> > > > Acer Swift 3 kommt jetzt auch mit Ryzen Mobile

Acer Swift 3 kommt jetzt auch mit Ryzen Mobile

Veröffentlicht am: von

acer swift 3AMD hat heute seine Ryzen-Mobile-Prozessoren vorgestellt und die ersten passenden Notebook-Ankündigungen lassen nicht lange auf sich warten. Acer bringt sein Swift 3 künftig optional auch mit AMD Ryzen 2500U und 2700U. Beide Prozessoren arbeiten mit vier Kernen. Während der Ryzen 7 2700U mit einem Basistakt von 2,2 GHz und einem Boost-Takt von 3,8 GHz aufwarten kann, arbeitet der Ryzen 5 2500U jeweils 200 MHz langsamer. Unterschiede gibt es auch bei der Grafikeinheit, denn der Ryzen 7 2700U wartet mit 10 Vega CUs auf, beim 2500U sind es nur noch 8. Alle Details zur neuen APU-Generation der Amerikaner haben wir in unserer ausführlichen Launch-News zusammengestellt

Acer verspricht sich davon eine vergleichsweise hohe Grafikperformance und kann daher auf eine dedizierte Grafikeinheit verzichten. Das Intel-Pendant wird wahlweise auch mit GeForce-Grafik angeboten.

Das Acer Swift 3 wurde zuletzt im Rahmen der alljährlichen New-York-Pressekonferenz von Acer aktualisiert. Es gibt Modelle mit 14 oder 15,6 Zoll, wobei im Zusammenhang mit AMDs neuen Prozessoren zunächst nur von der 15,6-Zoll-Variante die Rede ist. Die setzt auf ein IPS-Panel, das mit der FullHD-Auflösung daherkommt. Weiterhin gibt es maximal 512 GB große SSDs, die im Optimalfall via PCIe angebunden werden und denen eine mechanische HDD mit maximal 2 TB zur Seite stehen kann. Der Arbeitsspeicher wird maximal mit 8 GB ausgeführt. Drahtlos kann das Notebook via 802.11ac samt einer 2x2-Mimo-Antennenkonfiguration mit der Umwelt in Kontakt treten. Das alles versteckt sich in einem Aluminium-Gehäuse mit vier USB-Anschlüssen, von denen einer als Typ-C-Variante ausgeführt wurde. In dunklen Umgebungen soll darüber hinaus eine hintergrundbeleuchtete Tastatur helfen.

Das Acer Swift 3 mit AMDs Ryzen Mobile kommt im Dezember in den Handel und ist ab 799 Euro zu haben. Wie die Einstiegskonfiguration genau aussieht, teilte Acer nicht mit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4770
Wollen wir hoffen es werden noch mehr AMD CPUs mobil verbaut... hat ja nur Vorteile! ENDLICH!
#2
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 254
Komisch, dass beim HP Envy explizit erwähnt wurde, dass nur Single Channel RAM verbaut ist und entsprechend darüber hergezogen wurde. Hier findet es keinerlei Erwähnung.
#3
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2384
Laut den AMD Folien bietet das HP Envy Dual Channel RAM.
Lediglich Lenovo wird in der Standardkonfig seines ersten Modells auf single Channel RAM setzen.

Das Acer Swift 3 setzt wohl ach generell auf dual Channel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Überhitzende VRMs ebenfalls an Drosselung des Core i9 im MacBook Pro schuld...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der Aktualisierung des MacBook Pro führte Apple eine Variante mit dem Sechskernprozessor Core i9-8950HK ein. Doch je nach Anwendung und Dauer der Last berichten die ersten Nutzer und Tester von einer starken Drosselung des Taktes, so dass so manche Rechenaufgabe sogar langsamer als auf... [mehr]

Gigabyte Aero 15 im Doppelpack: Edle und kompakte Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_DOPPELPACK_TEASER

Wenn es um leistungsfähige Spielenotebooks geht, die mit ihren schlanken Abmessungen und einer edlen Optik auch mal als Arbeitsgerät für unterwegs herhalten sollen, dann ist das Gigabyte Aero 15X v8 derzeit eines unserer Favoriten. Über die heißen Sommertage hat man uns zwei... [mehr]

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Razer Blade 15 2018 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_2018_TEST-TEASER

Technisch, optisch und auch qualitativ war das Razer Blade 14, welches erst im Dezember 2015 nach drei Gerätegenerationen nach Deutschland kam, erste Sahne und zählte mit zu den edelsten Gaming-Notebooks auf den Markt. Wir bezeichneten es nicht umsonst als "das Macbook unter den... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]