> > > > CES 2019: D-Link zeigt neue Generation von Smart Mesh WiFi Routern & mydlink Smart Kameras

CES 2019: D-Link zeigt neue Generation von Smart Mesh WiFi Routern & mydlink Smart Kameras

Veröffentlicht am: von

dlinkD-Link präsentiert auf der Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas Neuheiten aus den Bereichen WLAN-Vernetzung und Smart Home. Darunter sind die neue Generation von Smart-Mesh-WiFi-Routern, Alexa- und Google-Assistant-kompatible mydlink-Kameras sowie neue Funktionen für die mydlink-App zu sehen.

Gezeigt wird unter anderem die neue D-Link-Exo-Serie, die aus Smart-WiFi-Routern und -Extendern besteht. Die integrierte Mesh-Technologie ermöglicht die einfache Verbindung mit kompatiblen Mesh-WLAN-Geräten in einem Netzwerk. Die einzelnen Knotenpunkte des Mesh-Netzwerkes verbinden sich automatisch mit Endgeräten, wie Smartphones oder PCs.  Leistungsstarke, 880 MHz schnelle Dual-Core-Prozessoren sorgen auch bei hoher Auslastung für das bestmögliche WLAN-Signal. 

Alle Router verfügen zudem über einen lückenlosen McAfee Sicherheits-Schutz, der sich auf alle Geräte ausweitet, die mit dem Netzwerk verbunden sind. Die integrierte McAfee Global Threat Intelligence erkennt potenzielle Gefahren und blockiert deren Zugriff auf das gesamte Netzwerk sofort. Dadurch werden Smart TV, Smartphone oder der intelligente Kühlschrank über den Router geschützt.

Auf der CES 2019 zeigt D-Link zudem Produkte für die neue 5G-Technologie, unter anderem den Router DWR-2010, der mit dem CES 2019 Innovation Award ausgezeichnet wurde. Der Router gewährleistet eine 10-mal schnellere Datenübertragung als verfügbare LTE-Geräte. Ruckelfreies Streaming in 4K-Qualität ist laut Hersteller so zu jeder Zeit und auf mehreren Endgeräten möglich. 

Die DCS-8600LH Full HD Outdoor WiFi Kamera trotzt Temperaturen von -25 °C bis 40 °C und ist wassergeschützt sowie staubdicht nach IP65. Außerdem verfügt die Kamera über ein 135-Grad-Sichtfeld, bis zu sieben Meter Nachtsicht, Zwei-Wege-Audio sowie Cloud-Recording und eine smarte Bewegungserkennung. Für den kompletten Rundumblick im Wohnzimmer deckt die neue DCS-8515LH HD Pan & Tilt WiFi Kamera einen bis zu 340 Grad großen Winkel ab. Mittels motorisiertem Kopf lässt sich ihr Objektiv gezielt horizontal oder vertikal schwenken. Der vertikale Blickwinkel beträgt 120 Grad. Das Schwenken und Neigen erfolgt bei Bewegungserkennung automatisch. Neben Zwei-Wege-Audio verfügt die Kamera zudem über eine Nachtsichtfunktion von bis zu fünf Metern. Die Einbindung in ein bestehendes Smart Home ist einfach über Google Assistant, Amazon Alexa oder IFTTT möglich. 

Ebenfalls präsentiert D-Link Neuerungen zur eigenen mydlink-App. Nutzer erhalten eine bessere Kontrolle über ihre Smart-Home -Geräte. Die verfeinerte Push-Benachrichtigung verschafft noch mehr Sicherheit. Sobald D-Link Kameras zu Hause eine Bewegung erkennen, erscheint auf dem Smartphone oder Tablet sofort ein Screenshot in Echtzeit. Nutzer können so im Notfall schneller reagieren. Darüber hinaus lassen sich Zeitraffervideos erstellen sowie Aufnahmen zielgerichtet nach aufgenommenen Bewegungen filtern. 

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar178171_1.gif
Registriert seit: 07.08.2012
Raum Stuttgart
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
"Alle Router verfügen zudem über einen lückenlosen McAfee Sicherheits-Schutz, der sich auf alle Geräte ausweitet, die mit dem Netzwerk verbunden sind."

Sollte eher heißen: 'Alle Router verfügen zudem ueber eine voellig lueckenhafte Firmware, ueber welche sich alle Geraete, welche mit dem Netzwerk verbunden sind angreifen lassen'
#2
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5443
McAffe? Passt doch. Gaaaaaanz viel Sicherheit vor Cybercyberattacken. Dazu noch Smart. Was will man mehr?
#3
customavatars/avatar224597_1.gif
Registriert seit: 18.07.2015
Bremer Umland
Bootsmann
Beiträge: 586
Typisch D-link: Sinnloses marketing Geschwurbel und Produkte die man eigentlich eher als fabrikneuen Schrott bezeichnen kann, zumindest im SOHO Bereich. Ich habe alles von denen entsorgt.

Zitat
Leistungsstarke, 880 MHz schnelle Dual-Core-Prozessoren sorgen auch bei hoher Auslastung für das bestmögliche WLAN-Signal


Was nützt mir das Signal wenn kaum noch Daten durch kommen ... :wall:

-teddy
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Synology DiskStation DS218play im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS218PLAY_REVIEW_TEASER

    Mit der Diskstation DS218play hat Synology Ende letzten Jahres ein neues 2-Bay-NAS auf den Markt gebracht, welches sich in erster Linie für Multimedia-Anwendungen empfiehlt. Die vom Preis her im unteren Bereich angesiedelte DS218play soll insbesondere als Medienserver für das heimische... [mehr]

  • Ubiquiti UniFi: Ein Heimnetzwerk für Enthusiasten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBIQUITI-RJ45

    Für viele Anwender reicht es aus, einfach den WLAN-Router mit Kabel- oder DSL-Modem in zentraler Position der Wohnung oder des Hauses aufzustellen und schon müssen sich keine Gedanken mehr über das Netzwerk gemacht werden. Dank guter WLAN-Reichweite moderner Hardware und zahlreicher... [mehr]

  • Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-XR500

    Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen... [mehr]

  • Synology DiskStation DS1618+ mit DSM 6.2 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS1618PLUS_REVIEWTEASER

    Synology hat seit kurzem mit der DiskStation DS1618+ ein neues NAS für fortgeschrittene Anwender im Angebot. Die DS1618+ verfügt über sechs Laufwerksplätze und kann per Erweiterungskarte um ein 10-Gigabit-Netzwerk oder einen SSD-Cache aufgerüstet werden. Weiterhin verbaut Synology mit dem... [mehr]

  • Neue Modelle für Gigabitverbindungen: AVM zeigt FRITZ!Box 7583 (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    AVM will auf dem Mobile World Congress 2018 ein neues Fritz!Box-Modell vorführen, welches bereits in der Vergangenheit namentlich genannt wurde, dessen Markteinführung nun aber näherrücken soll. Fokus des MWCs für AVM ist das Angebot von Produkten, die eine Gigabitverbindung zum... [mehr]

  • Netgear Nighthawk X6S EX8000 an der Fritz!Box im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_EX8000

    Zuletzt haben wir uns im Bereich der Netzwerke häufig mit Mesh-Systemen beschäftigt. Diese versprechen eine einfache Installation, hohe Übertragungsraten und eine einfache Möglichkeit der Erweiterung. Heute wollen wir uns aber wieder einmal mit einem klassischen WLAN-Repeater genauer... [mehr]