> > > > IFA 2013: Lenovo Thinkpad Yoga im Hands-on

IFA 2013: Lenovo Thinkpad Yoga im Hands-on

Veröffentlicht am: von

lenovoDie IFA richtet sich an Endverbraucher, vollkommen richtig. Dennoch hat Lenovo die internationale Funkausstellung genutzt, um sein neues Thinkpad Yoga vorzustellen, bei dem die Gene der beliebten Business-Begleiter mit denen der consumerorientierten Yoga-Reihe kombiniert wurden. Lenovo hat aber nicht einfach die 360°-Scharniere der IdeaPad-Yogas in ein ThinkPad-Gehäuse verfrachtet und es dabei belassen, sondern noch einmal an den Details gearbeitet.

Störte uns im ersten Test des Yoga 13, dass im Tablet-Modus stets die Tastatur auf der Rückseite zu fühlen war, hat sich Lenovo für die Thinkpad-Version eine neue Lösung einfallen lassen. Während das Display gedreht wird, wird der Tastatur-Rahmen nach oben geschoben, sodass eine ebene Fläche mit den Tasten entsteht. Da die Tasten zusätzlich gesperrt werden, entsteht so eine deutlich angenehmere und vor allem wertigere Handhabung als bei den IdeaPad-Kollegen. Bei unserem IFA-Modell wurde die Tastatur zwar noch nicht hundertprozentig gesperrt, das soll sich bis zum Marktstart aber noch ändern. Alles in allem hinterließ der Mechanismus aber bereits einen sehr guten Eindruck – schade nur, dass zunächst nur das Thinkpad Yoga entsprechend ausgestattet wird und die Consumer-Versionen wie gehabt mit einer noch beweglichen Tastatur vorlieb nehmen müssen. Laut Lenovo wurden übrigens auch die Scharniere überarbeitet und sollen nun noch länger durchhalten als bisher.

Davon einmal abgesehen, zeigt sich das ThinkPad Yoga natürlich optisch als echtes Thinkpad – kennt man eines, kennt man alle. Zwar sind auch hier die generellen Überarbeitungen seitens Lenovo vorhanden, wie die neue Tastatur oder das Touchpad ohne dedizierte Maustasten, in der Praxis konnte das Pad (trotz aller Skepsis) auch bei der Nutzung mit dem Trackpoint durchaus überzeugen – das letzterer wieder mit von der Partie ist, versteht sich trotz des Touch-Displays natürlich von selbst. Das Display mit 12,5 Zoll wird es in zwei Versionen geben. Während die günstigere Version des ThinkPad Yoga mit 1366 x 768 Bildpunkten auflöst, wird die Top-Version mit Full-HD ausgestattet. Auf das HiDPI-Display des Yoga 2 Pro muss aber leider verzichtet werden. Verzichtet werden muss auch auf einen klassischen Docking-Port auf der Unterseite des ThinkPad Yoga. Allerdings integriert Lenovo seinen neuen Strom-Docking-Kombianschluss auf dem linken Seitenteil, sodass eine externe Dockingstation verwendet werden kann, die über ein proprietäres Protokoll angesprochen wird.

Auf den Markt wird das Lenovo Thinkpad Yoga wohl im November kommen und dann direkt mit Windows 8.1 ausgestattet sein. Als Plattform nutzt Lenovo natürlich Intels Haswell-Generation, wobei es diverse Konfigurationen geben wird. Los geht es wohl bei unter 1.000 Euro, je nach Zusammenstellung lässt sich der Preis ab er auch schnell steigern. 

 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
IFA 2013: Lenovo Thinkpad Yoga im Hands-on

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mega-Roundup: Aktuelle Notebook-Grafikkarten im Praxis-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_GPU_ROUNDUP-TEASER

    In Kooperation mit Schenker Technologies Vor noch nicht allzu langer Zeit wurden Gaming-Notebooks wegen ihrer teils deutlich beschränkten Leistung stets belächelt. Doch die Zeiten haben sich unlängst geändert: Die Prozessoren und Grafikchips wurden stetig effizienter und schneller,... [mehr]

  • MSI GE75 und GE65 Raider im Test: Kompakte Gaming-Allrounder mit voller...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE75_GE65_TEST-TEASER

    In diesem Doppeltest schauen wir uns mit dem MSI GE75 Raider 9SG und dem MSI GE65 Raider 9SF zwei schnelle Gaming-Notebooks an, die mit ihren vergleichsweise kompakten Abmessungen und schmalen Bildschirmrändern voll im Trend liegen, jedoch nicht mit den leistungsmäßig leicht beschnittenen... [mehr]

  • Acer Aspire 5 mit Ryzen-APU: Ein Alleskönner für alle Lebenslagen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_ASPIRE_5_RYZEN_REVIEW-TEASER

    Advertorial / Anzeige: Gerade in der Vorweihnachts-Zeit locken zahlreiche Händler beinahe täglich mit neuen Rabatt-Aktionen, damit man wenige Wochen später seine Liebsten mit den passenden Geschenken beglücken kann. Doch warum sollte man sich nicht selbst etwas schenken, was einen wirklichen... [mehr]

  • Das Edward-Snowden-Notebook: The Librem 13 von Purism

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SNOWDEN

    Der kanadische Unboxing- und Technologie-YouTube-Kanal "Unbox Therapy" hat jetzt auf seinem Channel das Librem-Notebook von Purism vorgestellt. Besonderheit beim diesem ist, dass der Hersteller hier besonders auf die Privatsphäre geachtet hat, aus diesem Grund soll das Notebook den... [mehr]

  • Apple stellt das 16" MacBook Pro vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/16ZOLL-MACBOOK-PRO

    Nach einigen Gerüchten und dem Auftauchen von Infografiken in Beta-Versionen von macOS Catalina hat Apple nun das 16" MacBook Pro offiziell vorgestellt. Das größere Display stellt 3.072 x 1.920 Pixel bei 226 ppi dar – das 15" MacBook Pro kommt auf 2.880 x 1.800 Pixeln... [mehr]

  • Gewinne ein Acer Aspire 5!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_ASPIRE_5_RYZEN_REVIEW-TEASER

    Das neue Acer Aspire 5 hatten wir bereits vor ein paar Wochen im Test – das mit einem Preis-Leistungs-Award ausgezeichnete Notebook können unsere Leser jetzt gewinnen. Dank eines schnellen AMD Ryzen 5 3500U wird der kommende Besitzer des Notebooks viel Spaß mit seinem neuen Gerät... [mehr]