> > > > Joyn jetzt auch mit kostenpflichtigem Abomodell

Joyn jetzt auch mit kostenpflichtigem Abomodell

Veröffentlicht am: von

joynProSiebenSat.1 und Discovery blasen jetzt zum großen Angriff auf Netflix - sie versuchen es zumindest. Mit dem Streamingdienst Joyn beabsichtigt das Joint-Venture neben der Gratis-Variante der Streamingplattform nun auch die Premium-Edition zu vermarkten. Mit Joyn PLUS+ erwarten die Kunden über 50 Live-Sender in HD und diverse Serien. 

Jedoch gaben die Unternehmen an, dass man bei der Plus-Variante des Dienstes nur “weitgehend” auf Werbung verzichten muss. Somit ist die Werbung auch bei Premiumkunden nicht von vornherein ausgeschlossen. Wie genau die Werbemittel allerdings aussehen werden, ist bis dato noch nicht bekannt. Aktuell ist davon auszugehen, dass lediglich die Frequentierung der Werbung zwischen Gratis- und Premiumnutzer unterscheiden wird, jedoch nicht die Werbeformen, die den Nutzern begegnen.

Das Premiummodell lässt sich für 7 Euro im Monat erwerben und kann monatlich wieder gekündigt werden. Jedoch sollte es Joyn gegen die Konkurrenz wie Amazon Prime schwer haben. Zwar finden sich auf Joyn diverse Mediatheken wie zum Beispiel die von Sixx oder DMAX, allerdings dürfte dies bei weitem kein Argument dafür sein, bei Joyn ein Abo abzuschließen. 

Die Nutzer sollen in erster Linie durch Eigenproduktionen angelockt werden. Aus diesem Grund starten ab 2020 insgesamt zwölf exklusive Produktionen auf dem Streamingdienst. Los geht es im Dezember mit dem Thriller “Dignity”. Ob die Joyn-Produktionen tatsächlich mit Krachern wie The Mandalorian, The Morning Show oder House of Cards mithalten können wird die Zukunft zeigen. Ob die Produktionen für Joyn zudem auf dem internationalen Markt platziert werden, bleibt zunächst abzuwarten. Momentan ist davon auszugehen, dass es sich bei den Veröffentlichungen ausschließlich um Formate für den deutschen Markt handeln wird. 

Joyn kann sowohl auf dem Tablet als auch dem Smartphone und mit einem AppleTV, FireTV sowie Chromecast oder ähnlichem genutzt werden.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (8)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Joyn jetzt auch mit kostenpflichtigem Abomodell

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • Disney+: Alle Serien und Filme zum Launchday

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DISNEY

    Bald ist es soweit und der neue Streamingdienst Disney+ wird das Licht der Welt erblicken. Der offizielle Startschuss soll am 12. November fallen. Bereits zu Beginn des Jahres zeigte sich Netflix selbstsicher und behauptete, dass Disneys neuer Streamingdienst keine Konkurrenz für die... [mehr]