1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Nach 10 Jahren: Dell präsentiert neues XPS 17

Nach 10 Jahren: Dell präsentiert neues XPS 17

Veröffentlicht am: von

dell

Nach über zehn Jahren ist es soweit und Dell aktualisiert sein XPS-17-Notebook. Die aktualisierte Version lässt sich sowohl mit einem Intel Core i5-10300H als auch mit einem Intel Core i9-10885H bestücken. Beim Thema GPU setzt Dell auf eine GeForce GTX 1650 Ti oder auf eine GeForce RTX 2060 im Max-Q-Design. Das 16:10-Display besitzt eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz bzw. 3.840 x 2.400 Pixel bei 60 Hz. Der Arbeitsspeicher lässt sich maximal auf 64 GB DDR4-2933 erweitern. 

Beim Festplattenspeicher kommt das neue XPS 17 auf bis zu 4 TB in Form von zwei M.2-2280-NVMe-SSDs. Das Aluminiumgehäuse ist insgesamt 375 x 248 x 19,5 mm groß und hat ein Gesamtgewicht von 2,1 kg. Die Akkulaufzeit soll laut Herstellerangaben bei 19 Stunden liegen. Zudem finden sich am Gehäuse vier Thunderbolt-3-USB-C-Schnittstellen und ein SD-Kartenleser. Am oberen Rand der Neuauflage wurde eine HD-Webcam verbaut.

Des Weiteren aktualisiert Dell das XPS 15. Auch hier kommt ein 16:10-Display mit den gleichen Spezifikationen wie beim XPS 17 zum Einsatz. Bei der Akkulaufzeit nennt der Hersteller sogar 25 Stunden. Das Gehäuse ist wie beim XPS 17 ebenfalls aus Aluminum. Beim Prozessor setzt Dell auf die Comet-Lake-H-Varianten. Bei der Grafikkarte lässt sich unter anderem die GeForce GTX 1650 Ti GPU im Max-Q-Design wählen. Ansonsten ist die Hardware weitestgehend ähnlich zum XPS 17. Lediglich beim maximalen Festplattenspeicher kann beim XPS 15 nur eine SSD mit 2 TB ausgewählt werden.

Bei den vorhandenen Schnittstellen am Gehäuse unterscheidet sich das XPS 15 ebenfalls. Hier finden sich zwei Thunderbolt-3- und ein USB-C-Port. Ein Kartenleser ist allerdings auch beim XPS 15 mit an Bord. Das Aluminiumgehäuse kommt auf ein Gesamtgewicht von rund 1,8 kg. 

Der XPS 15 wird ab dem 14. Mai 2020 und der Dell XPS 17 ab dem 11. Juni 2020 im Handel erhältlich sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist bislang nicht bekannt.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren: