1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Apple soll gleich sechs Geräte mit Mini-LED-Display planen

Apple soll gleich sechs Geräte mit Mini-LED-Display planen

Veröffentlicht am: von

ipad proApple wird laut dem Analysten Ming-Chi Kuo noch in diesem bei gleich zahlreichen Geräten einen Wechsel der Displaytechnologie vornehmen. Das Unternehmen soll derzeit gleich sechs neue Geräte auf Basis von Mini-LED-Displays entwickeln und diese auch noch in diesem Jahr auf den Markt bringen wollen. Damit würde man nach LC-Displays und OLEDs beim iPhone und der Apple Watch noch eine weitere Technik ins Rennen schicken.

Allem voran soll das MacBook Pro mit einem Mini-LED-Display ausgestattet werden. Das Display soll eine Diagonale von 14,1 Zoll bieten und gleichzeitig das bisherige 13-Zoll-Modell beerben. Auch soll hier die robuste Tastatur mit Scissor-Switches zum Einsatz kommen und damit die fehleranfällige Butterfly-Tasten endgültig wegfallen. Darüber hinaus plant Apple angeblich auch ein MacBook Pro mit 16 Zoll sowie einen iMac Pro mit 27 Zoll mit der neuen Display-Technik auszustatten.

Ebenfalls soll beim iPad die Mini-LED-Technik Einzug halten. Es sei sowohl ein iPad Pro mit 12,9 Zoll mit dieser Technik geplant als auch ein iPad mit 10,2 Zoll. Auch ein iPad Mini mit 7,9 Zoll ist im Gespräch. 

Die Umstellung wäre ein großer Schritt für Apple und es bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich so kommt. Denn schließlich müssen die Displayhersteller auch erstmal genügend Bildschirme auf Basis von Mini-LEDs liefern können, bevor man das Sortiment umstellt.

Preise und Verfügbarkeit
iPad Pro 11 Zoll
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • MacBook Pro, MacBook Air und Mac Mini mit M1 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-M1

    Über die vergangenen Jahre hat Apple die notwendigen Schritte gemacht, um nicht nur iPhones, iPads und Macs selbst herzustellen, sondern übernimmt auch mehr und mehr die Entwicklung der einzelnen Komponenten. Im vergangenen Jahr macht man den nächsten großen Schritt und stellte mit dem... [mehr]

  • Lenovo ThinkPad X1 Nano G1 im Test: Fast perfektes Ultrabook im Retro-Look

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_THINKPAD_X1_NANO_REVIEW-TEASER

    Das Lenovo ThinkPad X1 Nano G1 ist mitunter der neueste und kleinste Vertreter der ThinkPad-Familie und macht im Ultrabook-Bereich Modellen wie dem Dell XPS 13 oder dem Apple MacBook Air Konkurrenz. Bei einem Gewicht von nur etwa 900 g gibt es einen aktuellen Tiger-Lake-Prozessor samt... [mehr]

  • XMG PRO 17 E21 im Test: Schneller Gaming-Bolide im Office-Look

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XMG_PRO_17_E21_REVIEW-TEASER

    Das neue XMG PRO 17 will ein kompaktes und zugleich schnelles Gaming-Notebook sein, das zu Jahresbeginn nicht nur auf die mobilen Ampere-Grafikkarten von NVIDIA umgestellt wurde, sondern außerdem ein komplett neues Gehäuse erhalten hat. Der Wechsel auf eine TGP-reduzierte Grafiklösung, welche... [mehr]

  • MSI GE66 Raider 10UG im Test: Ein leistungsfähiges RGB-Notebook mit RTX 30

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE66_RAIDER_10UH_REVIEW-TEASER

    Nachdem MSI seinem GE66 Raider im letzten Jahr ein umfangreiches Upgrade mit einem komplett überarbeiteten Gehäuse spendiert hatte, folgte zur Vorstellung der neuen GeForce-RTX-30-Familie die Umstellung der Hardware-Komponenten. Wir haben die Neuauflage des farbenfrohen RGB-Kraftpakets... [mehr]

  • Benchmarks: rBAR sorgt auch auf dem Laptop für ein Leistungsplus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE66_RAIDER_10UH_REVIEW-TEASER

    Nachdem AMD im Oktober mit Smart Access Memory ein neues Feature für seine Radeon-RX-6000-Grafikkarten präsentierte, bei dem die CPU Zugriff auf den gesamten Videospeicher erhält und so die Performance in Spielen weiter erhöht werden soll, war auch NVIDIA gezwungen, eine ähnliche Technik zu... [mehr]

  • Razer Blade Stealth 13 Late 2020 im Test: Das Gamer-Ultrabook mit neuer Hardware

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_STEALTH_13_LATE2020_REVIEW-00

    Vor etwa einem Jahr stellten wir das Razer Blade Stealth 13 erstmals auf den Prüfstand. Damals wurde eine Ultrabook-CPU mit einer dedizierten GeForce-Grafik in einem gerade einmal rund 15 mm dünnen Aluminiumgehäuse kombiniert und für etwa 2.000 Euro verkauft. Noch vor dem Jahreswechsel rüstete... [mehr]