> > > > Acer Swift 3 kommt jetzt auch mit Ryzen Mobile

Acer Swift 3 kommt jetzt auch mit Ryzen Mobile

Veröffentlicht am: von

acer swift 3AMD hat heute seine Ryzen-Mobile-Prozessoren vorgestellt und die ersten passenden Notebook-Ankündigungen lassen nicht lange auf sich warten. Acer bringt sein Swift 3 künftig optional auch mit AMD Ryzen 2500U und 2700U. Beide Prozessoren arbeiten mit vier Kernen. Während der Ryzen 7 2700U mit einem Basistakt von 2,2 GHz und einem Boost-Takt von 3,8 GHz aufwarten kann, arbeitet der Ryzen 5 2500U jeweils 200 MHz langsamer. Unterschiede gibt es auch bei der Grafikeinheit, denn der Ryzen 7 2700U wartet mit 10 Vega CUs auf, beim 2500U sind es nur noch 8. Alle Details zur neuen APU-Generation der Amerikaner haben wir in unserer ausführlichen Launch-News zusammengestellt

Acer verspricht sich davon eine vergleichsweise hohe Grafikperformance und kann daher auf eine dedizierte Grafikeinheit verzichten. Das Intel-Pendant wird wahlweise auch mit GeForce-Grafik angeboten.

Das Acer Swift 3 wurde zuletzt im Rahmen der alljährlichen New-York-Pressekonferenz von Acer aktualisiert. Es gibt Modelle mit 14 oder 15,6 Zoll, wobei im Zusammenhang mit AMDs neuen Prozessoren zunächst nur von der 15,6-Zoll-Variante die Rede ist. Die setzt auf ein IPS-Panel, das mit der FullHD-Auflösung daherkommt. Weiterhin gibt es maximal 512 GB große SSDs, die im Optimalfall via PCIe angebunden werden und denen eine mechanische HDD mit maximal 2 TB zur Seite stehen kann. Der Arbeitsspeicher wird maximal mit 8 GB ausgeführt. Drahtlos kann das Notebook via 802.11ac samt einer 2x2-Mimo-Antennenkonfiguration mit der Umwelt in Kontakt treten. Das alles versteckt sich in einem Aluminium-Gehäuse mit vier USB-Anschlüssen, von denen einer als Typ-C-Variante ausgeführt wurde. In dunklen Umgebungen soll darüber hinaus eine hintergrundbeleuchtete Tastatur helfen.

Das Acer Swift 3 mit AMDs Ryzen Mobile kommt im Dezember in den Handel und ist ab 799 Euro zu haben. Wie die Einstiegskonfiguration genau aussieht, teilte Acer nicht mit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4769
Wollen wir hoffen es werden noch mehr AMD CPUs mobil verbaut... hat ja nur Vorteile! ENDLICH!
#2
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 250
Komisch, dass beim HP Envy explizit erwähnt wurde, dass nur Single Channel RAM verbaut ist und entsprechend darüber hergezogen wurde. Hier findet es keinerlei Erwähnung.
#3
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2293
Laut den AMD Folien bietet das HP Envy Dual Channel RAM.
Lediglich Lenovo wird in der Standardkonfig seines ersten Modells auf single Channel RAM setzen.

Das Acer Swift 3 setzt wohl ach generell auf dual Channel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

XMG NEO 15: Schlanker Gaming-Laptop mit mechanischer Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Nach dem Gigabyte Aero 15X-v8 oder dem MSI GS65 Stealth Thin und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus M bereitet auch der Leipziger Built-to-Order Anbieter Schenker Technologies ein entsprechend schlankes Gaming-Notebook auf Basis der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren vor. Dieses verfügt über... [mehr]