NEWS

AVM

Neue Labor-Version für die FRITZ!Box 6591 und die 6660 Cable

Portrait des Authors


Neue Labor-Version für die FRITZ!Box 6591 und die 6660 Cable
0

Werbung

Nachdem der deutsche Hersteller AVM bereits für die FRITZ!Box 7530 AX eine neue Labor-Version seines FRITZ!OS veröffentlicht hat, gibt es nun auch ein Update für die FRITZ!Box 6591 sowie für die 6660 Cable. Dabei halten sich die Veränderungen allerdings ebenfalls in Grenzen. Wie bei der 7530 AX beschränkt sich das Update für die 6591 sowie 6660 Cable auf Verbesserungen bei der System- sowie bei der WLAN-Stabilität. Die exakte Bezeichnung der Laborversion für die 6591 lautet 07.27-90272 und bei der 6660 Cable kommt die 07.27-90277 des FRITZ!OS zum Einsatz.  

Allerdings lassen sich in der allgemeinen Labor-Changelog einige Verbesserungen erkennen, die auch in der kommenden Public-Version des FRITZ!OS für besagte Boxen enthalten sein sollte. Hierzu zählt unter anderem, dass in bestimmten Konstellationen eine VPN-Verbindung nach Fallback/Refallback der primären Internetverbindung im Parallel- oder Fallbackbetrieb nicht mehr funktionierte. Ebenfalls konnte es vorkommen, dass es kein IPv6 über LTE gab, wenn LTE im Parallel - oder Fallbackbetrieb die primäre Internetverbindung ist. Dies dürfte in Zukunft somit auch kein Problem mehr darstellen. Die Anzeige der IPv6-Interface-ID in der Geräte-Freigabe ist auch wieder vorhanden.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

In Anbietertarifen für Fallback- oder Parallelbetrieb wechselte der TR069-Service bei Ausfall der primären Internetverbindung teils nicht auf das sekundäre Interface, was aber mit der aktuellen Labor-Version wieder einwandfrei funktioniert. Mögliche DSL-Instabilitäten seit FRITZ!OS 7.21 zu Keymile-DSLAMs mit Intel-Linecard wurden auch behoben. Außerdem lässt sich der WLAN-Vorschaltseite nun wieder ein Bild hinzufügen. Die FRITZ!Box 6850 LTE hat zudem eine neue Modemfirmware mit diversen Optimierungen und verbesserter Stabilität erhalten.  

Wer die neue Labor-Version ausprobieren möchte, sollte bedenken, dass es sich hierbei um eine Beta-Software handelt und es zu Problemen kommen kann. Ein kostenloser Download der experimentellen Firmware von AVM findet sich hier.

Preise und Verfügbarkeit
AVM FRITZ!Box 6660 Cable (20002910)
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 217,29 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
AVM FRITZ!Box 6660 Cable (20002910)
Lagernd 217,29 EUR
Lagernd 217,29 EUR
Lagernd 217,29 EUR
Lagernd 217,29 EUR
Lagernd 219,00 EUR
Nicht lagernd 219,90 EUR
Verfügbar 224,99 EUR
Lagernd 225,00 EUR