> > > > ASUS stellt das neue Premium-Notebook ZenBook 3 Deluxe vor

ASUS stellt das neue Premium-Notebook ZenBook 3 Deluxe vor

Veröffentlicht am: von

asus logo

ASUS hat ein neues Notebook für gehobene Ansprüche vorgestellt, das ZenBook 3 Deluxe. Es startet preislich bei 1.599 Euro und geht dann je nach ausgewählter Konfiguration nach oben. Der Hersteller bewirbt das Gerät als Laptop mit 14-Zoll-Display bei einer Größe, die eher mit 13-Zoll-Pendants vergleichbar sei. Als native Auflösung sind 1.920 x 1.080 Pixel genannt. Erhältlich ist das ASUS ZenBook 3 Deluxe in den Farben Blau und Grau. Ab Werk dient wahlweise Windows 10 Home oder auch Windows 10 Pro als Betriebssystem. Das Gehäuse des Notebooks besteht aus einer Aluminiumlegierung, während das Display über Gorilla Glass 5 geschützt wird.

Im Inneren der ASUS ZenBook 3 Deluxe stecken wahlweise ein Intel Core i7-7500U oder auch ein i5-7200U. Folglich dient als Grafiklösung Intels HD Graphics 620. Es sind 8 bis 16 GB LPDDR3-2133-RAM, 512 oder 1 TB SSD-Speicherplatz (PCI-Express 3.0) plus weitere 256 GB SSD-Speicherplatz (SATA3) an Bord. Als Schnittstellen sind zweimal USB Typ-C, Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.1, DisplayPort, Thunderbolt 3, USB 3.1 Gen 2, ein Fingerabdruckscanner und 3,5-mm-Audio vorhanden. Für Soundqualität sorgt ein System mit vier Lautsprechern für Surround-Effekte mit Zertifizierung von harman/kardon. Mikrofone und eine VGA-Webcam sind natürlich ebenfalls integriert.

Laut ASUS kommt ein ZenBook 3 Deluxe mit einer Akkuladung bis zu neun Stunden aus. Die Abmessungen des Notebooks betragen 1,29 x 32,9 x 21,0 cm bei einem Gewicht von 1,1 kg. Im Lieferumfang sind neben dem Notebook selbst auch noch ein USB-C-Netzteil, ein Adapter für USB-C auf USB-A sowie ein Adapter von USB-C auf HDMI und eine Schutzhülle enthalten.

In Deutschland ist das neue ASUS ZenBook 3 Deluxe laut Hersteller ab sofort ab der genannten Preisempfehlung von 1.599 Euro zu haben.