1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Nutzerzahlen: Netflix vermeldet neuen Rekord

Nutzerzahlen: Netflix vermeldet neuen Rekord

Veröffentlicht am: von

netflix 100

Mit der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie und der Verschärfung der Ausgangsbeschränkungen halten sich auch im Jahr 2021 die meisten Menschen lediglich in den eigenen vier Wänden auf. Für die nötige Abwechslung sorgt dabei das Internet. Ob Onlineshopping oder das Streaming von Filmen und Videos, viele Onlineanbieter gehören zu den Gewinnern der Pandemie. Auch Netflix erfreut sich seit dem weltweiten Ausbruch des COVID-19-Virus großer Beliebtheit. 

Dies spiegelt sich nun auch in den jüngst veröffentlichten Nutzerzahlen wieder. So konnte Netflix die Nutzerbasis in den vergangenen Monaten nochmals um rund 8,5 Millionen Abonnenten steigern. Insgesamt besitzt das Unternehmen nun knapp 204 Millionen zahlende Kunden. Aktuell ist jedoch unklar, ob es dem Anbieter auch nach der Pandemie gelingen wird, seine Abonnenten weiterhin zu halten. Viele dürften momentan lediglich aus Mangel an Alternativen zum Streamingdienst greifen.

Neben Netflix verzeichnete im vergangenen Jahr unter anderem auch Disney einen deutlichen Sprung der zahlenden Abonnenten. Das Gleiche gilt für HBO Max. Sämtliche Streamingdienste erhalten derzeit einen verstärkten Zulauf. Zudem ist hier noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Mit Paramount+ steht bereits ein weiterer Dienst in den Startlöchern. Ob sich die zahlreichen Anbieter letztendlich etablieren können oder die verstärkte Fragmentierung des Streamingmarktes dafür sorgen wird, dass die Zuschauerzahlen rückläufig sind, bleibt zunächst abzuwarten. 

Zwar können einzelne Anbieter sicherlich mit exklusiven Inhalten den ein oder anderen User von dem Abschluss eines Abonnements überzeugen, jedoch müssen diese kontinuierlich neue Inhalte liefern, um nicht Gefahr zu laufen, die Kunden wieder zu verlieren. Zwar ließe sich mit der Lizenzierung alter Serien und Filme ein entsprechendes Publikum ansprechen, allerdings stehen mit On-Demand-Diensten hierfür genügend Alternativen bereit.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren: