1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Netflix will das Account-Sharing unterbinden

Netflix will das Account-Sharing unterbinden

Veröffentlicht am: von

netflix 100

Netflix ist weiterhin bemüht, die Anzahl der zahlenden Abonnenten zu steigern. Langsam aber sicher gerät das Unternehmen unter Zugzwang. Die Konkurrenz in Form von Disney durchbricht bei den Zuschauerzahlen einen Rekord nach dem nächsten und durfte sich in jüngster Vergangenheit über 100 Millionen zahlende Kunden freuen. Einen Ansatz, den Netflix aktuell verfolgt, ist es das Account-Sharing zu unterbinden. Gerade Freunde oder Familienmitglieder, die in verschiedenen Haushalten leben, teilen sich einen Account. 

Aktuell ist unklar, wie hart Netflix gegen das Sharing vorgehen wird. Momentan hat man damit begonnen, dass sich Accounts per Mail oder SMS verifizieren müssen. Dies kann zwar über “Verify Later” noch umgangen werden, allerdings wäre es möglich, dass Netflix dies in Zukunft nicht mehr erlaubt. Zudem berichteten betroffene Kunden davon, dass die Einblendung bislang nur ein einziges Mal aufgetaucht ist und seitdem nicht mehr gesehen wurde. Außerdem scheint dies derzeit nur Fernsehgeräte zu betreffen. Auf dem Notebook gab es die Aufforderung bislang nicht. Offiziell gestattet Netflix das Account-Sharing laut AGB nur bei Angehörigen, die im selben Haushalt leben. Dass diese auch die gleiche IP-Adresse besitzen müssen ist bislang nicht aufgeführt.

Für Menschen, die viel unterwegs sind und Netflix über unterschiedliche WLANs und anderweitige Zugänge abrufen, wäre eine Identifizierung über die IP nicht realisierbar. Der Streamingdienst müsste den Authentifizierungsprozess zum Beispiel durch ein zusätzliches Gerät abwickeln, wie dies bei den Kabelnetzbetreibern gehandhabt wird. Somit bleibt abzuwarten, wie Netflix in Zukunft beabsichtigen wird, das Account-Sharing zu vermeiden.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Samsung nennt Preise für seine Neo-QLED-Serie 2021

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Bereits auf der CES 2021 hat Samsung seine Mini-LED-Fernsehgeräte der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerding gab der Hersteller für seine 4K- beziehungsweise 8K-Modelle bislang noch keinerlei Informationen zur Preisgestaltung bekannt. Jetzt nannte das Unternehmen jedoch erstmals die... [mehr]

  • Corsair HS60 Haptic im Test: Camouflage-Headset mit Bass-Vibration

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS60_HAPTIC_TEASER

    Corsair konnte in der Vergangenheit mit seinen Headset-Lösungen oftmals überzeugen, was im Portfolio bislang aber noch fehlte, war ein Gaming-Headset mit einer haptischen Engine, wie sie teils von der Konkurrenz angeboten wird. Diese Lücke soll das neue Corsair HS60 Haptic schließen. Wie sehr... [mehr]

  • Creative SXFI Carrier im Test: Atmos-Soundbar mit HDMI 2.1 und sattem Klang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SXFI_CARRIER_TEASER

    Soundbars versprechen einen minimalen Platzbedarf, kombiniert mit einer ausgewachsenen Surroundkulisse. Die Creative SXFI Carrier bietet sogar Atmos-Sound und den aktuellsten HDMI-Standard, was sie für Spieler besonders interessant macht. In unserem Test klären wir, wie gut das aktuelle Modell... [mehr]

  • Antlion ModMic Wireless - Externes Mikrofon mit sehr guter Aufnahmequalität

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_ANTLION_MODMIC_WIRELESS

    Es gibt am Markt einen Haufen an "Gaming"-Headsets für jeden Geldbeutel, doch viele User die einen hohen Anspruch an eine gute Soundqualität haben verwenden häufig normale Kopfhörer aus dem HiFi-Bereich. Ein offensichtlicher Nachteil dieser Kopfhörer ist ein fehlendes Mikrofon und genau dort... [mehr]

  • Matrix 4 mit Keanu Reeves und Neil Patrick Harris erhält...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WARNER-BROS

    Auch wenn Neo, Morpheus und Trinity sowohl mit dem zweiten als auch mit dem dritten Teil nicht an die Erfolge von Matrix anknüpfen konnten, scheint man in Hollywood an der Geschichte rund um Thomas Anderson weiter festzuhalten.  Aus diesem Grund wird das Science-Fiction-Abenteuer am 22.... [mehr]

  • Corsair HS80 RGB Wireless im Test: HS meets Void

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS80_TEASER

    Das Corsair HS80 RGB Wireless stellt die neue Speerspitze im Midrange-Segment des amerikanischen Anbieters dar. Dabei bedient man sich optisch an der Void-Reihe und stattet das Headset darüber hinaus mit einer umfangreichen Ausstattung wie der Slipstream-Funkverbindung, Dolby Atmos oder... [mehr]