1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzteile
  8. >
  9. Cooler Masters V SFX-L Platinum bietet ebenfalls den neuen PCIe-5.0-Anschluss

Cooler Masters V SFX-L Platinum bietet ebenfalls den neuen PCIe-5.0-Anschluss

Veröffentlicht am: von

coolermasterCooler Master bereit den Start einer neuen Netzteil-Serie vor. Das V1100 SFX Platinum und V1300 SFX Platinum sind beides SFX-Netzteile mit einer Ausgangsleistung von 1.100 bzw. 1.300 W. Darauf aufmerksam geworden sind die französischen Kollegen von CowCotland.

Als SFX-Netzteil kommt es auf eine Größe von 100 x 125 x 63,5 mm. Der verbaute Lüfter kommt auf einen Durchmesser von 92 mm. Beide Modelle haben ein "80 PLUS Platinum"-Rating.

Als modulare Netzteile müssen nur die notwendigen Anschlusskabel angebracht werden. Zur Verfügung stehen 1x ATX-24-Pin, 1x EPS-4+4-Pin, 1x EPS-8-Pin, 2x SATA mit jeweils vier Anschlüssen, 1x Molex mit vier Anschlüssen, 3x PCIe 6+2-Pin und eben 1x PCIe 5.0. Damit schlägt Cooler Master den Weg ein, den auch ASUS und MSI zuletzt bereits ankündigten – in Vorbereitung auf die zukünftige Grafikkartengeneration mit eben diesem neuen 12+4-Pin-Anschluss, der bis zu 600 W an die Karte heranführen kann.

Ab wann die beiden Modelle des V SFX-L Platinum verfügbar sein werden und was sie kosten sollen, ist derzeit noch nicht bekannt.