1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Disney: Hulu ab 2021 international

Disney: Hulu ab 2021 international

Veröffentlicht am: von

disney 2

Nach dem großen Erfolg von Disneys Streamingdienst Disney+ hat sich das US-amerikanische Medienunternehmen dazu entschlossen, in Zukunft auch den Netflix-Konkurrenten Hulu weltweit an den Start zu bringen. Zielgruppe des Streaminganbieters Hulu sind in erster Linie Erwachsene, wohingegen Disney+ die ganze Familie ansprechen soll. Wann genau Hulu auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist bis dato jedoch noch unklar. Aktuell wird als möglicher Starttermin das Jahr 2021 gehandelt. 

Hulu ist bereits seit knapp 12 Jahren auf dem Markt aktiv und verfügt derzeit über rund 30 Millionen Nutzer. Wie auch die Konkurrenz setzt der Streamingdienst auf eigene Produktionen. Dazu zählen unter anderem Wu-Tang: An American Saga sowie Marvel's Runaways, Batman & Bill oder Spoilers with Kevin Smith. Eine der bekanntesten Produktionen von Hulu dürfte allerdings die Serie The Handmaid's Tale sein. Besagte Serie ist aktuell nicht nur bei Hulu zu sehen, sondern findet sich auch bei Amazon Prime oder Magenta-TV wieder. Sobald Hulu jedoch auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist davon auszugehen, dass Disney die Serie nur noch exklusiv über Hulu streamt.

Ob es in Deutschland ähnliche Kombi-Pakete wie in den Vereinigten Staaten von Amerika geben wird, ist bislang nicht bekannt. In den USA lässt sich aktuell ein Bundle, bestehend aus Disney+, Hulu und ESPN+, für knapp 13 US-Dollar im Monat erwerben. Sollte Disney auch hierzulande solch ein Kombipaket anbieten, das ebenfalls Sportübertragungen (ESPN) enthält, dürfte dies auf großes Interesse stoßen. Gepaart mit einer Vielzahl an exklusiven Produktionen sollte sich Disney so einen erheblichen Vorteil auf dem Streaming-Markt verschaffen. Auf lange Sicht werden sämtliche Disney-Produktionen nur noch über die eigenen Dienste zur Verfügung stehen und aus dem Angebot von Netflix und Co. verschwinden - wenn dies nicht schon geschehen ist.

Social Links

Kommentare (7)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • beyerdynamic amiron wireless copper im Test: Luxus-Kopfhörer mit phänomenalem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEYERDYNAMIC_AMIRON_WIRELESS_COPPER_TEASER100

    Darf's ein bisschen teurer sein? Der beyerdynamic amiron wireless copper ist mit einem Preis von 800 Euro einer der teuersten Kopfhörer, den wir bislang auf den Prüfstand stellen konnten. Ob er zu diesem Preis einfach nur verdammt schick aussieht, oder auch mit einem erstklassigen Klang... [mehr]