> > > > Amazon Prime Video: Neue Pilot Season zum Mitbestimmen startet am 10. November

Amazon Prime Video: Neue Pilot Season zum Mitbestimmen startet am 10. November

Veröffentlicht am: von

amazonAmazon hat für den 10. November 2017 eine neue Pilot Season angekündigt. Dergleichen ruft Amazon regelmäßig ins Leben um vor der Produktion einer ganzen Serienstaffel die Annahme bei den potentiellen Zuschauern zu testen. Entsprechend können die Zuschauer also über die Piloten abstimmen. Amazon wertet aber zusätzlich zu den Rückmeldungen natürlich auch aus, wie oft die einzelnen Folgen abgerufen und ob sie komplett angesehen wurden.

Teile vergangener Pilot Seasons waren unter anderem die mittlerweile bei Kritikern und Publikum überaus erfolgreichen Serien „Transparent“, „Mozart in the Jungle“ oder „The Man in the High Castle“. Doch nicht alle Pilotfolgen gehen in Serie. Etwa verabschiedete sich Amazon bereits nach einer Folge wieder von „Zombieland“.

Am 10. November beschränkt sich Amazon dieses Mal auf drei Politfolgen zu potentiellen Serien mit jeweils etwa einer halben Stunde Spielzeit. Die neuen Serien, sollten sie denn entstehen, nennen sich „The Climb“, „Love You More“ sowie „Sea Oak.“ In „The Climb“ geht es z. B. um eine Bürokauffrau, die sich vielmehr dem Ruhm im Internet hingeben würde. „Love You More“ wiederum handelt von dem Charakter Karen Best, einer Frau, die sich gerne mit Chardonnay betrinkt und leider im darauf folgenden Zustand gerne mit den falschen Männern einlässt. Gleichzeitig arbeitet sie allerdings in einer sozialen Einrichtung für jungene Menschen mit Down-Syndrom.

Es folgt noch „Sea Oak“, eine Komödie mit Glenn Close in der Hauptrolle. Sie spielt eine kinderlose, unverheiratete Frau namens Bernie, die bei einem Einbruch ums Leben kommt, nur um von den Toten aufzuerstehen. Ausgestattet mit deiser zweiten Chance, will sie ihrem Leben nun eine Wendung geben.

Welche der drei Serien am Ende in Produktion gehen, können die Zuschauer mitbestimmen. Am 10. November geht es bei Amazon Prime Video los.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
und was ist aus Oasis geworden?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Fnatic Duel Headset im Test

Logo von IMAGES/STORIES/AWARDS/FNATIC_DUEL

Fnatic ist nicht nur ein extrem erfolgreicher Clan, sondern seit einiger Zeit auch mit eigener Gaming-Peripherie am Start. Neben der Tastatur Rush und der Maus Clutch, die wir bereits getestet haben, gibt es auch das hochwertige Gaming-Headset Fnatic Duel Modular, das in Kooperation mit der... [mehr]

Weltweit erste AV-Receiver: Denon und Marantz setzen auf DTS Virtual:X

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARANTZ_DTS_VIRTUAL_X

Denon und Marantz haben als erste Anbieter AV-Receiver mit DTS Virtual:X veröffentlicht, bzw. durch Firmware-Updates kompatibel gemacht. Die Technik simuliert Höheneffekte, ohne dass tatsächlich Deckenlautsprecher vorhanden sein müssen. Das funktioniert sogar mit einfachen Stereo-Setups - so... [mehr]