanium Yoga will Lenovo noch in diesem Monat annehmen. Der Einstiegspreis wird mit 2.149 Euro angegeben.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • MSI Prestige 14 Evo im Test: Edles Ultrabook mit Core i7-1185G7

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_PRESTIGE_14_EVO_REVIEW-TEASER

    Das MSI Prestige 14 Evo ist ein waschechtes Ultrabook mit Evo-Zertifizierung und fällt damit mit einer guten Arbeitsleistung und langen Laufzeiten sowie einer guten Effizienz im Office-Betrieb auf. Unter Last wendet sich jedoch das Blatt, wie unser Praxistest des rund 1.320 Euro teuren... [mehr]

  • ASUS Strix Notebooks zeigen sich mit Ryzen 9 5900HX, RTX 3080 und 300 Hz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS

    Zur CES Anfang Januar 2021 wird AMD die nächste Generation der mobilen Ryzen-Prozessoren alias Cezanne und Lucienne vorstellen. Zugleich nutzen viele Notebook-Hersteller die Gelegenheit und werden die dazugehörigen Notebooks ankündigen. Ebenso wird NVIDIA wohl die mobilen Ampere-Varianten... [mehr]

  • Intel Evo: warum man auf Intels neue Notebook-Plattform setzen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-EVO-PLATTFORM

    Advertorial / Anzeige:Das Angebot im Notebook-Markt ist riesig. Um die Auswahl für einen leistungsstarken Laptop mit modernen Technologien, langer Laufzeiten und guten Displays zu vereinfachen, hat Intel mit der Intel-Evo-Plattform einen speziellen Anforderungs-Katalog ins Leben gerufen, dessen... [mehr]

  • Huawei MateBook D mit Intel Tiger Lake geleakt, Launch vermutlich in den...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI

    Auf dem chinesischen Social Media-Netzwerk Weibo tauchten jüngst Bilder eines vermeintlichen Huawei MateBook D mit Intel Tiger Lake-U-Prozessor auf. Momentan bietet das Unternehmen sein MateBook D wahlweise mit einem AMD Ryzen- oder Intel Comet Lake-U-Prozessor an. Zumindest auf den Fotos sieht es... [mehr]

  • Samsung: Leak zeigt erstmals neues Galaxy Chromebook 2

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Bereits vor ein paar Wochen lagen dem Leaker Evan Blass auf der Seite Voice Informationen vor, die auf die Entwicklung eines neuen Galaxy Chromebooks von Seiten Samsungs schließen ließen. Inzwischen scheinen sich diese Gerüchte durch neuerliche Leaks, inklusive Bildmaterial zu... [mehr]

  • Lenovo spendiert ThinkPad X1 Carbon Gen 9 und X1 Yoga Gen 6 ein 16:10-Display

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Lenovo hat seine Premium-Business-Modelle ThinkPad X1 Carbon Gen 9 und ThinkPad X1 Yoga Gen 6 gründlich aufgefrischt. Auffällig ist dabei vor allem, dass sie erstmalig 16:10-Displays erhalten. Damit wendet sich Lenovo vom bisher genutzten 16:9-Format ab. Der Sprung auf 16:10 ist zwar nicht... [mehr]