1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Kodi 19: Matrix-Release könnte für diverse Probleme sorgen

Kodi 19: Matrix-Release könnte für diverse Probleme sorgen

Veröffentlicht am: von

kodi logoDie Mediaplayer-Software Kodi (ehemals XBMC) wird mit dem neuen Release Matrix massive Änderungen am Code vornehmen. Dies hat zur Folge, dass in Zukunft eine Vielzahl von Plugins und Erweiterungen nicht mehr laufen könnten. Grund hierfür ist die Umstellung auf Python 3. Kodi setzt aktuell noch auf die 2er Version der im Jahr 1991 veröffentlichten Programmiersprache. Allerdings sind die beiden Versionen untereinander nicht kompatibel. Dies bedeutet, dass sämtliche Plugins und Erweiterungen an die genannte Version angepasst werden müssen. Ansonsten sind diese nicht kompatibel zur neuen Kodi-Version mit dem Codenamen Matrix.

Fraglich ist allerdings, ob tatsächlich alle Entwickler ihre Programme umstellen und diese auf den neuen Kodi-Release anpassen werden. Zudem könnte es einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die Plugins und Erweiterungen umgestellt werden. Einen offiziellen Releasetermin von Matrix gibt es aktuell zwar noch nicht, jedoch lässt sich der Development Build von Kodi 19 bereits herunterladen. 

Momentan dürfte allerdings davon auszugehen sein, dass alle aktiven Entwickler ihre Programme zum Release von Matrix in einer kompatiblen Version anbieten werden. Die Kodi-Entwickler-Community ist aktiv, auch wenn in der Vergangenheit einige Entwickler ihre Plugins eingestellt haben, nachdem ein Addon-Entwickler im Vereinigten Königreich von der Kriminalpolizei verhaftet wurde.

Trotz dessen sollte im Vorfeld unbedingt überprüft werden, ob alle vom User benötigten Plugins über eine aktualisierte Version für den Betrieb unter Kodi 19 verfügen. Ansonsten können diese ab Matrix nicht mehr genutzt werden.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX AE-5 Plus im Test: Mehr als nur ein weiteres RGB-Element

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_AE5_TEASER

    Über viele Jahre hinweg waren dedizierte Soundkarten nicht aus dem heimischen Gaming-PC wegzudenken. Mit dem qualitativen Aufstieg des Onboard-Sounds sind sie zuletzt mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Dass eine dedizierte Soundkarte aber auch 2020 noch ihre Berechtigung hat, möchte... [mehr]

  • Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Test: Erstklassiger Klang trifft auf ANC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SENNHEISER_MOMENTUM_2_TEASER_100

    Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser schickt seine Momentum TrueWireless 2 an den Start. Gegenüber der ersten Generation bieten die eine längere Akkulaufzeit und können mit einer aktiven Geräuschunterdrückung aufwarten. Wie gut die neuen Funktionen wirklich sind und ob auch der Klang... [mehr]

  • Samsung nennt Preise für seine Neo-QLED-Serie 2021

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Bereits auf der CES 2021 hat Samsung seine Mini-LED-Fernsehgeräte der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerding gab der Hersteller für seine 4K- beziehungsweise 8K-Modelle bislang noch keinerlei Informationen zur Preisgestaltung bekannt. Jetzt nannte das Unternehmen jedoch erstmals die... [mehr]

  • Corsair HS60 Haptic im Test: Camouflage-Headset mit Bass-Vibration

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS60_HAPTIC_TEASER

    Corsair konnte in der Vergangenheit mit seinen Headset-Lösungen oftmals überzeugen, was im Portfolio bislang aber noch fehlte, war ein Gaming-Headset mit einer haptischen Engine, wie sie teils von der Konkurrenz angeboten wird. Diese Lücke soll das neue Corsair HS60 Haptic schließen. Wie sehr... [mehr]

  • Antlion ModMic Wireless - Externes Mikrofon mit sehr guter Aufnahmequalität

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_ANTLION_MODMIC_WIRELESS

    Es gibt am Markt einen Haufen an "Gaming"-Headsets für jeden Geldbeutel, doch viele User die einen hohen Anspruch an eine gute Soundqualität haben verwenden häufig normale Kopfhörer aus dem HiFi-Bereich. Ein offensichtlicher Nachteil dieser Kopfhörer ist ein fehlendes Mikrofon und genau dort... [mehr]

  • Matrix 4 mit Keanu Reeves und Neil Patrick Harris erhält...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WARNER-BROS

    Auch wenn Neo, Morpheus und Trinity sowohl mit dem zweiten als auch mit dem dritten Teil nicht an die Erfolge von Matrix anknüpfen konnten, scheint man in Hollywood an der Geschichte rund um Thomas Anderson weiter festzuhalten.  Aus diesem Grund wird das Science-Fiction-Abenteuer am 22.... [mehr]