1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzwerk
  8. >
  9. Netgear mit neuem Orbi Mesh und viel Wi-Fi 6

Netgear mit neuem Orbi Mesh und viel Wi-Fi 6

Veröffentlicht am: von

netgear logoNetgear hat auf der IFA zwei neue WLAN-Produkte vorgestellt, die beide Wi-Fi 6 unterstützen und damit die WLAN-Übertragungsraten weiter steigern sollen. Zunächst stellt man eine weitere Generation des Orbi-Mesh vor. Dieses arbeitet mit drei WLAN-Netzwerken, von denen eines als dedizierte Backhaul-Verbindung fungiert. Die beiden für Endgeräte nutzbaren Funknetzwerke arbeiten im 2,4- und 5-GHz-Band.

Die genauen technischen Daten zu den Routern und Satelliten fehlen leider in der Mitteilung von Netgear. So kennen wir die Spezifikationen zu den WLAN-Netzwerken nicht. Die Wi-Fi-6-Namensgebung legt zumindest nahe, dass 802.11ac zum Einsatz kommt. Das Netgear in der Pressemitteilung aber auch von "einer viermal höheren Kapazität für Verbindungen im Vergleich zu einem Wi-Fi 5 (802.11ac)" spricht, legt den Einsatz von 802.11ax nahe. Um das Mesh-Netzwerk ausreichend versorgen zu können, verbaut Netgear einen 2,5-GbE-Anschluss als Uplink. Sollten die größeren Mesh-Systeme von Netgear bisher 350 m² an Fläche abdecken können, sind es beim neuen Mesh nun bis zu 400 m².

Auf den Bildern zu erkennen ist, dass Netgear die Optik überarbeitet hat. Anstatt eines weißen, ovalen Zylinders, sind die Router und Satelliten nun etwas breiter geformt. Außerdem erscheint der Standfuß in metallischem Silber, eine darauf folgende schwarze Kontur und dann erst eine große weiße Fläche. Aus optischer Sicht wirken die neuen Orbis etwas frischer und moderner.

Ein Set mit einem Router und einem Satelliten (RBK852) oder mit einem Router und zwei Satelliten (RBK853) sollen ab Ende November 2019 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 799 Euro (RBK852) bzw. 1.099 Euro (RBK853).

Außerdem vorgestellt wird ein Nighthawk AX8/8-Stream / AX6000 WLAN 6 Mesh Extender. Der Router kann als Mesh-Extender verwendet werden und bietet ebenfalls Wi-Fi 6. Zusammengenommen sollen WLAN-Datenübertragungsraten von 6 GBit/s erreicht werden. Möglich wird dies durch 160 MHz breite WLAN-Kanäle und ein 1024QAM. Über die OFDMA-Funktion (Orthogonal Frequency Division Multiple Access) sollen bis zu acht Geräte von der maximalen WLAN-Übertragungsrate profitieren.

Über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse können zudem kabelgebundene Geräte angeschlossen werden. Über einen USB-3.0-Anschluss Laufwerke wie externe Festplatten oder Drucker. Die Einrichtung und Steuerung der WLAN-Hardware von Netgear kann zudem über eine App für iOS und Android erfolgen und soll die Ersteinrichtung damit vereinfachen.

Der Nighthawk AX8/8-Stream misst 279 x 197 x 106 mm und wiegt 860 g. Ab Ende Oktober soll der Mesh Extender für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299,99 Euro erhältlich sein.