1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Kostenlos zum Ausprobieren: Netflix schaltet Filme und Pilotfolgen von Serien frei

Kostenlos zum Ausprobieren: Netflix schaltet Filme und Pilotfolgen von Serien frei

Veröffentlicht am: von

netflix 100

Nachdem Netflix den kostenlosen Probemonat seines Streamingdienstes in jüngster Vergangenheit eingestellt hat, geht das US-amerikanische Unternehmen nun neue Wege, um potenzielle Kunden von einem Abo zu überzeugen. Auf einer eigens eingerichteten Landingpage lassen sich diverse Serien des Dienstes kostenlos ansehen. Ebenso kann der Horrorfilm "Bird Box - Schließe deine Augen" mit Sandra Bullock über besagte Seite abgerufen werden. Der im Jahr 2018 über Netflix veröffentlichte Blockbuster soll laut Angaben des Unternehmens in den ersten sieben Tagen nach Release von über 45 Millionen Accounts gestreamt worden sein. Im Mai 2020 lagen die Aufrufe bei knapp 80 Millionen. Mit der kostenlosen Veröffentlichung dürften die Zugriffe erneut um einige Millionen steigen.

Des Weiteren gewährt Netflix einen kostenlosen Einblick in Serien wie zum Beispiel "Stranger Things" oder "When they see us" - jeweils die erste Folge gibt es hier gratis. Besonders Serien dürften aufgrund ihrer Cliffhanger dafür sorgen, dass Nutzer bei Gefallen noch mehr sehen wollen und sich so für ein Abo entscheiden könnten. Je nach Erfolg der Aktion wäre es vorstellbar, dass Netflix sein kostenloses Probeprogramm weiter ausbauen wird. Gerade bei neuen vielversprechenden Serien wäre es möglich, dass Netflix die erste Folge kostenlos veröffentlicht. Wer im Anschluss den Rest der ersten Staffel sehen möchte, muss ein entsprechendes Abo abschließen. Eine ähnliche Promotion veranstaltete Disney für seine Hit-Serie "The Mandalorian". Die erste Folge des Star-Wars-Ablegers wurde am 22. März 2020 im Free-TV auf dem Fernsehsender ProSieben ausgestrahlt.  

Auch wenn sich die aktuellen Medieninhalte auf der erwähnten Landingpage laut Angaben des Unternehmens kostenlos abrufen lassen sollen, ist dies nicht mit allen Geräten möglich. Unsere Tests haben gezeigt, dass sich besagte Inhalte derzeit mit einem iPhone 11 im Browser nicht abspielen lassen. Auch Linux-PCs sind momentan außen vor. Laut Fehlermeldung kommen aktuell nur Nutzer eines PCs, Laptops oder Android-Smartphones in das kostenlose Netflix-Vergnügen. Zudem ist unklar, wie lange Netflix die erwähnten Inhalte anbieten wird. Ob das Angebot ständig erweitert oder der Content ausgetauscht wird, bleibt abzuwarten.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX AE-5 Plus im Test: Mehr als nur ein weiteres RGB-Element

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_AE5_TEASER

    Über viele Jahre hinweg waren dedizierte Soundkarten nicht aus dem heimischen Gaming-PC wegzudenken. Mit dem qualitativen Aufstieg des Onboard-Sounds sind sie zuletzt mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Dass eine dedizierte Soundkarte aber auch 2020 noch ihre Berechtigung hat, möchte... [mehr]

  • Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Test: Erstklassiger Klang trifft auf ANC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SENNHEISER_MOMENTUM_2_TEASER_100

    Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser schickt seine Momentum TrueWireless 2 an den Start. Gegenüber der ersten Generation bieten die eine längere Akkulaufzeit und können mit einer aktiven Geräuschunterdrückung aufwarten. Wie gut die neuen Funktionen wirklich sind und ob auch der Klang... [mehr]

  • Samsung nennt Preise für seine Neo-QLED-Serie 2021

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Bereits auf der CES 2021 hat Samsung seine Mini-LED-Fernsehgeräte der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerding gab der Hersteller für seine 4K- beziehungsweise 8K-Modelle bislang noch keinerlei Informationen zur Preisgestaltung bekannt. Jetzt nannte das Unternehmen jedoch erstmals die... [mehr]

  • Wavemaster CUBE MINI NEO im Test: Bambus-Optik trifft viel Bass

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_100ER

    Mit den CUBE MINI NEO präsentiert Wavemaster eine überarbeitete Version der Cube-Mini-Reihe, bei der vom Hersteller neben diversen Klangverbesserungen auch die Anschlussmöglichkeiten erweitert wurden. Zudem lässt sich das 2.0-Lautsprechersystem neben den klassischen Farben Schwarz und Weiß... [mehr]

  • Corsair HS60 Haptic im Test: Camouflage-Headset mit Bass-Vibration

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS60_HAPTIC_TEASER

    Corsair konnte in der Vergangenheit mit seinen Headset-Lösungen oftmals überzeugen, was im Portfolio bislang aber noch fehlte, war ein Gaming-Headset mit einer haptischen Engine, wie sie teils von der Konkurrenz angeboten wird. Diese Lücke soll das neue Corsair HS60 Haptic schließen. Wie sehr... [mehr]

  • Matrix 4 mit Keanu Reeves und Neil Patrick Harris erhält...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WARNER-BROS

    Auch wenn Neo, Morpheus und Trinity sowohl mit dem zweiten als auch mit dem dritten Teil nicht an die Erfolge von Matrix anknüpfen konnten, scheint man in Hollywood an der Geschichte rund um Thomas Anderson weiter festzuhalten.  Aus diesem Grund wird das Science-Fiction-Abenteuer am 22.... [mehr]