> > > > Das ASUS Pro B9 ist ein leichtes Office-Notebook mit Ice-Lake-CPU

Das ASUS Pro B9 ist ein leichtes Office-Notebook mit Ice-Lake-CPU

Veröffentlicht am: von

asuspro-b9Ebenfalls auf der IFA durch ASUS vorgestellt wurde das Pro B9, welches ASUS selbst in der eigenen Schreibweise etwas unübersichtlich mit ASUSPRO B9 bezeichnet. Highlight des besonders leichten Notebooks ist der Einsatz des Ice-Lake-Prozessors von Intel. Auch die weiteren Ausstattungsmerkmale sind auf maximale Gewichtsreduzierung und eine hohe Batterielaufzeit ausgelegt.

Das Gewicht des Notebooks liegt bei 880 g für einen verbauten Akku mit 33 Wh. Für eine Akkukapazität von 66 Wh gibt ASUS ein Gewicht von 990 g an. Das Gehäuse misst nur 14 Zoll und bietet aufgeklappt eine Displayfläche von 94 %. Leider macht ASUS bisher zur Auflösung des Displays keinerlei Angaben – ebenso wie zur Akkulaufzeit. Die Dicke des Notebooks wird mit 14,9 mm angegeben. Es handelt sich also um ein extrem kompaktes, dünnes und leichtes Notebook.

Für die Rechenleistung verantwortlich zeichnet sich ein Intel Core i7 der 10. Generation auf Basis von Ice Lake. Eine dedizierte GPU ist nicht verbaut. Wi-Fi 6 und Thunderbolt 3 sind bereits in den SoC von Intel integriert und werden von ASUS auch umgesetzt. Über die Ausbaustufe des Arbeitsspeichers macht ASUS ebenfalls keine Angaben. An Massenspeicher verbaut sind zwei PCI-Express-SSDs mit jeweils 1 TB Kapazität, die im RAID 0 oder RAID 1 betrieben werden können.

An Anschlüsse geboten werden zweimal Thunderbolt 3 und jeweils einmal USB 3.1, HDMI 2.0, Mini-DisplayPort und 3,5 mm Klinke. Weitere Anschlüsse gibt es nicht.

Das ASUSPRO B9 wird an dem vierten Quartal 2019 erhältlich sein und soll 1.299 Euro kosten.