> > > > Streaming-Dienst: WarnerMedia kündigt HBO Max für 2020 an an

Streaming-Dienst: WarnerMedia kündigt HBO Max für 2020 an an

Veröffentlicht am: von

hboWarnerMedia wird mit HBO Max einen neuen Streaming-Dienst ab 2020 starten. Damit wird das Medienunternehmen seine eigenen Inhalte über ein monatliches Abo anbieten. Mit diesem Schritt möchte man sich wohl vor allem gegen Netflix oder auch dem kommenden Disney+ behaupten und den Markt nicht komplett der Konkurrenz überlassen. 

HBO Max soll zum Start zahlreiche Serien bieten und auch auf die Eigenproduktionen des Kabelsenders setzen. Einer der bekanntesten Eigenproduktionen ist sicherlich Game of Thrones, allerdings flimmerte die letzte Folge der Serie bereits über die Bildschirme. Zukünftig seien jedoch zahlreiche weitere Serien und Inhalte geplant. Außerdem werden einige Serien, die derzeit auf Netflix zur Verfügung stehen, aufgrund der Rechte dann nur noch bei HBO Max zu sehen sein. Dazu zählt beispielsweise die Serie Friends. 

Völlig unbekannt bleibt allerdings der Preis für den Streaming-Dienst. Hier hat WarnerMedia noch keinerlei Angaben gemacht. Allerdings soll HBO Max wohl laut ersten Gerüchten etwas mehr kosten als HBO Now und hier werden bereits 15 US-Dollar monatlich fällig. Damit würde die monatliche Gebühr über den Kosten von Netflix oder Disney+ liegen. Ebenfalls unsicher ist derzeit noch, ob HBO Max überhaupt außerhalb der USA angeboten wird.  

Spätestens im kommenden Jahr wird sich zeigen, welche Kosten bei HBO Max auf den interessierten Kunden zukommen und wie es um die Verfügbarkeit in Deutschland aussieht.